MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegenseitige Unterstützung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
30.03.12
Beiträge
4
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

Mich würde mal interessieren wie viele positive Erfahrungsberichte es bei schwerer mehrjähriger MCS hier im Forum gibt:
Wer hatte schwere MCS über viele Jahre hinweg mit völliger Erwerbsunfähigkeit und starker Behinderung (kein Kino, Kein Restaurantbesuch, Supermarktbesuch nur eingeschränkt möglich, Wohnung nur mit Luftreiniger auszuhalten, Möbel mußten fast alle entfernt werden) und ist jetzt durch AR völlig gesund geworden und kann ohne die genannten Einschränkungen leben?
(Bitte nur eigene Beispiele, keine vom hören und sagen)

Viele Grüße von Mark
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.03.10
Beiträge
13
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Sehr gute Frage, das würde mich auch brennend interessieren.
Vielen Dank für diese Frage.

LG
Gaia
 
Beitritt
20.09.04
Beiträge
46
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

So viel mir ist, machen hier im Forum nur eine Handvoll Leute das Programm. Aber frag doch mal im Gupta-Forum nach. Dort finden sich sehr viele Teilnehmer/innen des Programms. Viel Glück!
 
Beitritt
20.09.04
Beiträge
46
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Ausserdem geht es bei diesem Thread ausschliesslich um gegenseitige Unterstützung und NICHT um Rechtfertigung oder dergleichen.

Heilungsgeschichten gibt es inzwischen mehr als genug.
 

Datura

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Hallo, Mark und Gaia!

Zum Gupta- Forum gehts hierlang:

https://www.guptaprogramme.com/forum/default.asp

Man muss sich anmelden, um lesen zu können.

In diesem Thread hier - ich schreib's zum wiederholten Male- geht es darum Erfahrungsberichte mit anderen zu teilen und sich gegenseitig zu unterstützen. Wenn Ihr im Schweizer Forum mitschreiben wollt, respektiert doch bitte diese Bitte und macht für solche Fragen/ Themen Euren eigenen Thread auf.

Soweit ich sehen kann, kommt Ihr beide aus dem CSN- Forum. Ironie anAlso erübrigt sich eigentlich Euer "brennendes Interesse", denn Ihr wisst ja ganz genau, dass, wer das AR gemacht hat und von MCS geheilt ist (wie ich, auf mich treffen übrigens alle Deine Kriterien zu, Manfred), eigentlich eine MCS- Neurose hatte Ironie aus. Deshalb betrachte ich Eure Frage als Provokation und möchte nochmals darum bitten, Euch aus diesem Thread rauszuhalten.

Heilungsgeschichten gibt es inzwischen mehr als genug.

Das stimmt, aber da für Euch aus dem CSN- Forum ja all diese Geschichten nur ein Beweis für eine MCS- Neurose ist, selbst die von Els Valkenburg oder Susy von Canary- Report, ist Eure Frage eigentlich überflüssig, denn was um Himmels Willen soll man darauf antworten?.

Außerdem gibts hier schon einen entsprechenden Thread, also, schreibt bitte dort weiter.
https://www.symptome.ch/vbboard/mcs...nunvertraeglichkeit-voellig-weg-bekommen.html

Datura
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
30.03.12
Beiträge
4
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Das finde ich ja mal sehr unfreundlich hier. Ich suche nach Unterstützung ob das Verfahren auch bei schweren Fällen (wie bei mir) hilft und bekomme (fast) nur blöde Antworten ich soll mich wieder verpissen, weil ich irgendwie vom CSN-Forum komme usw. Was war denn an meiner Frage falsch? Habe ich gegen irgendwelche Regeln verstossen? :confused:
 

Datura

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Mark, wenn ich Dir zu nahe getreten bin, entschuldige ich mich.

Hier in diesem Thread gibt es positive Erfahrungen.

Im Guptaforum gibt es positive Erfahrungen.

Auf Planet Trive gibt es positive Erfahrungen.

