Ringförmige Verhärtung unterhalb der Eichel

bignotel

Habe seit heute morgen eine ringförmige verhärtung knapp unterhalb mmeiner Eichel. Es verursacht keine schmerzen, bereitet mir aber großes Kopf zerbrechen.
Habe schon gelesen das es ewentuel eine TRombose sein könnte, da ich aber erst 20 JAhre alt bin hoffe ich dies nicht.
Kann mir jemand weiter helfen ?
 
wundermittel

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.550
hallo bignotel ,

worum es sich handeln könnte ist aus der ferne schwer zu beantworten.

wenn es dich sehr beunruhigt ,würde ich einen Urologen aufsuchen .
fg ory
 
Beitritt
13.09.14
Beiträge
146
Salut!
..bei einer Thrombose hättest du Schmerzen..die immer stärker würden. Und die betr. stelle wäre rot, geschwollen und heiss..

Ist schwer, so aus der Ferne zu beurteilen..:eek:) (Da ich noch dazu Frau bin..noch schwieriger:D)

Spontane 'idee': hast du evt. das Phrenulum (Häutchen, das die Vorhaut mit der eichel verbindet) angerissen gehabt,; das jetzt vernarbt ist und darum eine verh. Stelle ergeben hätte..?

Es könnte aber auch eine Lymphstauung sein..(die würde nicht schmerzen, aber in 'errigiertem Zustand' stören..)

..Schliess mich sonst dem 'schreiber' oben an, dass ein Besuch beim Hausarzt angesagt wäre..v.a. wenn s denn Letzteres sein könnte..

Alles Gute! Lg. B.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
13.09.14
Beiträge
146
P.S: bei einer Lymphstauung würden Medikamente verschrieben, welche den ''Stau'' wieder auflösen..dann gehts auch wieder 'weg'..soweit ich weiss..;)
 
Oben