Nasenschleimhaut vertrocknet, verkrustet, blutig

Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hallo,

vielleicht habt ihr einen Ratschlag oder Erfahrungen womit das ein Zusammenhang haben könnte.

Meine Nase ist so heftigst vertrocknet von innen, alles voller Krusten, alles ist so fest und tut weh. Wenn ich dran gehe, bekomme ich Nasenbluten.

Meine Ärztin sagte mir vor 2 Jahren das hat etwas mit einer Weizenallergie zu tun haben und somit ließ ich das Weizen weg. Keine Besserung, somit hieß es, das ich auch eine Dinkelallergie hätte. Okay. Kein Weizen und kein Dinkel, also nur noch Roggen. Aber meine Nase ist trotzdem zu.

Ich hab ja noch mehr wehwechen, aber ich wollte das mal splitten, damit das nicht zu viel wird. In meiner Vorstellung (Hallo meine kleine Krankegeschichte) stehts etwas ausführlicher.

Ich war letzte Woche beim Rossmann in der Kosmetikabteilung am schnöven und völlig vertieft mit den Kosmetiksachen. Dreimal kuckte mich ganz empört ein Mädchen an. Hm, was kuckt sie mich so an:). Als mir dann auffiel das ich ganz laut durch die Nase geatmet habe und sich das fürchterlich anhörte war ih so geschockt von mir:)

Ich freue mich über jede Antwort:)
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo Luro,

schläfst Du nachts bei geschlossenem Fenster? Hast Du mehr oder weniger eine Nebenhöhlenentzündung?
Es gibt außer Weizen- und Dinkel-Unverträglichkeiten noch viel mehr, was da hinein spielen könnte. Einfach mal beobachten und aufschreiben, ob Dir da etwas auffällt.
Vielleicht lebst und arbeitest Du auch in einer Umgebung mit Schimmel, Wohngiften überhaupt?

Zur Pflege der Nase würde ich Dir Salzspülungen mit Emser Salz (es gibt ein billigeres künstliches Emser Salz von caelo in der Apotheke) empfehlen. Mindestens zweimal am Tag.
Was auch helfen kann, ist Demalvan: jeweils nach dem Spülen in die Nase schmieren.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hallo Oregano,

ich arbeite nicht und bin den ganzen Tag zu Hause.
Das habe ich auch schon überlegt mit dem Schimmel in der Wohnung und ich vermute auch sowas. Aber wie könnte ich das fesstellen?
Ein wenig Schimmel kommt schon aus einer Ecke herraus wo ich schlafe, das ist noch recht klein ca 10x5cm groß.

Wohngifte? Kannst du mir das bitte genauer erkläre?
Ich schlafe immer mit Fenster zu.

Hab die Tage nur Roggenbrot gegessen und ich denke es kann nir daher kommen. Ich schreib schon alles auf, aber ich komme niht dahinter außer das es am Getreide liegen könnte.

Ich habe mal 3 Wochen kein Getreide gegessen, da ging es mir im allgemeinen besser. Aber ohne Brot weiß ich gar nicht wovon ich satt werden soll, aber ich werde das mit glutenfreien Brot versuchen, aber ih muss erst noch ne magenspieglung machen lassen.

Eine Nebenhölenentzündung, hm, das glaube ich nicht. Aber das kann ich auh nochmal abchecken lassen.
Liebe Grüße
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo Luro,

nachdem ich in Deinem anderen THread gelesen habe, daß Du von den Zähnen her einige Probleme hast, denke ich, daß die Nase auch damit zusammen hängen kann. Trotzdem: spülen schadet nicht!
https://www.symptome.ch/vbboard/koennte-problem/109663-hallo-kleine-krankengeschichte.html

Wenn Du ein kleines Stück Schimmel siehst, kann das im Verborgenen noch viel mehr sein. Es gibt einen Schimmeltest, den man selbst machen kann, und der immerhin anzeigt, ob welcher da ist oder nicht:
Schimmeltest | EnviroMed
Schimmelpilz Schnelltest Set für die Bestimmung der Schimmelpilzbelastung der Innenraumluft - Labor für Wasseranalyse - Wassertest - Schimmelpilztest und Raumluftmessung
... (es gibt noch mehr).

