Schwere Beine beim Liegen

Themenstarter
Beitritt
12.09.20
Beiträge
79
Ich hatte beim Venen Arzt gestern Termin, weil ich immer beim liegen, Waden Schmerzen und schwere Beine habe, und der Arzt hat nichts gefunden, alles war in Ordnung.
Wenn meine Beine schwer und schmerzen, liege ich mich auf meine Akupunktur Matte und es hilft sehr.
Was ich da nicht verstehe ist, dass der Venen Arzt meint, meine schwere Beine und Waden Schmerzen hat mit meine Venen nicht zu tun.
Er hat gemeint dass ich meine Hausarzt fragen soll. Ich bin noch nicht so weit, weil er Ferien hat.
Hat jemand hier sowas erlebt, beim liegen schwere Beine und schmerzen bekommen?

LG
 
wundermittel
Beitritt
18.01.14
Beiträge
670
Hallo, La Loubine, dein Problem ist verwirrend. Schmerzen in den Waden und schwere Beine beim Liegen, das finde ich paradox.
Ich habe ein ähnliches Problem, meine Beine schwellen nachts an, und sie schmerzen Immer. Ein renommierter Arzt bot mir Cortison wegen der Schmerzen an. Ich habe verzichtet.
Eine Möglichkeit bei mir wäre ein alter Infekt in der Hüftgegend, denn dort hatte ich als Kind eine (evtl. tuberkulöse) Entzündung, die 16 Wochen im Krankenhaus mit viel Penicillin behandelt wurde. Da meine IGg sind seit vielen Jahren erhöht sind, wäre das eine Möglichkeit, aber kein Arzt will etwas davon hören. Sie wissen es nicht.

Bei dir fällt mir als erstes eine Herzschwäche ein, eine larvierte Herzinsuffizienz. Das zumindest würde die ungenügende Durchblutung und die dadurch entstehenden Schmerzen erklären.
Falls dir noch etwas zu deinem Problem einfällt, dann poste es. Alle Details sind wichtig!
Bonne nuit à tous !
Maheeta
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.495
Hallo Loubine,
so fingen meine Beschwerden auch an und ich bin mir eigentlich sicher, dass es Nebenwirkungen meiner Tabletten sind.
Es fühlte sich wie unruhige Beine, Restless, an und wurde mit der Zeit immer schlimmer.
Ich bin einmal gespannt, was dein Hausarzt meint.
Morgens und abends bürste ich meine Beine, dusche sie eiskalt ab und reibe sie mit Pferdesalbe ein. So bekomme ich Linderung. Bei Bewegung spüre ich kaum etwas.

Ich wünsche dir alles Gute und bitte berichte einmal was bei dir herauskam.🦶🍀
Wildaster
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.09.20
Beiträge
79
Hallo, La Loubine, dein Problem ist verwirrend. Schmerzen in den Waden und schwere Beine beim Liegen, das finde ich paradox.
Ich habe ein ähnliches Problem, meine Beine schwellen nachts an, und sie schmerzen Immer. Ein renommierter Arzt bot mir Cortison wegen der Schmerzen an. Ich habe verzichtet.
Eine Möglichkeit bei mir wäre ein alter Infekt in der Hüftgegend, denn dort hatte ich als Kind eine (evtl. tuberkulöse) Entzündung, die 16 Wochen im Krankenhaus mit viel Penicillin behandelt wurde. Da meine IGg sind seit vielen Jahren erhöht sind, wäre das eine Möglichkeit, aber kein Arzt will etwas davon hören. Sie wissen es nicht.

Bei dir fällt mir als erstes eine Herzschwäche ein, eine larvierte Herzinsuffizienz. Das zumindest würde die ungenügende Durchblutung und die dadurch entstehenden Schmerzen erklären.
Falls dir noch etwas zu deinem Problem einfällt, dann poste es. Alle Details sind wichtig!
Bonne nuit à tous !
Maheeta
Hallo Maheeta

Noch zusätzlich habe ich immer wieder blaue Flecken auf beide Waden.
Ich habe alle Symptomen von Hashimoto, eine hoher Verdacht auf Morbus Bechterew, plus noch eine Verwachsungsbauch, also eine extern träger Darm.

Morgen werde ich von meine Viszeral Chirurg Informationen bekommen wegen beidseitig Leistenhernie, welche mich auch sehr plagen, hatte letztem Freitag eine Ultraschall.
Meine ganze Bauch fühlt sich wie eine Fremdörper.

Ich vermute, dass hinter alle diese Symptomen, stecken wenigstens eine unbehandelte Schilddrüsenunterfunktion, weil meine Blutwerte immer, gemäss Art, in Ordnung waren, und trotzdem im hintergrund arbeitet meine Schilddrüse sehr schlecht. Rheuma auch.
Leider schauen Ärzte nur das Blut an, und vielleicht wenn es keine Behandlung kommt, entwickelt sich noch andere körperliche Beschwerden...

LG
 
Themenstarter
Beitritt
12.09.20
Beiträge
79
Hallo Loubine,
so fingen meine Beschwerden auch an und ich bin mir eigentlich sicher, dass es Nebenwirkungen meiner Tabletten sind.
Es fühlte sich wie unruhige Beine, Restless, an und wurde mit der Zeit immer schlimmer.
Ich bin einmal gespannt, was dein Hausarzt meint.
Morgens und abends bürste ich meine Beine, dusche sie eiskalt ab und reibe sie mit Pferdesalbe ein. So bekomme ich Linderung. Bei Bewegung spüre ich kaum etwas.

Ich wünsche dir alles Gute und bitte berichte einmal was bei dir herauskam.🦶🍀
Wildaster
Hallo Wildaster

Vielen Dank, ich werde mich später melden!

LG
 
Themenstarter
Beitritt
12.09.20
Beiträge
79
Heute bin ich zum Arzt. Meine Hausarzt hat bis um nächste Woche Ferien, also hat mir ein andere Ärztin mich Behandelt.

Folgendes hat sie bestätigt :

An mein Herz kann es auf keinen Fall liegen, weil ich keine Ödeme an meine Füsse oder Beine habe.

Wegen schwere Beine am liegen, auch Nachts, und Schmerzen Waden, soll ich vor dem schlafen Magnesium nehmen.

Wegen alle blaue
Flecken, bestätigte sie dass es von Bein gestossen kommen muss. Wie ich mich erinnere, habe ich Beine nicht gestossen... Aber Arzt weiss schon am bestens... 🤔

Nächsten Dienstag habe ich beim Original Hausarzt Termin, sodas er wegen schwere Beine Nachts, mich zu entsprechende Spezialist überweisen kann.....

LG

La Loubine
 
Beitritt
18.01.14
Beiträge
670
Noch zusätzlich habe ich immer wieder blaue Flecken auf beide Waden.
Hallo, La Loubine,
Manche Menschen bekommen auffällig leicht Blutungen (wie Nasenbluten) und "blaue Flecken" scheinbar ohne Grund. Ursachen können Erkrankungen sein, beispielsweise eine (bislang unentdeckte) Blutgerinnungsstörung.
Du solltest es deinem Arzt mitteilen. Es kann harmlos sein, und das ist es oft auch. Falls nicht, sollte dein Doktor etwas dazu sagen können.
LG
Maheeta
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben