Aktueller Inhalt von enda

  1. Sehschwäche - Augen mit Sonnenlicht heilen

    Astigmatismus
  2. Leber entgiften - Erfahrungen?

    Das ist kein Leberstau. Du hast vermutlich die Galle anregende Lebensmittel gegessen oder getrunken. Und das ist definitiv gut, denn Galle hilft bei der Verdauung, entfernt Giftstoffe aus der Leber und entsäuert den Darm. Ich schätze, daß der Stuhl sich mit der Zeit wieder normalisiert.
  3. Sehschwäche - Augen mit Sonnenlicht heilen

    Zufällig habe ich nun erstmals nach über 20 Jahren Brille (Fern je -2,5) ein Buch ohne gelesen und erstaunt bemerkt, daß ich jeden Buchstaben glasklar erkennen kann. Die Sonne schien auf die Seiten. 2 Tage später als wieder mal die Sonne ins Zimmer schien, habe ich das wiederholt und das...
  4. Leber entgiften - Erfahrungen?

    Bierhefe soll bei Leberproblemen helfen. www.pahema.com/cms/abt/107/itemgr/65/bierhefe.html Unter dem Link steht allerdings nicht, was für eine Bierhefe der Arzt Laznicka verwendet hat. Die Bierhefe-Tabs, die wir in der Drogerie kaufen können, waren es ganz sicher nicht. 1957 teilte die...
  5. Gute Mittel für den Einlauf?

    Hallo @knucki Wenn du blankes Wasser nimmst, dann bleibt es ewig lang im Bauch. Der beste Zusatz ist meiner Meinung nach Kernseife. Habe selbst immer gute Erfahrungen damit gemacht. Von all den anderen Zusätzen würde ich abraten. Darmflora-Aufbau-Präparate sollte man oral nehmen, mit dem...
  6. Leber entgiften - Erfahrungen?

    Nichts schädigt die Leber so stark wie Kummer, Sorgen und Ängste. Die berühmte Laus, die über die Leber gelaufen ist. Deshalb meine ich, daß alle äußeren Bemühungen nichts fruchten werden, wenn man nicht gleichzeitig sein Inneres in Ordnung bringt. Z.B. mit Progressiver Muskelentspannung...
  7. Kurze Übung für mehr Energie - gute Laune mit 3-min-Mudra

    kurze Übung für mehr Energie - gute Laune mit 3-min-Mudra warte grad u.a. auf die Lieferung von 'Gesundheit in unseren Händen' Weiß nicht. Zumindest geht es immer um Selbstbehandlung des Körpers mittels der Hände. Akupressur würde ich auch dort einsortieren, werde mir gleich auch zu diesem...
  8. Kurze Übung für mehr Energie - gute Laune mit 3-min-Mudra

    Bisher habe ich mich noch nie mit Mudras, Finger-Yoga, Heilströmen oder ähnlichem beschäftigt. Aber als ich vor kurzem auf diese Leseprobe von Ingrid Schlieske 'Japanisches Heilströmen' stieß, wollte ich es doch einmal testen. Fazit: Es funkioniert! Eine absolut geniale Wirkung hat das Mudra B...
  9. Die 50 gefährlichsten Lebensmittel

    Unter meinem angegebenen Link im Eingangs-Post stehen kurze Erklärungen dazu. Und hier gibt es das Buch.
  10. Die 50 gefährlichsten Lebensmittel

    Hier mal wieder etwas zum Gruseln. :D Die 50 gefährlichsten Lebensmittel Mit dabei sind: Avocado, rohe Bambussprossen, Kochbananen, Johannisbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren und Brombeeren -> Salicylsäure Bittermandeln, rohe Bucheckern, rohe Eier, über 80° erhitzte Fette, Fische...
  11. Leberreinigung

    Leberreinigung - fast 200 Gallensteine entfernt Gibt es hier Erfahrungen von Leuten mit Nierenproblemen?
  12. Vitamine für gesunde Haare

    Bin zufällig über dieses Buch hier gestolpert: Nachwuchs für die Haare: Genetisch bedingter Haarausfall - Erfolgreiche Hilfe für bedrohte Köpfe - Erlebnis-Progammierung Die Rezensionen dazu sind besonders aufschlußreich.
  13. Energie-Level erhöhen durch Anhalten des Atem

    In dem Büchlein 'Atemtechniken' von Markus Schirner fand ich unter anderem eine zur Regeneration (S. 57). Dazu soll man sich bequem und gerade setzen oder auch hinlegen, ruhig durch die Nase einatmen, dann so lange wie möglich im Atem verharren - nicht die Luft anhalten - und zum Schluß durch...
  14. Zimt zur Senkung des Blutzuckers?

    Interessanter wären die Ergebnisse der Anwender, nicht die von der Pharmaindustrie gesponserten Studien. Hier eine Studie aus den USA (gefunden auf ak-praxis.com): Wer weiß denn etwas Positives oder Negatives aus eigener Erfahrung zu berichten? Ich z.B. esse zur Zeit etwas Zimt (ca 2g) und...
  15. Vitamine für gesunde Haare

    Die Meinung der Ärzte würde ich gar nicht weiter beachten. Selbstversuch macht klug. Hab den Thread gefunden: Lavendel- und Teebaumöl gegen Stechmücken ab Post #8
Oben