Wohngifte: Wohngifte

Aufgrund von Zahn- und Kieferherden und Giftbelastungen (Du hast ja (noch) Amalgam, hattest also noch mehr davon?) können sich leider Allergien und Intoleranzen entwickeln, die dann beachtet werden sollten. Wichtig ist trotzdem, die Ursachen zu finden und zu beheben.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Nochmal Hallo Oregano:)

Okay, habe ich alles gelesen und danke dir sehr.
Sehr erschreckend und der Link mit den Wurzelbehandlungen ist unfassbar.

Viele Grüße, Luro
 
Beitritt
11.01.13
Beiträge
414
Hallo Luro, auch ich leide manchmal unter einer verkrusteten
Nasenschleimhaut, sowie im Moment wieder.
Bei mir kommt das meist davon, wenn ich im Kühlhaus arbeite,
keine Ahnung warum das so ist.

Mir half immer Bepanthen, Nasensalbe aber Oregano, sag einmal dieses
Demalvan, kann ich das auch ohne eine Spülung in die Nase schmieren?
Und was ist Demalvan?

Liebe Grüße Abendschein
 
Beitritt
08.02.12
Beiträge
687
Hallo,

Meine Nase ist so heftigst vertrocknet von innen, alles voller Krusten, alles ist so fest und tut weh. Wenn ich dran gehe, bekomme ich Nasenbluten.

Von der Beschreibung her hört sich das wie ein Stockschnupfen an.

Dann hätten sich Bakterien in der Nase festgesetzt. Hast du das ganzjährig, oder nur im Winter, oder erst seit diesem Winter? Hast du Kinder, oder arbeitest du mit welchen - wegen re-Infektionen? Amalgam und Schimmel könnten das noch verschlimmern. EMCUR Nasensalbe aus DM für die Wunden ist aber mit Wollwachs und nicht antibakteriell.
Ein gutes Öl auf die Krusten könnte auch nicht schaden

Ich hatte das mal und hatte mir da ein bischen Jod in Leinöl gemischt und mit einem Qtip aufgetragen. Muss man aber vertragen. Borwasser gibts nicht mehr und Salz könnte scharf sein auf den Wunden.

Bloss kein Kortisonspray vom HNO aufschwatzen lassen, solange nicht klar ist, ob es Bakterien sind.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
21.07.11
Beiträge
67
Hi,

>>Das habe ich auch schon überlegt mit dem Schimmel in der Wohnung und
>>ich vermute auch sowas. Aber wie könnte ich das feststellen?

aufgrund deiner symptome hätte ich ebenfalls auf schimmel getippt, habe mich aber nicht getraut dies zu sagen.

meine empfehlung bevor du riesig analysieren und hin und her raten tust:
raussss aus der wohnung - unbedingt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
vergiß das mit sanieren - analysieren - rätselraten - hin und her -
schimmel ist ein teuflisches luder - der bringt bringt dich um auf der zeitachse.
wenn da schimmel ist und dir schon so schlecht geht dann veschwende keine sekunde damit ob der schimmel das sein koennte oder nicht - renne so schnell du kannst - auf und davon solange du noch kraft dafuer hast.
schimmel lähmt dich auf der zeitachse und macht einen totalen affen aus dir. schimmel nimm dich gefangen und du merkst nix davon - schleichend und fatal
renne davon solange du dazu imstande bist. schalte das gehirn aus und fluechte !!!!!!!!!!

wenn du eine neue bleibe hast und einige wochen und monate vergangen sind und es mit dir gesundheitlich bergauf geht dann läßt du sämtliche resezierten und wurzelbehandelten zähne ziehen und lokal ausfräßen (nicht den kiefer wegffraessen lassen) - nur das zahnfach ausfräßen - keine hexerei, alles pipifax unde sehr wirkungsvoll.
dann läßt du alle metalle aus dem mund entfernen.

Viel Glück !!!!
Liebe Grüße, Walt
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hallo nochmal:)

ich hab das mit der Nase auch im Sommer. ABER es kommt schubweise, jetzt gerade habe ich das seit 4 Tagen und das dauert bis das abheilt.
Meine Vermutung liegt am Getreide und auch ein wenig an der Wohnung.
Ich wohne jetzt 6,5 Jahre hier und die Beschwerden mit der Nase sind erst nach den Zahnproblemen aufgetaucht wie alles andere.

Ich werde ausziehen, so schnell es geht!!!!! Das war mein erster Schritt auf meiner Liste, weil die Wohnung auch zu klein ist u ich mich nicht wohl fühle. Und eine Wohnung is das wichtigste.

Aber ihr mortiviert und bestärkt mich, das kann ich derzeit gut gebrauchen.

Sollte ich lieber mit offenem Fenster schlafen, solange ich noch in der Wohnung
bin, ist das besser ider macht es keinen unterschied?

Liebe Grüße
 
Beitritt
21.07.11
Beiträge
67
Hi Luro,

ich tippe bei dir auf schimmel und zaehne.

was zuerst da war ist eigentlich wurscht - da es eine vermischung von 2 oder eventuell noch mehr problemen ist.


wenn du bei offenem fenster schläfst wird wahrscheinlich etwas besser - allerdings machst du damit den schimmel narrisch. jede aktion was den schimmel attakiert - schlägt dieser zurück - der setzt sich zur wehr.

wenn du aber den ganzen tag in der schimmelbude hockst - dann ist lueften auch fast wurscht.

vielleicht gibt es gscheitere in diesem forum - meine empfehlung ist die schnellstmögliche flucht - wer mit schimmel keine erfahrung hat der kann hier net mitreden.

1. ausziehen und schimmel nicht bekämpfen der setzt sich maximal zur wehr

2. amalgam, metall, tote zähne, wurzelbehandelte bzw resezierte zähne ziehen
metalle raus, metallbruecken raus, kronen beobachten,

zahnvitalitaeten selber
pruefen - kostet fast nix und bist nicht der hektik der super-dentists
ausgeliefert.
(super-dentist ist ironisch gemeint und nicht positiv)

zahnlose leben um 20 jahre länger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
viele schimpfen über daunderer- ich glaube der spruch ist von ihm.
ich habe von daunderer sehr sehr viel profitiert obwohl ich nie einen euro an ihn bezahlt habe.


vegiss sämtliche ernährunsprobleme.
ernährung ist schon wichtig allerdings überragen ein akutes schimmel,- und zahnproblem die ernährungsfrage bei weitem.

die beste ernährung ist wenig zu essen und quellwasser zu trinken.

eine der älteten menschen in europa (112 jahre) isst taeglich leberkaese.
allerdings in miniportionen.

Viel Glück,
Walt
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hi Walt,

Puh! Ich bin so geschockt mit dem Schimmel und der Zähne.

Bin grad beim Arzt und werd ihn mal auf die zwei Sachen ansprechen, mal schauen was er dazu sagt.

Ich danke dir.

Ja, ich hocke seit fast 3 Jahren in der Wohnung und ich werde auch den Schimmel nicht behandeln und flüchten, so schnell es geht. Ich mache mich auf Wohnungssuche. Eine Wohnung mit Schimmel hatte ich auch noch nie.

Ich versuche mich jetzt mehr auf dem Balkon aufzuhalten, total bescheuert, aber bis ich eine Wohnung finden werde, dauerts ja noch.


Du bist det Meinung, dass meine Symptome alle vom Schimmel und von den Zähnen kommt?

Gestern hab ich Wirsing mit Kartoffeln untereinamder gegessen und ich dachte, ich brech zusammen. Was hat das zu bedeuten?

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
21.07.11
Beiträge
67
Hi Luro,

>>hast du persönlich auch mit Schimmel zu tun gehabt?

ja, ind ich habe es fatal fatal fatal unterschätzt !!
er wird dich umbringen.
zügig und entspannt umziehen - alles wegschmeissen - matratze ...
kleidung 2x waschen. moebel wenn spannplatten - alles wegschmeissen.


zu den Zähnen:
1 Zahn kann dein Verdauungsystem ins verderben stürzen.
die 6-er den dickdarm.
die weisheitszähne den dünndarm.
andere den pankreas, milz und und und ....
wenn man schon schwer krank leidet gibt es keine diskussion mehr - alle metalle rauss - alle toten zähne rauss - alle bruecken rauss - alle weisheitszähne rauss.
amalgam ist kein thema - nicht mal erwähnenswert - pures gift - keine debatte wert.


alle toten zähne behutsam von topprofi (in der regel kieferchirurg) ziehen und 1-2mm zahnfach ausfräßen lassen.
nicht den kiefer wegfraessen lassen.
########################
manche sind da zu übereifrig und schiessen galaktisch uebers ziel.

problem ist das bei krank und darmprobleme die knochenheilung nach zahnziehen nicht optimal verlaufen wird.

1 zahn pro quartal wenn man noch lebenszeit hat.
weisheitszähne kategorisch entfernen wenn starke gesundheitliche probleme bestehen.
am dvt, kieferpanorama, einzel-zahn-roentgen sieht man oft null und nichts !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
super-dentists sollten dies wissen - wissen es aber nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
pro quartal 1 weisheitszahn entfernen lassen.
um gottes willen nicht schneller wenn man noch lebenszeit hat.
du bist über 40.
1 kaputter zahn pro quartal raussssssssssssssssssssssssss.

wenn du keine zeit mehr hast musst du schneller machen.


Liebe Grüße, Walt
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hallo Walt,

das ist für mich sehr überzeugend was du mir geschrieben hast. Das haut mih zwat um, weil dann hätte ich ja keine Zähne mehr im Mund!
Schitte.

Das was du mit den Zähnen geshrieben hast, kannst du mich do verlinken, das ich das alles ausdrucken kann, weil:

Dann kann ich das den Ärzten vorlegen, sowie in der Universität für Zahnheilkunde!

Außerdem soll ich auch nach Essen und auf meiner Überweisun steht:
V. a. Multiple chemical Syndrom DD Fibromyalgie!!!
Das hatte mir die Hautärztin gegeben, die alle möglichen Tests bei mir gemach hat und sagte, das was ich habe wäre so komplex und hat mir dann diese Überweisung gegeben.
Was hälst du davon?

Dann wollte ih dich fragen, ob ich einen Test machen kann bezgl. Der materialien in meinem Mund, weil ich kann das nicht alles zahlen.

Eine damalige Freundin, hatte eine Nickelallergie und war noch mehr von Zahnersatz bediedelt als ich und sie hat dann für 20.000 € ihre Zähne neu machen lassen und bekam von der Krankenkasse ca. 8.000-10.000€ und sie hat alles aus Zirkon machen lassen, also nix mehr mit Metall.

Hab grad in meinen Unterlagen bezgl. Der Zähne nachgeschaut, da blick ih grad nijt durch und werde das alles erfragen, welche Zähne wurzelbehandelt sind und so weiter

Sag mal, wie lange hat das gedauert bis es dir wieder besser ging?

Liebe Grüße
 
Beitritt
21.07.11
Beiträge
67
Hi Luro,

schimmel
--
hatte 1 mal in meinem leben ein massives schimmelproblem und habe es jahrelang nicht gewußt.
ich habe das viel zu locker genommen und dachte damals der ist ruck zuck wieder weg wenn ich den ordentlich
bekämpfe.
die geschichte ging so aus dass der schimmel die schlacht gewonnen hat.
es war nur eine mietwohnung deswegen würde ich mit meiner erfahrung wenn man eh nur eine mietwohnung
hat - flüchten. das ist gesundheitlich das beste was man machen kann.



>>Das was du mit den Zähnen geshrieben hast, kannst du mich do verlinken, das ich das alles ausdrucken kann, weil:
>>Dann kann ich das den Ärzten vorlegen, sowie in der Universität für Zahnheilkunde!
--
ich weiß nicht was du mit verlinken meinst.
wenn du meinen erfahrungsbericht deinen zahnärzten zeigst werden sie mich und dich für verrueckt erklären.
jemand der gesund ist wird sich keinen zahn lassen.
ich kann nicht einschätzen wie schwer krank du bist, das kannst nur du selber fuehlen.
mich haben einige meiner kaputten zähne fast umgebracht und ich wußte nicht woher es kommt da ich
an den betroffenen zaehnen nie schmerzen hatte.
ich konnte monatelang nicht mal eine email lesen oder schreiben so schlecht ging es mir.
ich kenne leute die jammern das es ihnen schlecht geht und dan huepfen sie den ganzen tag quietschvergnuegt rum.
ich war totkrank und wußte nicht wo es herkommt.
Irgendwo mußte ich ja anfangen da die ärzte keine ursache finden konnten.
bei mir war die entfernung einiger kaputter zähne ein volltreffer - nur das wusste ich vorher nicht.
es haette auch passieren koennen dass die entfernung einiger meiner toten zähne nichts bringt.
es gibt keine garantie - die gibt dier auch kein arzt.
wenn du eine chemotherapie machst wird dir kein arzt eine garantie dafuer geben dass dich dies wieder gesund macht.





>>V. a. Multiple chemical Syndrom DD Fibromyalgie!!!
--
ich würde andere in diesem forum darauf ansprechen - ich habe keine erfahrung damit.





>>Dann wollte ih dich fragen, ob ich einen Test machen kann bezgl.
>>Der materialien in meinem Mund, weil ich kann das nicht alles zahlen.
--
ich habe viele tests machen lassen (LTT, BDT) . bei mir haben die tests keinerlei allergien angezeigt.
trotzdem vertrage ich fast keinen provisorischen zement und die keramik-adhäsivkleber vertrage ich überhaupt nicht.
alle tests wiesen bei mir beste vertäglichkeit aus.
andere in diesem forum sind mit den tests gut gefahren.



>>Hab grad in meinen Unterlagen bezgl. Der Zähne nachgeschaut,
>>da blick ih grad nijt durch und werde das alles erfragen, welche Zähne wurzelbehandelt sind und so weiter
ohne kieferpanorama welches du hier einstellen solltest wird es schwer möglich deinen zahnstatus abzuschaetzen.
es gibt hier liebe menschen in diesem forum die dein kieferpanorama einschätzen koennen.



>>Sag mal, wie lange hat das gedauert bis es dir wieder besser ging?
never ending nightmare (albtraum ohne ende).
wieviele jahre sage ich besser nicht sonst verliert man den mut.
allerdings war ich einfach zu ahnungslos - wenn ich 'know how' gehabt hätte wäre der weg zur gesundung
sehr schnell möglich gewesen, dass betrifft aber nur meien fall.
jeder mensch ist anders - gscheiter ist man erst hinterher wenn man wieder gesundet ist.


LG,Walt
 
Beitritt
08.02.12
Beiträge
687
Wenn man das Amalgam mit Composites sarnieren läßt, dann darauf achten das der ZA welches ohne FLOUR einsetzt um neue Probleme zu vermeiden. So hat es zumindest meiner gemacht, er hatte gerade eine neue Quelle aus der Schweiz für flourfreie Composites gefunden.

In meinem Acumen Test wurde sowohl bei den DNA Addukten als auch beim LTT (LST) DIMETHICONE, ein Silikon, gefunden. Nun ist es so, dass ich zu dieser Zeit eine Hautcreme mit diesem Stoff verwendete. Allerdings besteht auch immer noch die Möglichkeit, dass meine 3 Wurzelkanäle mit diesem Stoff geüllt wurden. Der damalige ZA existiert nimmer, den kann ich also nicht fragen. D.h. wenn meine Fibro-Symptome, die momentan viel besser sind, weder zurückkehren, dann muss ich an diese Baustelle ran und auch die 3 Kronen wegmachen lassen. Im LST Test waren DIMETHICONE, Chrom VI (Malerarbeiten, neue Ledertasche?) und Nickel defintiv ein Problem, Silber, Titan, Quecksilber, PCB und Organophosphate (Obst aus Übersee!) borderline, und Spuren von weiteren 11 Stoffen wurden gefunden.

Ein weiteres Problem ist Fruktose. Durch totale Fructosevermeidung (auch Gemüse und Weißmehle, alle Mehle) bin ich fast Symptomfrei. Seitdem das Amalgam endlich weg ist vor einer Woche noch mehr Besserung, wobei auch Toxsymptome da sind, trotz Vorsichtsmaßnahmen (Halsschmerzen> seit langem wieder etwas Hashimoto-Symptome, trotz LDN,NDT, Jod und Selen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Hi Walt,

das tut mir sehr leid, wirklich heftig was du mitgemacht hast.

Ja, ich merke es an mir, wie locker ich das mit dem Schimmel genommen habe.

Ja, das haste auch recht mit dem Jammern:))

Also ich denke nicht das es mir so schlecht geht wie es dir damals ging.
Aber bei mir stimmt einiges nicht und dadurch dass die Ärzte ratlos waren/ sind ist das Ganze bei mir schlimmer geworden. Es kommen immer neue Symptome hinzu und das belastet und zerfisst einen nervlich.

Das mit deinen Zähnen ist echt krass. Hoffentlich waren es nicht so viele. Wurden denn so viele Zähne bei dir an den Wurzeln behandelt?

Was heißt das LTT, BDT?
Und bei welchem Arzt mache ich diese Test für diese ganzen Zahnmaterialien?

