Quecksilbervergiftung? Was zu tun?

Themenstarter
Beitritt
22.11.12
Beiträge
5
Hallo.
Ich wollte vorgester 2 energiesparlampen die ich nicht gebraucht habe da der licht zu schwach war entsorgen und eine leuchtröhre die nicht ging und den starter, aus eine gebraucht gekaufte spiegelschrank.

Ich habe jeder davon vorher, ungefär eine stunde oder mehr mit papiertücher eingewickelt und war vorsichtig das ich keine fallen lasse.

Trotzdem bin ich nicht sicher ob jergend eine lampe ein riss bekommen hatte zb. auf dem weg da es ziemlich kalt war ungefähr 5 grad.
Odder ob die leucht röhre nicht schon vorher kapput war bzw. ein riss hatte da sonst ziemlich intakt sah und sich anfülte (wo der schrank vor 5 monate ungefär 30 cm heruntergefallen ist bis auf dem wandkante im bad).

Und auch im laden wo ich die abgegeben habe sind ungefähr 8-10 lampen gewesen die auch obwohl intakt aussahen konnte es sein das eine andere kapput war bzw risse hatten.
Ich war im den nahe 5 oder 10 minuten und habe auch 2 angefast um platz zu machen.

Jetzt weiss ich nicht ob jergend eine lampe oder mehreren kaputt gegangen ist oder war und ich dann quecksilber von so eine lampe zb. im laden angefast habe oder dämpfe eingeatmet habe.

Daher wollte ich fragen:
1. Wie konnte ich erfahren ob ich quecksilber im körpper habe und wieviel?
Ich habe auch 2 amalgam fühlungen.
Ich habe von bluttest gehört abber auch von harr, urin und nageltests.
Wie lange befindet sich qs im blut?
2. Welche tests gibt es noch und sind diser sicher, also wie zutreffänd, mit oder ohne fehlerquote?
Welche ist besser?
3. Was solte mann machen im fall eine vergiftung?
Erst mal die test abwarten, odder direkt DMSA oder sogar DMPS.
Was gibt es noch für alternativen?

Ich habbe biss jetzt auch keinne so richtige symptome ausser hände schwitzen und ich bin etwa müde, was ich abber auch vorher war. Und auch noch angst wenn ich dran denke.
Abber ich habbe gehört das die symptome auch erst spätter auftreten können.
Welche arzt solte mann aussuchen?

Ich habe medizinische kohle gekauft, hilft das auch bei eingeatmeten qs bzw. durch haut auffgenomen? Oder geht das direkt im blut?
 
wundermittel
Beitritt
15.02.09
Beiträge
97
Hallo dean223,

wegen Deiner Energiesparlampen - Entsogung würde ich mir an Deiner Stelle keine übertriebenen Sorgen machen.

Was allerdings Deine Amalanfüllungen betrifft, da solltest Du was unternehmen. Diese sollten von einem kundigen Zahnarzt entfernt werden. Danach das Quecksilber aus dem Körper ausgeleitet werden. Über diese Dinge wurde schon viel im Forum geschrieben, da kannst Du nachlesen.
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.12
Beiträge
5
Hallo.
Eigentlich mache ich mir Grade deswegen sorgen bzw das ich mit so viele sparlampen Kontakt gehabt habe und deswegen der rissiko das eine oder mehreren lamppen kapput gewessen sein könnten.
Ich habe deshalb ein Blut und Urin Test gemacht, abber der Ergebnisse ist noch nicht da.
Ich würde danken jeder der einige meine fragen von obben beantworten könnte.
UND wie zuverlässig sind diese Tests bzw welche gibt es noch die besser diagnostifiziren können?
Und wie kann Mann dann aussleiten, wenn etwa ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
07.08.10
Beiträge
1.678
Hallo dean223,

wegen Deiner Energiesparlampen - Entsogung würde ich mir an Deiner Stelle keine übertriebenen Sorgen machen.

Unterschreib. Sooooo gefährlich sind solche Lampen denn auch wieder nicht. ;)
Ruhig Blut:wave:

LG Therakk
aber ein Glas verdünnter Apfelessig schadet nie
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.12
Beiträge
5
Ja ok.
Abber angenommen das nicht nur eine lampe sondern 3-4 kapput gewessen sind (von meine odder im dise entsorgung box wo weitere 10 oder so) und ich stand gleich daneben 10 min dann sammelt sich an und noch die leicht röhre.
Ich weiss abber nicht ob, nach dem die dämpfe von eine kappute Lampe weg sind, die lamppe noch ,,giftig,, ist (angenommen Mann fasst die nicht an)?
 
Beitritt
07.08.10
Beiträge
1.678
@dean: man kann sich auch einreden dass man sich mit irgendwas vergiftet hat, früher oder später treten so auch tatsächlich Sympthome auf....sorry, aber man kann es auch übertreiben mit der Angst.
Wenn der Arzt ne impfung direkt ins Blut spritzt, dann wäre angst vor Quecksilber wirklich angebracht, aber wegen ner eventuell zersprungenen Lampe....

Nochmals: ruhig Blut

LG Therakk
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.12
Beiträge
5
Mir war wichtig zu wiessen was da für moglichkeiten am diagnose gibt.
Und
Ruhig Blut verstehe ich auch nicht.

 
regulat-pro-immune
Oben