Neue Erfindung: Trinkbares Ozean/Meeres-Wasser!

Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Das Salz kriegen sie gut damit raus, aber da müssen noch einige weitere Vorfilter geschaltet werden, um halbwegs gesundes Wasser rauszukriegen.

Schließlich schwimmt da ja auch schon genug nicht nur menschlicher Sch....e und Chemie drin rum, sondern auch noch eine ganze Menge Stoffe die aus unzähligen Erdölkatastrophen stammen und immer noch durch die Meere dümpeln.
Die Dünnsäureverklappung die jahrzehntelang in der Nordsee und auch in anderen Ländern stattgefunden hat, hat auch ihre Spuren hinterlassen und dann waren da auch noch die wunderbaren Atombombentests der Franzosen und Amis auf dem Mururoa- und dem Bikini-Atoll und Fukushima, uuups, das ist ja sogar noch und bleibt uns sogar noch a bisserl länger erhalten und die versenkten Fässer mit radioaktivem Müll (liegen sogar hier bei El Hierro einige etliche im Meer und das in einem aktiven Erdbebengebiet)...

Puuuuh, da brauchen wir wirklich verdammt gute Filteranlagen um das Wasser halbwegs genießbar zu machen...

Liebe Grüße tarajal :)
 
Beitritt
04.08.12
Beiträge
108
Das Salz kriegen sie gut damit raus, aber da müssen noch einige weitere Vorfilter geschaltet werden, um halbwegs gesundes Wasser rauszukriegen.

Schließlich schwimmt da ja auch schon genug nicht nur menschlicher Sch....e und Chemie drin rum, sondern auch noch eine ganze Menge Stoffe die aus unzähligen Erdölkatastrophen stammen und immer noch durch die Meere dümpeln.
Die Dünnsäureverklappung die jahrzehntelang in der Nordsee und auch in anderen Ländern stattgefunden hat, hat auch ihre Spuren hinterlassen und dann waren da auch noch die wunderbaren Atombombentests der Franzosen und Amis auf dem Mururoa- und dem Bikini-Atoll und Fukushima, uuups, das ist ja sogar noch und bleibt uns sogar noch a bisserl länger erhalten und die versenkten Fässer mit radioaktivem Müll (liegen sogar hier bei El Hierro einige etliche im Meer und das in einem aktiven Erdbebengebiet)...
Na ja, nachdem der Normalbürger sowieso schon Unmengen von Antibiotika und Hormonen mit dem Fleisch, Pestiziden, Herbiziden, Radioaktivität und noch vieles mehr zu sich nimmt, wird er das auch noch vertragen.:bang:
 

Clematis

Na ja, nachdem der Normalbürger sowieso schon Unmengen von Antibiotika und Hormonen mit dem Fleisch, Pestiziden, Herbiziden, Radioaktivität und noch vieles mehr zu sich nimmt, wird er das auch noch vertragen.:bang:
Hallo,

gereinigtes Salzwasser aus der Nordsee!?!?!? Nein, Danke! La Hague leitet weiterhin fleißig plutoniumverseuchtes Abwasser ein... Und DAS läßt sich bestimmt nicht herausfiltern.

Gruß,
Clematis
 
Oben