"Masern, Corona & Impfpflicht - was Du jetzt wissen solltest!"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
12.05.11
Beiträge
4.392
wobei man dann bitte dazu schreiben sollte, dass nur maximal 1 % davon im MD-Trakt resorbiert werden und das auch nicht in einem Moment direkt in die Blutbahn gespritzt wird.
Impfungen werden nicht in die Blutbahn gespritzt, sondern intramuskulär. Das Aluminium ist schwerlöslich und soll dort eine Weile an Ort und Stelle bleiben.

Ausserdem haben wir wir es nicht nur mit Alu, sondern einem Cocktail hochgiftiger weiterer "Adjuvantien" zu tun.
Hochgiftig sicher nicht. Oder ich weiß nicht, welches Wort du dann für die wirklich hochgiftigen Stoffe wie Botulinumtoxin etc. verwenden möchtest.

Es sind Substanzen, die das Gewebe reizen sollen, hier genauer aufgelistet:
 
wundermittel
Beitritt
04.08.12
Beiträge
329
Es dürfte genügend Klagen geben, nur ob die überhaupt zur Entscheidung kommen, liegt im Ermessen des BVerfG, zumal dieses Gericht ja politisch besetzt ist und somit nicht neutral. Und selbst wenn dann in einigen Jahren festgestellt wird, dass diese ganzen Regelungen verfassungswidrig waren, was hilft das einem Studenten, der sein Studium hat abbrechen müssen?
Daß dieses höchste deutsche Gremium der Rechtssprechung nicht neutral sein soll, halte ich schon für ein starkes Stück!

Zum Nachlesen der Wikipedia-Eintrag:
 
regulat-pro-immune
Beitritt
14.06.09
Beiträge
2.844
Jedenfalls: Wenn man Aluminium meiden will, soll man mit der Ernährung anfangen!

Nur wirst du anders als bei Impfungen ja nicht genötigt (war früher mal ein Straftatbestand) , dir das einzuverleiben / spritzen zu lassen. Abgesehen davon, was gerade zu den resorbierten Mengen geschrieben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.652
Auch vermute ich, dass nicht jeder Homöopath gerade mit Impfstoff-"Ausleitung" etwas anfangen kann. Ich verstehe auch selbst den Ausdruck in dem Zusammenhang noch nicht ganz: Die Impfwirkung möchte man ja eher nicht "ausleiten" (i.S.v. auslöschen) - oder? Ich selbst bin auch ein Homöopathie-Greenhorn, hab' da auch nicht so eine hohe Affinität.
Hallo Kate,

Impfstoffe "ausleiten" bedeutet die Begleittoxine ausscheiden, damit sie nicht in die Zelle gelangen und umgekehrt die Impfwirkung möglichst gut zu integrieren. Also eine gesunde immunolog. Antwort auf die Impfung mit maximalem Nutzen und minimalen Nebenwirkungen.

Ich weiß von der Metatron-Apotheke, dass man bei ihnen Impfnosoden von Moderna/Astrazeneca/Biontech relativ rasch nach der Zulassung beziehen konnte , das wird hoffentlich auch bei Valneva so sein. Mit einem guten Kinesiologen kann man Nosoden auch gut austesten lassen.

LG Eva
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
4.392
was hilft das einem Studenten, der sein Studium hat abbrechen müssen?
Übertreib doch nicht so. Die Hochschulen haben Hunderte von Regeln, um die Pandemie-Folgen aufzufangen, z. B. Nichtanrechnung der letzten drei Semester auf die Höchststudiendauer und Härtefallregelungen. Ich kann mir kaum eine Konstellation vorstellen, wo jemand jetzt das Studium abbrechen muß, nur weil sie/er in diesem Semester nicht an Lehrveranstaltungen teilnehmen kann.

Bei uns ist schwangeren Studentinnen der Besuch von Lehrveranstaltungen verboten ...
 
Beitritt
25.08.20
Beiträge
805
Übertreib doch nicht so.
Ist nicht übertrieben. Und wieso glaubst du, das mit der Impf- oder Testpflicht würde jemals wieder abgeschafft? Es wird ganz bewusst Druck auf die Studenten ausgeübt, sich impfen zu lassen, mit diesen Regeln. Oft wird auch nur Präsenzvorlesung angeboten, eben um den Druck noch weiter zu erhöhen. Das soll aber nicht davon ablenken, dass die Coronapolitik insgesamt verfassungswidrig ist, nicht nur mit Bezug auf Studenten.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.05.11
Beiträge
4.392
Abgesehen davon, was gerade zu den resorbierten Mengen geschrieben wurde.
Ja, das nehme ich zur Kenntnis. Ändert aber nichts daran, daß eine Impfung der durchschnittlichen Aluminium-Dosis von ein paar Tafeln Bitterschokolade entspricht. Genauso wahrscheinlich wie eine zusätzliche Tafel Schokolade die Gesundheit ruiniert, wird es auch eine Dosis Aluminium-Adjuvans tun.
 
Beitritt
25.08.20
Beiträge
805
Genauso wahrscheinlich wie eine zusätzliche Tafel Schokolade die Gesundheit ruiniert, wird es auch eine Dosis Aluminium-Adjuvans tun.
Das kann man gar nicht vergleichen, weil i.m. verabreichtes Aluminium stark immunstimulierend wirkt, oral zugeführtes jedoch nicht. Siehe hierzu auch "Vaccines and Autoimmunity" von Shoenfeld et al. Wobei Alu ja in den bisher zugelassenen Impfungen nicht drin ist und mir das auch wesentlich lieber wäre als so eine experimentelle mRNA-Therapie.

 
Beitritt
16.02.18
Beiträge
1.498
"Wochenb....k"

Auf was für Seiten sich hier (in den Covid betreffenden Threads) so Manche herumtreiben ist schon bezeichnend😂🤣
Was meinst du Sweep?

Wochenblick ist freier Journalismus, dort steht geschrieben, was MSM verschweigen, ich finds gut, dass es noch Journalisten gibt, die den Mut haben so zu arbeiten, wie es ihrer Berufung entspricht, nicht umsonst haben sie Journalismus studiert.
Als Gegenpool zur manipulativen Berichterstattung der Mainstream-Medien, die wollen noch ihrem eigen Anspruch gerecht werden.
Das ist heutzutage nicht selbstverständlich, würden sie bei den MSM arbeiten, hätten sie es sicher gemütlicher, dafür manipulativ sein - meine Sicht der Dinge -

Mara
 
Beitritt
04.08.12
Beiträge
329
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
16.02.18
Beiträge
1.498
Wochenblick ist vielleicht freier Journalismus, aber bestimmt kein seriöser. Komischerweise sind die meisten Leser nicht in Österreich, sondern in Deutschland....
@Lillebro ,
Fakt ist, wir wissen beide nicht, wer die Wahrheit berichtet.

"seriöse Medien" ist aus meiner Sicht ein Deckmantel für eine Darstellung, die den Bürger beruhigt,
damit er sich nicht beunruhigt und aufmüpfig, unbequem wird.

Mara
 
regulat-pro-immune
Beitritt
16.02.18
Beiträge
1.498
Das gibt mir zu denken im Bezug auf die Impfung:

Unglaublich: Wirkung von Pfizer-Impfung auf Immungeschwächte nie geprüft

24. Oktober 2021

Um die Behauptungen der Politik und ihrer willfährigen Hof- und Systemmedien zu überprüfen, würde ein einfacher Blick auf die Homepages der Hersteller genügen. Diese vergewissern sich nämlich sehr wohl in alle Richtungen, dass sie sich im Falle einer genaueren Untersuchung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen gut herausreden können. Schockierend: Weltweit wurde der Impfstoff speziell für Immunschwache besonders propagiert. Doch Pfizer Biontech gibt an, dass die Wirkung auf diese Personengruppe nie untersucht wurde und völlig unklar ist.
 
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.677
Hallo,
Schön wär's, wenn wir konkrete Impfstoff-Information mehr in passenden Threads in Gesundheits-Rubriken zusammen tragen würden.

Also ich hab jetzt zur Frage der Notwendigkeit des Spikeproteins hier weiter gepostet (wobei, so richtig passt es da auch nicht, weil es sich nicht auf Totimpfstoffe beschränkt):

Soll das zum Aluminium dann auch dahin? Bin etwas überfragt, wo es besser wäre.

Eins schreib ich dazu noch hier, weil ich denke, dass es damit erledigt ist:
Wobei Alu ja in den bisher zugelassenen Impfungen nicht drin ist und mir das auch wesentlich lieber wäre als so eine experimentelle mRNA-Therapie.
Irgendwie scheint mir da was durcheinanderzugehen:
bisher: mRNA-Impfungen, ohne Aluminium
zukünftig: Totimpfstoffe, mit Aluminium

Viele Grüße
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.019
Wuhu,
...
bisher: mRNA-Impfungen, ohne Aluminium
zukünftig: Totimpfstoffe, mit Aluminium

beides nicht das Gelbe vom Ei, obendrein gäbe es längst die Mikronadel-Pflaster-Impfung, wo nur sehr wenig Impfstoff benötigt und ebenso weniger Adjuvantien wzB Alu etc pp...

de.wikipedia.org/wiki/Impfpflaster


deutschlandfunk.de/ein-tattoo-gegen-infektionen.676.de.html?dram:article_id=235609
28.01.2013 Ein Tattoo gegen Infektionen
US-Forscher entwickeln DNA-Impfpflaster mit Mikronadeln

Biologie/Medizin. – In Forschungslabors weltweit wird an Impfstoffen auf Basis von DNA geforscht. ...


apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/grippeimpfung-pflaster-statt-spritze-immunisierung-impfung-grippe/3/
06.07.2017 Grippeimpfung: Pflaster statt Spritze
Grippeimpfung: US-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine Immunisierung gegen Influenzaviren mittels Impf-Pflaster genauso effektiv ist wie die Spritze in den Oberarm. ...


swr.de/wissen/corona-impfung-per-pflaster-100.html
29.09.2021 Corona-Impfung per Pflaster
US-Wissenschaftler*innen haben ein Corona-Impfpflaster entwickelt. Das tut nicht weh und soll gleich zehnmal so wirksam sein wie die Injektion eines Impfstoffes per Spritze. ...



Trotzdem wird am "normalen" Impfen festgehalten :unsure:
Dies passend auch noch zur ach so "transparenten" Taktik, "modernen" Impfstoff nicht ausreichend schnell und ausgiebig sowie "kostengünstig" produzieren zu können, um zB auch auf Mutanten Varianten zu reagieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.301
Hallo zusammen,

mehr zum Thema Sicherheit von Impfstoffen berichet
eine ehemalige Pharmareferentin, sie erzählt aus ihren Job. Es ist erschreckend, was sie sagt. Impfungen seien völlig unntötig und "sie sagt, es sei Mord". Alles was uns verschwigen wird, kommt hier auf den Tisch. Hut ab! Wann das Video gelöscht wird, ist absehbar.


Grüsse
zausel
 
Beitritt
14.06.09
Beiträge
2.844
Wann das Video gelöscht wird, ist absehbar.

jo... es ist nämlich eigentlich schon älter /vom letzten Jahr und wurde bereits gelöscht und neu hochgeladen.

Wird wie üblich spätestens dann erneut gelöscht werden, sobald es 'zu viele' Klicks bekommt.

Sollte unbedingt möglichst jeder kennen.



es gibt noch einen neueren 2. Teil


Das ist keine Impfung, sondern eine Gentherapie. Die Menschen werden nicht aufgeklärt über die enormen Risiken. Es wird noch nichtmal getestet ob eine Erkrankung vorliegt. Man darf aber nicht in eine bestehende Infektion hineinimpfen. Die Menschen sollen dummgehalten werden.
Elisabeth Linder: "Ich hätte nie gedacht, dass Menschen so etwas tun würden." Elisabeth hat 28 Jahre für einen der größten Pharmakonzerne gearbeitet und offenbart ihre Meinung zu ihrer damaligen Arbeit. Inzwischen bedauert sie längst, den Absprung nicht schneller geschafft zu haben. Umso wichtiger ist es ihr jetzt, die Menschen zum nachdenken anzuregen. Weshalb geht es auch bei dieser Virusgeschichte nicht um Heilung? Welche Parallelen sieht sie zur Schweine- und Vogelgrippe ? Warum hält sie nicht allzu viel von Gehorsam? Warum geht es gar nicht um den Virus, sondern um etwas viel Größeres?
Die Folgen werden unter den Teppich gekehrt. Herzerkrankungen, Thrombosen etc. - gerade auch bei jungen Leuten.... die Impfung ist drin, ich kann nur beten. ..
Für mich ist es eine Qual, bei jemand der mir nahe steht zu wissen, der ist geimpft
und dann die ganzen sog. Mutanten..es ist das Ziel, durchzuimpfen bis auch der letzte aufgibt und sich impfen lässt ...... die Menschen sollen krank gemacht werden. wenn alle geimpft sind, gibt es ja keinen Vergleich mehr- das ist das Ziel..... Wir brauchen ein gesundes Immunsystem, frische Luft, Freude. Aber doch nicht etwas, was uns krank macht und wir vor allem garnicht wissen, was sich noch in den nächsten Jahren zeigt

Die Perspektive einer ehemaligen Pharmareferentin, Teil 2

 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
25.08.20
Beiträge
805
zukünftig: Totimpfstoffe, mit Aluminium
Das wäre ja positiv, da erprobt. Aber zumindest im Novavax ist da ein anderes Adjuvans drin. Ob da zusätzlich noch Alu drin ist, weiß ich gerade nicht. Ich würde aber eher die anderen Adjuvantien kritisch sehen.
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.301
jo... es ist nämlich eigentlich schon älter /vom letzten Jahr und wurde bereits gelöscht und neu hochgeladen.

Wird wie üblich spätestens dann erneut gelöscht werden, sobald es 'zu viele' Klicks bekommt.

Sollte unbedingt möglichst jeder kennen.



es gibt noch einen neueren 2. Teil







Die Perspektive einer ehemaligen Pharmareferentin, Teil 2

Hallo zui,
wie ruhig und gelassen diese "grosse Frau-Dame" über das spricht, wovon sie wirklich auch Ahnung hat, ist für mich sehr beeindruckend. Bei einigen ihrer Äusserungen über Kinder und älteren Menschen, schossen mir die Tränen in die Augen. Ich kann mich ihr nur noch anschliessen und ebenfalls darauf hoffen, dass die Menschen wach werden.
Denn solange sich die Vielzahl der Menschen unterwirft, haben "böse Charaktere" leichtes Spiel.

Traurige Grüsse
zausel
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
1.127
togian
Oben