Ultraschall Zahnbürste Erfahrungen?

Themenstarter
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.695
Hi Leute,

auf der Suche nach einer elektrischen Zahnbürste habe ich heute eine neuere oder mir unbekannte Technologie entdeckt. Ich wusste auch nicht das es da noch Unterschiede gibt. Also es gibt die runden rotierenden, dann gibt es die Schallzahnbürsten die aussehen wie eine normale Zahnbürste und stark vibrieren und dann eben die Ultraschall Zahnbürste. Diese ist mir ganz neu.

Ich habe hier im Forum mal gesucht aber gemerkt das die Leute diese wohl mit der normalen Schallzahnbürste verwechseln. Man merkt beim putzen keinerlei Vibration. Man hält das Teil einfach für ein paar Sekunden auf den Zahn und dabei werden durch Ultraschall die Bakterien aufgelöst.

Alles liest sich wirklich sehr gut. Auch bei Amazon waren durchweg positive Rezensionen dazu. Es gibt derzeit wohl nur 2 Modele die aber sehr teuer sind. Einmal 100€ und einmal 150€.

Vor allem bei Implantaten und Zahnfleischproblemen soll sie Wunder wirken. Aber bei Amazon ist auch ein Johann aktiv der alles verteufelt und ein totaler Gegner der Technologie ist.

Ich habe vor allem Probleme mit Zahnfleischbluten, Zungenbelag und Mundgeruch. Genau hier fand ich hervorragende Rezensionen. Viele berichten das der Mundgeruch komplett weg sei und auch der Zungenbelag verschwunden ist. Viele Zahnärzte würden diese Ultraschalldinger empfehlen.

Nun bin ich aber komplett verunsichert da 1-2 Leute bei Amazon meinten das die Rezensionen gefälscht sind.

Zudem stellt sich mir die Frage, wenn die Ultraschall Zahnbürste Bakterien killt, ob sie nicht auch die Zellen oder sonstige gute Sachen killt?

Hat denn hier jemand eine Ultraschall und kann was berichten? Man will halt nicht gleich soviel Geld ausgeben und dann Schrott kaufen.

Vielleicht hat auch jemand nen Tipp gegen Mundgeruch? Der kommt bei mir schon Minuten nach dem Zähneputzen. Morgens ganz extrem. Und morgens auch nen sehr stark sauren Geschmack im Mund. Hab dieses Meridol Mundwasser benutzt aber habe das Gefühl das die Zähne dadurch dunkler werden. Berichten auch viele im Netz davon. Und wirklich lange konnte es auch nicht helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.056
Hallo Janni81,

wenn Du in die ForenSUCHEn das Wort "Ulraschall Zahnbürste" eingibst, findest Du einige INformationen darüber.
Eine eindeutige Meinung scheint nicht zu herrschen;- die mußt Du Dir dann selbst bilden :eek:);).

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.695
Hi Oregano,

ich hatte danach gegsucht und auch was gefunden. Aber wie sich herausgestellt hat handelt es sich dabei um die normalen Schallgeräte wie Pulsonic, Sonicare usw. Ich meine aber speziell sowas oder das. Ich denke viele verwechseln das?!
 
regulat-pro-immune

ichhier

Ich hab die Dinger bisher auch nur aus der Ferne angeguckt und keine Erfahrung, aber vielleicht einen Tipp: morgens Zunge schaben mit einem Zungenschaber oder einem Löffel. Den Mund spülen mit Zeolith bzw. dies im Mund hin und her bewegen, wie beim Ölziehen. Vielleicht kannst Du damit etwas Linderung erreichen, bis die richtige Zahnbürste gefunden ist.

Zeolith einnehmen verbessert das Zahnfleisch, dauert aber vielleicht 6 Wochen.
 
Beitritt
26.06.14
Beiträge
2
Ich habe das unter Emmi-dent Ultraschall Zahnreinigungssystem gefunden!

Ich habe da eine Ultraschallzahnbürste, die bewegungslosen Zähne reinigt, gefunden. Die zusammen mit der speziell entwickelten Micro Bläschen-Zahnpasta funktioniert. Sie entfernt Bakterien und dies auch in schwer zugänglichen Bereichen. Diese Ultraschallzahnbuerste hat den Ultraschall direkt im Bürstenkopf und nicht im Handteil. Kennt das jemand?

Grüße
Mike
 

kopf

Hallo ,

ich finde den anhang recht interessant ! eine zahnärztin sagte mir vor 1-2 jahren dito !

LG kopf
 

Anhänge

  • schallzahnb__rste.pdf
    42.9 KB · Aufrufe: 19
Beitritt
26.06.14
Beiträge
2
Also da wird die Schallzahnbürste mit einer Ultraschallzahnbürste verwechselt. Schallzahnbürsten reinigen durch Reibung. Beim der Ultraschallzahnbürste kommen 0,2 Watt zum Einsatz und die Reinigt ohne Reibung. Zum Vergleich, bei einer Ultraschalluntersuchung einer schwangeren Frau wird mit 50 Watt gearbeitet.
 
Oben