Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
11.01.13
Beiträge
414
Lieber Sternenstaub,

die Liebe trägst Du in Dir,
Du allein kannst Dir Kraft geben.

Habe doch Vertrauen, das alles gut wird
und vertraue das Menschen da sind, die
Dich tragen.

Was gibt es Schöneres für dich und mich,
als das kleine Wort:
Ich brauche dich.

Verliere nicht den Mut,
es wird wieder gut.

:wave:
 
wundermittel

Sternenstaub

Lieber Sternenstaub,

die Liebe trägst Du in Dir,
Du allein kannst Dir Kraft geben.

Habe doch Vertrauen, das alles gut wird
und vertraue das Menschen da sind, die
Dich tragen.

Was gibt es Schöneres für dich und mich,
als das kleine Wort:
Ich brauche dich.

Verliere nicht den Mut,
es wird wieder gut.

:wave:

Ein falscher Satz, der mir zeigt, das Du in Dir selbst nicht wirklich in Freiheit bist.

Oder, Du hast nicht die richtigen Worte gefunden.

Der falsche Satz:

Ich brauche Dich!

Er beinhaltet Fesslung und Unfreiheit!

Ein Mensch in vollkomener Freiheit, er würde sich nicht so zum Außdruck bringen.
 
Beitritt
11.01.13
Beiträge
414
Das ist ein alter Posiealbumspruch,
und ich habe das Wort "dich" extra klein geschrieben.

Schau, was weißt Du denn von mir?
Ich meine es liebevoll mit Dir,
nimm es an, oder nicht.

Ob ich frei bin oder nicht,
nun einer weiß es mit Gewißheit.

Du bist bedacht was Andere schreiben,
doch bleib doch bei Dir.

Ich meine es gut mit Dir.

Der Abendschein
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune

Sternenstaub

Ich kann meinen Tod schon erschnuppern.

Er sitzt mir schon im Nacken.

So ist es gut, denn der Tod ist mein Freund!

Das schlimmste für mich würde sein, wenn ich sterbe, das ein Mensch in meiner Nähe ist.
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.611
Lieber Sternenstaub,

ich wollte mich nicht mehr melden,denn heute ist wieder bei dir so ein Tag,wo kein liebes Wort dir gefällt und du verletzend wirst.
Nur du weißt den Grund dafür.
Wenn ich so deine Zeilen lese fühle ich mich freier und entfesselter,mehr als du.
Wenn man die Menschheit retten will,gehört Mitgefühl und Achtsamkeit seinen Mitmenschen gegenüber dazu.

Deine Zeilen bedrücken mich,wenn ich lese,dass du schon den Tod schnupperst und er dein Freund ist und auch,dass du allein in dieser Stunde sein möchtest.

Lieber Sternenstaub,wie einsam musst du sein,um das zu schreiben.
Jetzt wirst du aufschreien vor Entsetzen ,denn nun nehme ich dich gedanklich in den Arm und drücke dich ganz lieb.

Warum lieber Sternenstaub schreibe ich dir?Ich sitze seit Tagen am Bett meiner kranken Mutti,die so gern gehen möchte und noch gehalten wird.Sie ist innerlich ruhig und auch erleichtert ,dass ich da bin und ich fühle mich getragen und bin sehr gefasst.
Kein Mensch sollte im Angesichts des Todes allein sein oder sich einsam fühlen,es ist die Liebe die verbindet und vieles erleichtert.

Du spürst den Tod und riechst ihn schon?lieber Sternenstaub schick ihn fort wenn du die Kraft hast und lebe weiter in Freiheit .

Alles Gute von ganzem Herzen für dich von der Wildaster
 
Zuletzt bearbeitet:

Sternenstaub

Lieber Sternenstaub,

ich wollte mich nicht mehr melden,denn heute ist wieder bei dir so ein Tag,wo kein liebes Wort dir gefällt und du verletzend wirst.
Nur du weißt den Grund dafür.
Wenn ich so deine Zeilen lese fühle ich mich freier und entfesselter,mehr als du.
Wenn man die Menschheit retten will,gehört Mitgefühl und Achtsamkeit seinen Mitmenschen gegenüber dazu.t

Deine Zeilen bedrücken mich,wenn ich lese,dass du schon den Tod schnupperst und er dein Freund ist und auch,dass du allein in dieser Stunde sein möchtest.

Lieber Sternenstaub,wie einsam musst du sein,um das zu schreiben.
Jetzt wirst du aufschreien vor Entsetzen ,denn nun nehme ich dich gedanklich in den Arm und drücke dich ganz lieb.

Warum lieber Sternenstaub schreibe ich dir?Ich sitze seit Tagen am Bett meiner kranken Mutti,die so gern gehen möchte und noch gehalten wird.Sie ist innerlich ruhig und auch erleichtert ,dass ich da bin und ich fühle mich getragen und bin sehr gefasst.
Kein Mensch sollte im Angesichts des Todes allein sein oder sich einsam fühlen,es ist die Liebe die verbindet und vieles erleichtert.

