Ständig Virusinfektion--suche Therapeut im Stuttgarter Raum

Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Ihr Lieben

ich habe Hashimoto und Nebennierenschwäche, weswegen ich auch Cortison nehme.
Leider häufen sich in letzter Zeit die Virusinfektionen bei mir...die ich wohl vor allem auch wegen der Cortisoneinnahme nicht richtig wegkriege.

hatte/habe hohe Bauchspeicheldrüsenentzündungswerte--nehme Omeprazol als Magenschutz vor dem Cortison.

im Moment eine Gürtelrose, recht heftig, wird nicht besser...
ein Teufelskreis!

suche nun eine/n guten Therapeuten, der Mikroimmuntherapie und evlt. auch PSE macht..im sTuttgarter Raum..

obwohl es wahrscheinlich unter dem Corti nicht besser wird..aber wer weiss...

hat jemand einen tipp?

im Netz kommen zuviele oder garkeine INfos....
und man lässt viel Geld, wenn man zum falschen geht.

vielen DAnk!

liebe grüsse
B.Anna
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.428
Hallo B.Anna,

geht es Dir mit dem Cortison denn besser als vorher ohne? Wenn das Cortison letztlich dafür sorgt, daß Du immer wieder schlecht zu kurierende Virusinfektionen hast, nützt es ja von dem Aspekt her nicht.

Weißt Du denn, woher die Bauchspeicheldrüsenentzündung kommt?
Die häufigste Ursache ist wohl Alkohol und andere Suchtmittel. Aber auch Gifte.

Weißt Du, woher die Nebennierenschwäche kommt?
Da spielt Stress in jeder Form natürlich eine Rolle ...

Hast Du irgendwelche Dauerbelastungen wie Amalgam im Mund, Borreliose, andere Gifte?

In Stuttgart ist ja das Institut für Neurobiologie, in dem Kinesiologen nach Dr. Klinghardt ausgebildet werden. Wenn Du so gar nicht weiterkommst mit Deinen Behandlungen, würde ich mir da einen Therapeuten suchen mit einer Ausbildung in Regulationsdiagnostik:
Therapeuten aus ganz Deutschland - Institut für Neurobiologie nach Dr. Klinghardt - INK - Institut für Neurobiologie

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
16.02.11
Beiträge
84
Hallo B.Anna,
der nächste, den ich kenne, ist in Tübingen. Geht das noch? Kenne mich "da unten" nicht so gut aus :)
Jedenfalls wäre mein Tipp der Arzt Johannes Wertz in Tübingen, An Leib und Seele gesund werden - Herzlich Willkommen

Und dann würde ich mal einen Versuch mit Cordyceps machen. Hast du das schon mal probiert? Ein Pilz, der die Nebenniere stärken und die Hormone wieder in Balance bringen soll. Frag den Doc mal danach, er kennt sich angeblich auch damit aus. Obwohl er hauptsächlich kinesiologisch und homöopathisch arbeitet.

Alles gute!
Sara
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Oregano


ja mit Cortison geht es mir besser als ohne
ich habe NNS--woher die letztendlich kommt, ob durch STress, jahrelange Unterfunktion oder sonstiges Viren--keine Ahnung.
ich habe auch eine Chron. Bronchitis.

aber diese ständigen Virusinfektionen nerven schon.
und eine Gürtelrose ist ja nicht ohne.

mein Hauptproblem ist die Schilddrüseneinstellung.
da es das alte Armour nicht mehr gibt und ich die neuen Füllstoffe da drin nicht vertrage, weiss ich nicht so recht, was ich jetzt nehmen soll.
L-Thyroxin vertrage ich auch nicht wirklich.

ausserdem bin ich wahrscheinlich auch mit den Werten momentan zu niedrig--so bei 60 Prozent.
einen guten Arzt dazu gibt es auch nicht wirklich..
ich stelle mich quasi selber ein und bin damit überfordert.
mit meinem Job bin ich auch überfordert...macht überhaupt keinen Spass mehr.

die Bauchspeicheldrüsenentzündung kommt evlt. vom Omeprazol , vom Cortison oder auch wieder ei nVirus.. Alkohol trinken tue ich ja kaum oder wenig.

dauerbelastung : Amalgam dürfte fast alles draussen sein, es sei denn unter Kronen versteckt noch was.
Borreliose ist möglich, aber wenn dann chronisch und alte Infektion von vor 20 Jahren..

das Institut werde ich mal anrufen wegen eines Therapeuten, vielen dank!

kennt jemand von euch diese Adresse?:

Annegret Jürgens - Heilpraktikerin | Esslingen bei Stuttgart | Zu meiner Person

Sara danke für deinen Tipp mit dem arzt! ich glaube ich brauche wirkilch jemand der mit Mikroimmuntherapie arbeitet.
könnte sein, dass ich einen alten EBV habe...keine Ahnung.

cordyceps werde ich mal probieren, vielen dank! hast du eine gute Bezugsquelle? der Pilz sieht ja fast aus wie Borrelien..interessant..

bin ganz verzweifelt, das geht ja echt nicht so weiter..

liebe Grüsse
B.anna
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.766
Adressliste Pyrrolurie....

Herr Hollmann in Wuppertal ist auf Multiinfektionen und EBV spezialisiert. Ich war letzte Woche dort wegen Intoleranzen und Histaminproblemen. Er hat eine langjährige Erfahrung und macht klare Aussagen.
 
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Ihr Lieben

vielen Dank für die #Superadressliste..!

dr. Hollmann ist ein bisschen weit weg..ich bräuchte schon jemand in süddeutschland, am besten im Stuttgarter Raum...

ob ich EBV habe , keine Ahnung!

ich nehme im Moment gegen die Gürtelrose das Zostex und Schmerztropfen, was mich aber alles sehr müde und Schwindlig macht, zumal ich sch...eingestellt bin von der Schilddrüse her..
dadurch bin ich auch permanent erschöpft und habe überhaupt keinen Antrieb.

zur akuten Hilfe:

ich habe gelesen dass es in der Mikroimmuntherapie die Medis von Labolife gibt, zum Beispiel das 2LZona gegen Zoster.kann man diese Medis einfach so nehmen oder besser nicht?

nicht dass es dadurch noch schlimmer wird..
ich nehme ja leider Cortison, was die Immunabwehr nicht gerade besser macht...
wie kann ich mein Immunsystem trotz Cortison udn Hashimoto stärken?

vielen Dank und liebe Grüsse!

B.Anna
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Ihr,

mittlerweile habe ich im Urlaub EBV testen lassen und das sieht nicht sehr gut aus:

Epstein Barr VCA AK IgM: <10 U/ml
Referenzbereich: <20 nicht nachweisbar,>=20 nachweisbar

Epstein Barr VCA AK IgG: >750 U/mlReferenzbereich: <20: nicht nachweisbar , >=20 nachweisbar

EBV EBNA AK IgG: >600 U/mlReferenzbereich: >5 nicht nachweisbar
5-20 zweifelhaft
>20 nachweisbar.

länger zurückliegende Infektion. Schreiben die.

ist das ein reaktivierter Virus?

ich glaube ich muss dringend zu einem Therapeuten. Der Hollmann ist leider ein bisschen weit weg. DAs muss ja auch regelmässig behandelt werden.
und muss ich Corti ausschleichen?

bin ganz verzweifelt jetzt...:eek:
und überfordert irgendwie auch. Mit meinem Symptomenkomplex komme ich alleine nicht mehr weiter..

ps. noch eine Frage: ich habe Bauchspeicheldrüsenentzündung und ständiges Aufstossen, Übelkeit, Appetitlosigkeit....

kann das auch mit dem EBV zusammenhängen?



liebe Grüsse
B.Anna
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Kann ich akut was machen?

die Magen-Darmprobleme sind am schlimmsten dabei..

liebe Grüsse
B.Anna
 
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Ihr

jetzt habe ich auch noch Ohrenschmerzen und eine Infektion am Kiefer--Lymphknoten sind weiterhin geschwollen echt Mist.

zum Thema...kennt jemand diese Praxis?

Praxis Dr. Hess

liebe Grüsse
B.Anna
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.766
Die Seite von Dr. Hess macht einen sehr guten Eindruck. Ich bin sicher, dass er dir bei den Magen-Darm-Problem helfen kann.

Anscheinend macht er jedoch keine Behandlung auf Viren, Bakterien und Parasiteninfektionen. Ausser Heliobakter. Jedoch bietet er LTT Tests an, damit kann man ja alles mögliche Testen. Ruf doch einfach mal und frag, ob er sich auch mit EBV, Schilddrüse und Cortisol auskennt. Vielelicht kann er ja einen Teil behandeln und für dass was er nicht kann, noch einen Spezialisten empfehlen.

Ich musste mit dem Flieger nach Wuppertal. Ich kann nur raten über eine Zugreise mit übernachtung in einem Hotel nachzudenken. Das ist ja keine teure Stadt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Derstreeck,

ich habe mittlerweile zu #Dr. Hess auch negatives gehört, schade.

wegen Borre habe ich im April schonTErmin bei einem Spezialisten.

das mit Wuppertal ist kein Problem aber die Laborkosten bei Hollmann...das Geld habe ich im Moment einfach nicht..

liebe grüsse
B.Anna
 
Themenstarter
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
ps. was positives

Helicobakter habe ich schonmal nicht..aber ich muss ja nicht alles haben:)

liebe Grüsse
B.Anna
 
regulat-pro-immune
Oben