Schüssler Salze

Themenstarter
Beitritt
24.02.07
Beiträge
887
hallo,
ich habe eine sinusitis. hat jemand speziel hierbei oder bei anderen symptomen durch schüßler salze erfahrungen gemacht und wie lange habt ihr sie genommen?

lg helen
 
Beitritt
11.02.07
Beiträge
1.083
schüßler salze

Hallo Helen,
darf ich Sie darauf aufmerksam machen, daß es ein spezielles Forum gibt "www.schuessler-mineralstoffe.at", was allerdings sehr überladen erscheint.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt
 

mehr

mehr

mehr

mehr

mezzadiva

in memoriam
Beitritt
06.04.06
Beiträge
951
schüßler salze

Hallo helen,
es gibt für akute Infekte das "Entzündungsschema", das meistens recht gut hilft:
in der ersten Phase (erste Anzeichen des Infekts/Nase/Nebenhöhlen sind gereizt) Ferrum phosphoricum (Nr.3) anfangs alle 10 Minuten eine Tablette, dann allmählich reduzieren auf ca. 1x stündlich. Wenn man rechtzeitig damit anfängt und viel Wasser dazu trinkt, lässt sich der Infekt dadurch u.U. noch abwenden. Wenn es doch schlimmer wird und ins 2. Entzündungsstadium eintritt (Beschwerden haben sich manifestiert, Nase/Nebenhöhlen gehen zu, weißlicher Schleim, Schmerzen): Kalium chloratum (Nr. 4).
Im 3. Stadium (gelblicher Schleim, Reinigungs- und Heilphase) kommt Kalium sulfuricum (Nr.5) zum Einsatz. 3x2 Tabletten täglich, 2-6 Wochen lang. Das beschleunigt den Heilprozess und hilft vor allem, wenn man das Gefühl hat, dass er stagniert.
Wichtig: immer viel trinken, so 2-3 Liter Wasser täglich!

Ich persönlich empfehle außerdem in Akutphasen immer eine hochdosierte Einnahme von Vitamin C, hilft mir enorm (bei Sinusitis würde ich zwischen 10-20g täglich nehmen, bis die Symptome abflauen). Aber das ist nicht jedermanns/fraus Sache :rolleyes:
Gute Besserung!
mezzadiva
 
Oben