Mesalazin bei HIT gegen Colitis Ulcerosa??

Themenstarter
Beitritt
24.09.08
Beiträge
79
Hallo!
Ich denke ich habe eine Colitis Ulcerosa(Entzündung des End- und Dickdarms) durch meine heftigen Histaminschübe bekommen und hoffe jetzt Mesalazin einnehmen zu können. Allerdings befürchte ich, dass das wegen HIT nicht geht..
Mesalazin (INN), auch 5-Aminosalicylsäure (5-ASA), ist ein Amin-Derivat der Salicylsäure und wird als entzündungshemmender Arzneistoff in der Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) angewendet.
Könnt ihr mir da weiterhelfen? Wie finde ich das raus? Es ist ein Aminosalicylat Ich finde einfach gar nichts dazu..

DANKE!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.082
Hallo mello,

ist denn die Diagnose "Colitis ulcerosa" eindeutig gestellt worden? Mesalazin ist ja nicht einfach nur Zitronensaft oder so etwas :eek:).
Colitis ulcerosa Diagnose - Onmeda.de

Hier gibt es eine Doktorarbeit zum Thema "Darmkrankheiten und Behandlung". Darin wird u.a. auch über die Rolle von Histamin bzw. den Mastzellen geschrieben.
Außerdem werden andere Therapie-Möglichkeiten genannt außer Mesalazin.

Grüsse,
Oregano
 

Anhänge

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
24.09.08
Beiträge
79
Vielen Dank, das werde ich mir mal anschauen.
Die Vermutung soll abgeklärt werden, diese Wochen.. aber sie sind sich schon so gut wie sicher.. hoffe jedoch die Ärzte irren sich mal wieder!!
LG!
 
Beitritt
10.10.10
Beiträge
212
Hallo mello,

Mesalazin gehört zu den H2-Rezeptorenblockern. (H für Hisamin) Leider sind diese immer auch DAO-Hemmer.

Auch die Verwandschaft mit Salizylsäure erscheint mir nicht unbedenklich, auch wenn ich nicht sagen kann, ob tatsächlich Salizylsäure aus der Verbindung freigesetzt werden kann. Salizylsäure ist wie Aspirin ein Histaminliberator.

Gruß Abigail
 
Oben