Muskelrelaxantien

Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.046
Ich war inzwischen beim Orthpäden der mich begutachtet und zum MRT für ein BWS und HWS geschicht hat.
OB. Hatte ich auch erwartet. Nach dem ich Pridinol abgesetzt habe weil es nach knapp einer Woche das Gehrn vernebelt hat nahm ich erstmal nichts.

Kürzlich war ich wieder beim Orthopäde der mir dann Baclofen 10mg verschrieben hat. Das nehme ich jetzt auch seit 5 Tagen und bisher ist mein Hirn noch "normal.

10mg auf einmal sind zu viel. Es drückt einen zu stark in den Sessel. 2x 5mg auf 6h verteilt sind ok.
Verspannungen sind etwa 30% besser. Mit 10mg am Stück etwa 60% besser.
Gibt Leute die nehmen 50mg am Tag. Will nicht wissen wer die durch die Gegend kutschiert.
10mg waren schon gut. Will nicht wissen wie 20mg geschweige denn 50mg ballern.
Achja, Halbwertszeit etwa 4h. Wirkt also nur kurz. Ich nehms immer so 15Uhr zum Feierabend, und 21Uhr wenns ins Bett geht. Mein Orthopäde meint 10mg zur Nacht. Bin ich kein Freund von. Knallt zu viel.
Außerdem habe ich Nachts eher weniger Beschwerden. Wem wunderts wenn man "entspannt" im Bett liegt.

Es ist keine Dauerlösung, aber es hilft erstmal. Baclofen ist auch zur Dauermedikation geeignet.
Darüber hinaus gehts morgen zur Akupunktursprechstunde. Ich lass mich akupunktieren.
Vielleicht lindert das noch etwas meine Probleme.

Leider ist meine Physio ausgeschieden. Die Nachfolgerin ist ok, aber leider nicht so gut wie meine Stammphysio :-(((

In eine Woche gehts noch mal zum Orthopäde. Report abgeben. Ich lass mir dann mal Tolperison verschreiben.
Mal sehen wie das ballert. Das wird immer wieder bei Muskelspastiken erwähnt. Kommt man wohl unter Umständen nicht drum rum.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.046
Weil das Baclofen so gut geholfen hat ohne Hirnsymptome habe ich aktuell eine Dosis von 4x 5mg über den Tag verteilt. Mein Orthopäde ist zufrieden.
Trotzallem bat ich ihm mir mal Tolperison zu verschreiben. Das werde ich in den kommenden Wochen mal testen.

Ich hoffe das demnächst die Sporthallen wieder öffnen sodass ich mich auch mal wieder etwas mehr bewegen kann. Vielleicht hilft das schon zusammen mit der Akkupunktur. Sollte das nicht helfen, gibt es ein Aufbauprogramm der Rückenmuskulatur in der Rückenschule.

Vielleicht haben meine Muskeln schon zu sehr abgebaut durch den Testosteronmangel.
Die Ursache wurde zwar nicht beseitigt, aber es wurde zumindest Medizin gefunden die die Symptome lindern.
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.587
Deine ganzen Beiträge lese sich wie Satire. Meinst du das alles ernst?
Ich gebe dir mal den ultimativen Tipp. Deine Beschwerden haben nichts mit einem Tetrazepam-, Methocarbamol-, Myditin-, Tazinidin-, Baclofen-, Tolperison-, Tavor- oder Eperisonmangel zu tun.
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.046
Habe dich nicht verstanden. Zumindest ist Baclofen ein Mittel was mir aktuell als einziges hilft.
Und somit ein Teil meiner Therapie. Was man von Massage nicht sagen kann.
Ich werde sehen ob Akkupunktur hilft.
Wenn die Sporthallen wieder auf sind werde ich sehen ob es der Bewegungsmangel ist der die Situation verschlechtert.
Ich bin froh überhaupt erstmal etwas gefunden zu haben was die Beschwerden lindert.

Ich denke das die Hauptursache, neben Bewegungsmangel Stress ist. Aber wenn ich permanent mit Leuten umgeben bin die mich Stress, was kann ich dafür?

Der Ultimative Tipp wäre gewesen mir zu sagen was es denn ist, anstatt zu sagen was es denn nicht ist.
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.046
Update:
Nach fast 4 Wochen Baclofeneinnahme keine Hirnsymptome.
Ich bin inzwischen auf 30-40mg/Tag. Morgens, mittags und abends 10mg. Ab und zu mal zwischen durch noch 5mg.
Ich hoffe das dies meine Erhaltungsdosis ist und ich nicht draufpacken muss. Maximale Tagesdosis liegt bei 75mg.
Bin da noch ne Ecke von entfernt. Aktuell sind die Verspannungen mit dieser Dosis etwa 50% besser. Es geht mir jetzt deutlich besser ohne jegliche Nebenwirkungen.

Tolperison habe ich auch hier. Nehme ich mal wenn Baclofen alle ist. Halbwertszeit voin Tolperison liegt aber auch nur bei 2h. Blöd. Da muss man regelmäßig nachschieben :-(
 
Oben