Du spürst den Tod und riechst ihn schon?lieber Sternenstaub schick ihn fort wenn du die Kraft hast und lebe weiter in Freiheit .

Alles Gute von ganzem Herzen für dich von der Wildaster

Liebe Wildaster,
ja, so zeigt sich Tiefe in Worten und im Verstehen.

Doch bitte bedenke, das ich mein eigenes bin.

Vor 20 Jahren habe ich schon daran gedacht, wie schrecklich es ist, wen ich sterbe und ein Mensch dann in meiner Nähe ist.

Mein Tod gehört mir, nur mir allein.

Wenn ein Mensch dabei ist, fühle ich mich verletzt.

Mein letzter Weg soll mir gehören, nur mir!

Verletzen will ich niemanden, weder hier, noch anderweitig.

Herzliche Grüße

Sternenstaub
 
Beitritt
19.11.12
Beiträge
144
Lieber Sternenstaub!
Ich glaube es gibt niemanden im Forum der von sich sagen könnte, sein Leben
sei perfekt gelaufen. Es gibt bei jedem irgendwo vertane Chancen und Sehnsüchte, die nicht erfüllt wurden. Aber herumlamentieren hilft gar nicht
sondern sich klarmachen, dass man damals aus irgendeinem Grund Entscheidungen, ob gute oder schlechte, getroffen hat. Und auch dazustehen.Im Jetzt kann ich die Dinge ändern und im jetzt lebe ich. Nicht
in der Vergangenheit und nicht in der Zukunft. Und das Wichtigste: Sich
selbst eigene Fehler verzeihen und daraus lernen. Wir bekommen so viele Chancen und können vieles besser machen. Jetzt anfangen zu leben in
kleinen Schritten und versuchen aus dem Jammertal herauszukommen.
Mir selbst und meinem Körper vertrauen, dass alles gut wird. Auch das ist Freiheit. Liebe Grüße
 

Sternenstaub

Lieber Sternenstaub!
Ich glaube es gibt niemanden im Forum der von sich sagen könnte, sein Leben
sei perfekt gelaufen. Es gibt bei jedem irgendwo vertane Chancen und Sehnsüchte, die nicht erfüllt wurden. Aber herumlamentieren hilft gar nicht
sondern sich klarmachen, dass man damals aus irgendeinem Grund Entscheidungen, ob gute oder schlechte, getroffen hat. Und auch dazustehen.Im Jetzt kann ich die Dinge ändern und im jetzt lebe ich. Nicht
in der Vergangenheit und nicht in der Zukunft. Und das Wichtigste: Sich
selbst eigene Fehler verzeihen und daraus lernen. Wir bekommen so viele Chancen und können vieles besser machen. Jetzt anfangen zu leben in
kleinen Schritten und versuchen aus dem Jammertal herauszukommen.
Mir selbst und meinem Körper vertrauen, dass alles gut wird. Auch das ist Freiheit. Liebe Grüße

Du sprichst von Dir selbst in Reflktion!

Ich denke, Du hast noch einen Weg vor Dir, mit sehr viel Arbeit und auch Mühe!

Ich hoffe, Du schaffst es, Deine Erfüllung noch zu finden, sofern diese noch nicht vorhanden ist.

Hast Du denn so wenig verstanden, von all dem, was ich hier geschrieben habe?

Herzliche Grüße

Sternenstaub
 
regulat-pro-immune

Sternenstaub

Bleibt einfach locker, es ist nicht gut, wenn ein Mensch der Starrheit verfällt.

Mein Bewusstsein ist die Schulung meines ganzen lebens.

Und meine Arbeit am Bewusstsein ist gut gewesen.

Gelebt habe ich, so, wie das Wasser ist.

Würde jeder Mensch so leben können, wie das Wasser ist, würde der Mensch verstehen können und Kriege wären undenkbar.
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.611
Lieber Sternenstaub,

du machst es mir nicht einfach mit deinem Abschied und meine Gedanken sind bei dir.
Jetzt würde ich gern die Worte an dich von deinem langen Wegbegleiter ,,Bodo" hören und lesen.
Verband euch doch etwas besonderes,was man noch nachlesen kann und einem erfreut und er hätte jetzt etwas auf Lager,was dir ein Lächeln in dein Gesicht zaubern würde.

Ich kann dir kein Lächeln zaubern,denn wir waren schon immer sehr unterschiedlich und doch waren wir auch oft verbunden,stimmt's Sternenstaub?

Was deinen letzten Weg angeht,den wirst du alleine gehen ,aber in Freiheit und hoffentlich nicht so schnell.
Auch wird dir dieser Augenblick allein gehören,denn du siehst dann Dinge die für Außenstehende nicht greifbar,fassbar sind und du wirst sehr ruhig und gefasst sein,vielleicht auch glücklich,ich weiß es nicht.

Aber sei niemals verletzt oder fühle dich schlecht,wenn dich ein lieber Mensch auf diesem Weg begleitet,denn überall gibt es solche Menschen die dann einem gut tun.

Wir können jetzt viel darüber diskutieren und doch wissen wir nicht,wie unser Weg sich gestalten wird.