Puh, wenn ich das allles lese wird mir übel und würde am liebsten in eine Holzhütte in die Berge ziehen ohne Plastik, Schimmel, Gifte und das ganze unnütze Zeuch.


Hallo Zelnot,

auch dir ein dankeschön für deinen Beitrag.
Das Mit dem Flour, kannst du mich verlinken, weil ich finde dies bezgl. nichts beim googeln??
Bevor ich die Zahnärztin kontaktiere benötige ich ein wenig Hintergrundinformation.

Oh man, das hört sich ja schrecklich schlimm an mit den Wurzelfüllungen:-((


Wie schaffst du das mit der Fructose??? Mit dem Gemüse, ich finde das schwierig und ich verzuchte komplett auf Obst.
Und ich weiß nicht mehr was ich noch essen darf. Ich bin ne kleine Fressmaschine, ich jab immer viel gegessen ohne zuzunehmen und wenn ich lese man darf nur bestimmte Mengen, da fang ich schon an zu resignieren.

Ich kann mch ja nicht nur von Champions oder Avokados ernähren. Meine Güte:))) ach ka, und es gibt so viele Tabellen, und die Werte sind unterschiedlich. Nach welchen Tabellen richtest du dich?

Ich kann mit den ganzen Abkürzungen noch nicht viel anfangen, werde das mal ergoogeln. Welche Ärzte machen denn diese ganzen Tests?

Wenn du kein Weißmeht isst, was isst du für Getreide?

Liebe Grüße
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo Luro,

... Glasionomer-Zement enthält, wie Kompomere, Fluorid. Durch diese kontinuierliche Fluoridabgabe wird ein Kariesschutz im Bereich der Füllung bewirkt. ...
GIZ Glasionomerzement

Über Fluoride findest Du über die Suchfunktion hier im Forum mehr Informationen.

Bevor Du Dich nun in Bezug auf die Fruktose und eine evtl. Unverträglichkeit nervös machen läßt: wie wäre es, wenn Du erstens ein Ernährungstagebuch führen würdest um heraus zu finden, ob es Dir nach Fruktose schlechter geht, und zweitens eine Praxis suchen würdest, wo der Atemtest auf Fruktose gemacht wird?
https://www.nahrungsmittel-intolera...nen/fruktosegehalte-tabelle-alphabetisch.html

LTT = Lymphozytentransformationstest > IMD Berlin: Suche

BDT = Basophilen-Degranulationstest > www.imd-berlin.de/fuer-einsender/fachinformationen-fuer-aerztediagnostikinfos/allergiediagnostik/basophilen-degranulations-test-bdt.html
LST/LTT = Lymphozyten-Stimulationstest/Lymphozyten-Transformationstest
Beim LST/LTT werden die immunogenen Langzeitwirkungen ex vivo beurteilt und der Einfluß von
Stoffen auf die Lymphozytentransformation. Diese Messungen dienen der Beurteilung der Stoff-
Wirkung auf das menschliche Abwehrsystem (Immunogenität) und damit auch dem allergenen
Potential.
Hierzu werden beim LST periphere Blut- Monozyten (PBMC) angereichert und so stimuliert, dass
sich Lymphozyten anreichern. (In der Regel 3-Tage-Kulturen.) Die Proliferation wird im LST mittels
MTT-Test (mitochondriale Enzymaktivität), im LTT mittels Thymidin-Einbau in die DNA gemessen.
Hinzu kommt die Bestimmung wichtiger Zytokine und Zytokin-abhängiger Signal-
Transduktionswege. Neben frischen PBMC werden auch Lymphozyten-Zelllinien verwendet.
https://www.iug-umwelt-gesundheit.de/pdf/Allergen-Beurteilung_ex_vivo.pdf

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.13
Beiträge
91
Danke Oregano!

Ich habe schon einen Athemtest gemacht und die Fructoseintolleranz ist schon bestätigt!

Tagebuch wird auch geführt und ich esse kein Obst, keine Süssungsmittel. Trotzdem Beschwerden ohne Ende!

Nächste Woche bekomme ich eine Magenspieglung, in der direkt mit auf Gluten bzw. Zöliakie untersucht wird.
Weil ich auch kein Getreide mehr vertrage und mal schauen.

Am besten gehts mir, wenn ich gar nichts esse.
Liebe Grüße
 
Oben