Muskelfaserriss im Bauch....

Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
229
Hallo,

ich habe mir durch Sport einen Muskelfaserriss im Bauchraum zugezogen :eek:

Bin den gleichen Abend noch in die Notaufnahme- durch Ultraschall bestätigt.

Es ist im Bereich meiner Blinddarmnarbe...Alles geschwollen und hart...
Schönen dicken Bauch- kann nur in Jogginghose laufen....:mad:
Und Schmerzen sind das- furchtbar. Die erste Nacht war der Horror- jede Bewegung ein Krampf...

Nun ist es 3 Tage her- schmerzt immer noch , aber hauptsächlich bei Bewegung- und egal welche Bewegung - alles zieht in den Bauch....:traurig:

Reibe den Bauch nun mit Heparin ein - mehr kann man auch nicht machen- und schonen natürlich....

Wer hatte einen MFR im Bauch??? Wie lange dauert diese Schwellung???

Bin auch krank geschrieben.

LG
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.173
hallo silberfeil ,

gib doch bitte oben rechts in der suchfunktion "muskelfasserriss " ein , es werden sich dann einige threads zu diesem thema öffnen .

wünsche dir ganz schnell :besserung

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
229
habe ich ja gemacht, aber nicht so das Richtige gefunden für mich....:idee:
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.173
hallo silberpfeil ,

das ist schade das du nichts gefunden hast .

hoffe aber das es dir mittlerweile etwas besser geht !?.

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
229
es geht- aber schmerzt noch - kann nicht lange gehen und stehen...
Jetzt ist alles so bleu und gelb - aber tiefer als der Riss.... Schwellung ist auch noch da- brennt da noch ganz schön
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.173
denke mir, das es wohl auch noch eine gute weile braucht :eek:).
um den bauchmuskel auszuheilen solltest du dich wirklich nur auf die nötigsten bewegungen beschränken. der muskel kann nur heilen, solange er nicht bewegt wird.

:besserung weiterhin

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
229
danke für die Seite - kannte ich schon....

mich verunsichert da, dass da geschrieben wird, die Schwellung geht nach 3-4 Tagen weg- ist bei mir immer noch -nach einer Woche.
Richtig hart und dick.....

Aber ich warte ab - und SCHONE mich natürlich- obwohl, dass ja nichts für mich ist....:kraft::lol:
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.173
hallo silberfeil ,
.... ist bei mir immer noch -nach einer Woche.
kein wärmflasche ,lieber kühlung ,vor allem keine schmerztabletten , denn ohne schmerzen bewegst du dich ohne zu bemerken das es dir weh tut und das ist fatal.

liebe grüße ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
229
danke.....

nein - Schmerztabletten nehme ich nicht- wirken eh nicht bei mir- machen mich höchstens müde und bin bedaumelt davon( ist aber eine andere Geschichte)
Ich vertrage auch nur Novalmin und bei Kopfweh mal eine Thomapyrin....

Wärme wird bei Faserrissen nach ca. 5-7 Tagen empfohlen....wenn es einem gut tut.... nehme aber trotzdem keine Wärmflasche.....

Der Bluterguss zieht sich jetzt schon etwas zurück- hart ist die Stelle aber noch- und schmerzt bei Bewegungen- sogar beim Wasser lasen- sehr....:traurig:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.424
Hallo Silberpfeil,

wie wäre es unterstützend mit den bekannten homöopathischen Mitteln bei Verletzungen dieser Art?:

Homöopathie bei Muskelfaserriss

Wobei ein ausgebildeter klassischer Homöopath sicher noch mehr Möglichkeiten kennt.

Grüsse,
Oregano
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Ich habe mir beim Matratze schleppen eine üble Zerrung an den Rippen (vorne) geholt, dauert schon 3 Wochen, aber jetzt geht es deutlich zurück, also bitte etwas Geduld, das dauert halt.

Ich schmiere auch Heparinsalbe und kühle, das hilft bei mir.

Grüße!
 
Oben