Lungenembolie?

Themenstarter
Beitritt
12.04.09
Beiträge
17
Hallo,

hab so einige Probleme und hoffe dass jemand mir helfen kann.
Seit ca Wochen tat mir auf einmal mein linker Arm schrecklich weh.Das hält bis heute an.
Dann vor 1 Woche fingen auf einmal Brust und Rückenschmerzen und Herzrassen an vorallem beim tief Luft holen.

War bei meiner Hausärztin die nahm Blut ab und teilte mir am nächsten Tag mit dass die D-Dimere erhöht sind und ich am besten zur Notaufnahme gehen sollte zum Ausschluss einer Lungenembolie.

Das tat ich dann auch.
EKG alles in Ordnung
D-Dimere wieder´im Normalbereich.

CT wollten Sie nicht machen da die D-Dimere die LE ausschliessen würden.

Meine Beschwerden werden aber immer schlimmer.
Krieg schlecht Luft und mei Brustkorb und Rücken schmerzt total.

Beim Orthopäden war ich auch schon der mich einrenke.Alles keine Besserung.

Hab einfach Angst dass es doch ne Lungenembolie ist.

Vorca einem halben Jahr waren die D-Dimere wieder erhöht.

Weiß jemand Rat?

LG mausilein
 
Beitritt
11.02.07
Beiträge
1.083
Hallo,

haben Sie denn einen ausgeglichenen Tagesverlauf mit gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung (Sport) und stimmen die Vitalstoffwerte?

Gruß
 
Themenstarter
Beitritt
12.04.09
Beiträge
17
Mein Tagesablauf ist eigentlich ausgeglichen.ich ernähre mich nicht ungesund aber so gesund auch nicht.was sind den die vitalstoffwerte?

LG
 
Themenstarter
Beitritt
12.04.09
Beiträge
17
Hallo Forgeron,

Ich weiss es nicht.ärzte testen dies doch gar nicht.

Lg

Sent from my GT-I8160 using Die Gesundheits-Community
 

Kama

Hallo,
hab so einige Probleme und hoffe dass jemand mir helfen kann.
Seit ca Wochen tat mir auf einmal mein linker Arm schrecklich weh.Das hält bis heute an.
Dann vor 1 Woche fingen auf einmal Brust und Rückenschmerzen und Herzrassen an vorallem beim tief Luft holen.
.......
Krieg schlecht Luft und mei Brustkorb und Rücken schmerzt total.
Beim Orthopäden war ich auch schon der mich einrenke.Alles keine Besserung.
....

Hallo,

die selben Symptome hatte ich schon sehr oft von verschobenen Wirbeln, vor allem Brustwirbel. Nach dem Einrenken dauert es meist ein paar Tage, bis es besser wird.
Du solltest Dir einen guten Osteopathen suchen, statt dich einrenken zu lassen. Oder es zumindest mit Massagen versuchen.
Zum Entspannen gehe ich gerne in die Sauna, das tut dem Rücken auch sehr gut.

Alles Gute
Kama
 
Themenstarter
Beitritt
12.04.09
Beiträge
17
Hallo Kama,
hattest du auch schlecht Luft bekommen oder Herzrassen gehabt?
Ja ich werds mal mit dem Osteopathen versuchen.Danke

LG
 

Kama

Ich hatte extremste stechende "Lungenschmerzen" und auch erst Angst, eine Lungenentzündung zu haben. Aber es lag definitiv an der Wirbelsäule. Das gleiche mit dem Herz.
 
Themenstarter
Beitritt
12.04.09
Beiträge
17
Hallo Kama,
hast mir jetzt irgentwie Mut gemacht dass es "nur" mit der Wirbelsäule zu tun hat.
Hoffe das es nach der osteopathischen Behandlung weg geht.
Danke für deine Hilfe

:)
 
Oben