Aber lieber Sternenstaub ,du wirst immer DU bleiben egal was kommt und wirst dem Tod ein Schnippchen schlagen,so wie ich dich kennengelernt habe.
Irgendwann werden wir uns treffen und mal sehen an was der Sternenstaub zu erkennen ist.

Sei nochmals lieb gegrüßt von der Wildaster
 

Sternenstaub

Lieber Sternenstaub,

du machst es mir nicht einfach mit deinem Abschied und meine Gedanken sind bei dir.
Jetzt würde ich gern die Worte an dich von deinem langen Wegbegleiter ,,Bodo" hören und lesen.
Verband euch doch etwas besonderes,was man noch nachlesen kann und einem erfreut und er hätte jetzt etwas auf Lager,was dir ein Lächeln in dein Gesicht zaubern würde.

Ich kann dir kein Lächeln zaubern,denn wir waren schon immer sehr unterschiedlich und doch waren wir auch oft verbunden,stimmt's Sternenstaub?

Was deinen letzten Weg angeht,den wirst du alleine gehen ,aber in Freiheit und hoffentlich nicht so schnell.
Auch wird dir dieser Augenblick allein gehören,denn du siehst dann Dinge die für Außenstehende nicht greifbar,fassbar sind und du wirst sehr ruhig und gefasst sein,vielleicht auch glücklich,ich weiß es nicht.

Aber sei niemals verletzt oder fühle dich schlecht,wenn dich ein lieber Mensch auf diesem Weg begleitet,denn überall gibt es solche Menschen die dann einem gut tun.

Wir können jetzt viel darüber diskutieren und doch wissen wir nicht,wie unser Weg sich gestalten wird.

Aber lieber Sternenstaub ,du wirst immer DU bleiben egal was kommt und wirst dem Tod ein Schnippchen schlagen,so wie ich dich kennengelernt habe.
Irgendwann werden wir uns treffen und mal sehen an was der Sternenstaub zu erkennen ist.

Sei nochmals lieb gegrüßt von der Wildaster


Liebe Wiltaster,
was willst Du denn?

Es benötigt keinen Bodo, welchen ich in Achtung hoch einschätze.

Ja, Du hast bewirkt, das ich jetzt am lächeln bin.

Danke!

Dafür danke ich Dir!

Mit liebsten Grüßen

Sternenstäupi
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.975
Hallo Sternenstaub,

Der Candida hat wieder voll zugeschlagen!
Nase geschneutzt...
Alles braun und dutzende Pilznester.

So sehen die Abbildungen von Candida in der Nase eigentlich gar nicht aus:candida in der nase, bild - Google-Suche

Bei der Häufigkeit, mit der Du zum Arzt, speziell HNO, gehst, kann nicht heraus gefunden werden, ob Du nicht irgendeine ganz andere chronische Entzündung in der Nase bzw. den Nebenhöhlen hast.
Wann sind diese "Pilznester" denn das letzte Mal labormäßig untersucht worden?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Lieber Sternenstaub
sei ganz lieb von mir gegrüsst - mehr kann ich Dir im Moment nicht schreiben
IM HERZLICHT IST ALLES LIEBE... lass es brennen.
KARDE
 
regulat-pro-immune

Sternenstaub

Lieber Sternenstaub
sei ganz lieb von mir gegrüsst - mehr kann ich Dir im Moment nicht schreiben
IM HERZLICHT IST ALLES LIEBE... lass es brennen.
KARDE

Vielen Dank Karde!

Was soll ich brennen lassen?

Meine Seele?

Mein Bewusstsein?

Mein Selbst?

Meinen Geist?

Du meinst sicherlich, so denke ich, das ich leben soll.


Herzlichste Grüße

Sternenfutzi
 

Sternenstaub

Welch ein Abschied!

Ich denke, dass ich hier im Forum viel Unheil angestellt habe!

Darüber bin ich sicherlich nicht in Freude.

Kann ich es noch erreichen, noch ein mal wieder gesund zu werden?

Och, das würde so schön sein!

Im Angesicht meiner Sterblichkeit, koste ich jede Sekunde aus.

So hätte ich leben sollen mein ganzes Leben.
 

Sternenstaub

Darf man verliebte Menschen aufhalten?

Schatz, Spatz

Schatz, Spatz, fühle
Fühle Dich
In allem, was Du bist

Fühle Dich in Freiheit
Fühle Dich losgelößt
Von aller Last

Wir sind frei
Unsere Hände berühren sich
Und wir fühlen

Es ist die Wahrhaftigkeit
Welche wir fühlen
Die Wahrhaftigkeit im Sein
 

Sternenstaub

Ich bin sehr in Freude, dass ich noch ein neues Gedicht hier posten durfte.

So, jetzt verlasse ich Euch und Marcel soll dies schnellstens umsetzen, damit ich keiner Versuchung unterliege.

Lebt wohl und denkt an die Liebe!

Sternenstaub
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.098
Meine besten Wünsche für Dich, Sternenstaub.
Alles Gute!

Gruss, Marcel
 
regulat-pro-immune
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben