Vaskuläre Enzephalopathie

Themenstarter
Beitritt
11.06.14
Beiträge
585
kann mir jemand erklären was eine vasküläre enzephalopathie ist und
ob man das behandeln kann

renie
 
wundermittel
Beitritt
09.09.08
Beiträge
12.824
Wuhu renie,
auf die Schnelle in der WikiPedia nachgeschaut: vaskuläre Enzephalopathie - bedeutet, dass das Gehirn (Enzephalon) durch "verhärtete/verstopfte" (sklerotisch) Arterien (Blutbahnen vom Herz weg) unterversorgt wird und es so zu Einschränkungen der (Gehirn-) Leistung kommen kann, wo in einem schlimmeren Fall es zur subkortikalen Demenz kommen kann, was ähnliche Auswirkungen wzB Alzheimer (auch eine der Demenz-Krankheiten) haben kann. Hier sind Therapien aufgezählt, wzB

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Kognitives Training
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
11.06.14
Beiträge
585
ich danke dir die ärztin meinte tatsächlich das wäre nicht schlimm
könnte gingko da vielleicht helfen
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
12.824
Wuhu renie,
na ja, wenn man gar nichts macht, dann könnte es schon bedenklich werden (man bemerkt es selbst aber wohl dann gar nicht mehr?!)...

Ginko und alles andere (pflanzliche) was das Blut "dünner" macht ist wohl nicht ganz verkehrt...

Die Ursache dafür ist ja anscheinend das Problem der "verhärteten/verstopften" Blutbahnen - die Frage wäre also, warum es dazu kam; Offiziell wird hier ja gerne dem lieben Cholesterien die Schuld gegeben, aber das "flickt" wohl nur die "starr" bzw durchlässig gewordenen Wände der Blutbahnen; Wär noch die Frage, warum das so ist - angeblich aufgrund von Entzündungen; Wie man diese aber "abstellen" kann, findet man leider nicht so schnell eine Antwort...

Was ein äusserst gutes Mittel diesbezüglich sein soll ist frischer Granatapfelsaft bzw (fein) geriebene Granatäpfel (also der ganze, mit Schale etc pp) - kann man in einigen Online-Shops finden, aber auch in einer gut sortierten Apotheke, falls nicht solche "frischen" Produkte in einer Apo bestellen lassen; Sind aber wohl nicht ganz billig bei täglicher Einnahme - da würde sich eventuell sogar ein Hochleistungs-Mixer lohnen samt regelmäßigem Kauf von frischen Granatapfel-Früchten...

Alles Gute! :wave:
 
Beitritt
25.07.14
Beiträge
16
Hallo Renie, durch welche Untersuchung wurde denn die vaskuläre Enzephalopatie festgestellt?
 
Beitritt
20.10.07
Beiträge
185
Hallo,
wie genau stellt sich denn eine vasculäre encephalopathie im Mrt dar?

Was hast du sonst für symptome?
lg tom
 
regulat-pro-immune
Oben