Ob das Guptaprogramm bei Dir hilft, kann Dir wohl keiner hier beantworten.

Übrigens bist Du auch nicht besonders höflich hier reingestolpert, hast erst 2 Beiträge hier im Forum, sagst nichts über den Grund Deiner Frage, sagst nicht guten Tag, keine Grüße, keine Verabschiedung. Was wäre, wenn Du geschrieben hättest "Ich habe schwere MCS und überlege, das Programm zu machen. Habe ich wohl eine Chance, dadurch gesund zu werden?"

Das wäre mir nicht unangenehm aufgestoßen, aber so?

Okay, ich wünsche einen schönen Tag und Hilfe für Dich, wo auch immer.

Datura
 
Beitritt
30.03.12
Beiträge
4
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Hallo Datura,

habe meinen Beitrag mit der Frage ein wenig verbessert. ;)
Meine Frage habe ich absichtlich in einem "neutralen Forum" gestellt, weil ich mir dadurch eher glaubwürdigere Berichte erwarte.

Gruß
Mark
 

Datura

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Hallo, liebe Forummitglieder!

Ich verabschiede mich aus meinem Thread und aus der MCS- Rubrik.

Ich danke dem Schweizer Forum ausdrücklich und von Herzen, dass ich hier ohne Angriffe meine Gedanken und meinen Heilungsprozess darlegen konnte, ich hoffe, dass noch viele mit MCS einen Nutzen daraus ziehen.

Ich danke auch für die Unterstützung, die ich von vielen bekommen habe.

Ich möchte die Moderation bitten, meinen Thread zu schließen. Jeder, der zu MCS was sagen möchte, kann einen neuen Thread eröffnen und diskutieren was und wie auch immer.

Ich möchte mich innerlich und äußerlich von MCS verabschieden, denn ich bin geheilt, möchte für den Rest meines Lebens unbelastet von "MCS- Neurosen" (und Menschen, die im Ernst sowas behaupten) leben.

Bitte, liebe Moderation, schließt meinen Thread, sonst fühle ich mich gezwungen, jeden Morgen nachzusehen, ob hier irgendein Unsinn geschrieben wird und dies belastet mich.

Ich bleibe dem Forum in der Borre- Rubrik und anderswo (Fiebertherapie, Hormontherapie, Bewegung) erhalten, aber mit MCS möchte ich entgültig abschließen und es ist mir sehr, sehr ernst damit.

Ganz liebe Grüße an alle, die mir wohlgesonnen waren und sind.

Datura
 
Beitritt
26.03.10
Beiträge
13
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Hallo, liebe Forummitglieder!

Ich verabschiede mich aus meinem Thread und aus der MCS- Rubrik.

Ich möchte mich innerlich und äußerlich von MCS verabschieden, denn ich bin geheilt,

Ich bleibe dem Forum in der Borre- Rubrik und anderswo (Fiebertherapie, Hormontherapie, Bewegung) erhalten, aber mit MCS möchte ich entgültig abschließen und es ist mir sehr, sehr ernst damit.

Ganz liebe Grüße an alle, die mir wohlgesonnen waren und sind.

Datura


Und das ist jetzt ehrlich gemeint, ich wünsche dir das du MCS ein für alle mal los bist und hoffentlich nie einen Rückfall erleidest.

MfG
Gaia
 
Zuletzt bearbeitet:

Felis

MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Liebe Datura!

Danke für deinen Thread. Ich wünsche dir alles Gute weiterhin.
Ich kann sehr gut nachvollziehen, warum du ihn schliessen lässt.
Danke auch an Amapola, deren Berichte mich gefreut haben und
besonders der letzte.:).

Liebe Grüße von Felis
 
Beitritt
16.05.07
Beiträge
2.958
MCS und Amygdala Retraining - Erfahrungsberichte und gegensei

Liebe Datura

Auch ich möchte dir danken für dein mutiges und mutmachendes Vorgehen und Mitteilen hier in diesem Thread.

Und schön, dass du uns erhalten bleibst :fans:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben