Irgendetwas eingefangen im Urlaub!? Darmaufbau?

Themenstarter
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.678
Hallo,

ich habe nun seit genau 1. Jahr ein großes Problem mit meiner Gesundheit. Ich habe zwar eine Schwermetallbelastung durch Amalgam aber das äußerte sich die ganzen Jahre in Form von Schwindel und Co.

Nun war ich vor 1. Jahr im Urlaub (Alanya,Mallorca und Gran Canaria) wo das Essen im Hotel fragwürdig war. Ich bin mir eigentlich sicher das ich mir irgendetwas eingefangen habe. Seit dem gehts bergab. Auf Gran Canaria hatte ich sogar ca. 6. Wochen dauerdurchfall. Seit dem habe ich immer wieder Magenschmerzen. Es fühlt sich an als wäre da ein Geschwür. Zudem Schmerzen unter dem Rippenbogen.

Ich war zwar beim Doc. aber der hat nur das Blut untersucht und nichts gefunden. Dann war ich beim Urologen. Der stellte eine recht schwere Entzündung fest. Ich weiß leider nicht mehr ob im After, die Prostata oder die Blase. Daraufhin bekam ich Antibiotika welche ich gar nicht vertragen habe und nach nur 2 Tabletten abbrechen musste. Ciprofloxacin AL 500mg. Was ich im Netz alles über das Medikament gelesen habe war furchtbar.

Seit dem habe ich nichts mehr gegen die Entzündungen unternommen. Das rächt sich wohl so langsam denn ich komme gar nicht mehr klar. Seit 2. Wochen habe ich nun verstärkt Verdauungsprobleme. Ich habe die zwar schon immer aber nun äußern die sich noch viel stärker.

Durch die Schwäche konnte sich die Candida vermutlich ordentlich ausbreiten. Außerdem habe ich das Gefühl das sich Parasiten im Darm tummeln. Der Darmausgang kratzt ab und zu recht stark. Hatte schon als Kind Würmer und hatte nichts dagegen unternommen. Ich vermute das ich mir E.Coli oder Helicobakter eingefangen habe. Nur ne Vermutung. In 4 Wochen habe ich ne Magenspiegelung.

Ich hab jetzt recht chaotisch drauf losgeschrieben und es ist alles ne Vermutung.

Ich war dann bei einem ganzheitlichen Doc. Aber der redet von hohen vierstelligen hohen Beträgen für Darmaufbau. Das muss ich erstmal selbst zahlen. Ob das meine Private Kasse bezahlt weiß ich nicht, bezweifle ich sogar. Die machen jetzt schon rum weil ich ne Nierenzyste habe.


Deshalb will ich das mit dem Darmaufbau jetzt erst einmal selbst versuchen. Ich würde hierzu gerne einmal meinen Stuhl zur Untersuchung einschicken damit die schauen was mir überhaupt fehlt. Habt ihr da eine Empfehlung? Wo und wie kann ich das günstig über die Bühne bringen?

Ich habe gelesen man soll nicht einfach irgendwelche Probiotika nehmen sondern untersuchen lassen welche Darmbakterien fehlen.

Um den Darm jetzt mal in Ordnung zu bringen habe ich mir Bentonit und Flohsamenschalenpulver bestellt. Zudem noch das WATERFALL D Mannose gegen die Blasenentzündung. Will kein Antibiotika nehmen weil der Pilz so oder so schon wuchert. Gegen den Pilz hätte ich Candida Clear da. Stellt sich nur die Frage ob man gegen den Pilz was unternehmen soll wenn man schwermetallbelastet ist?

Wie ist denn eure Meinung zur Probiotika? Sollte man das untersuchen lassen? Oder kann man irgendwelche nehmen? Oder reicht Brottrunk? Kefir? Ich bin da absolut planlos was Darmaufbau angeht. Will das Ganze eben so günstig wie möglich halten.

Der Übersicht wegen habe ich meine Fragen mal Fett markiert :)

Vielen Dank fürs lesen :)

EDIT: Ich nehme Schilddrüsentabletten. Hat das Bentonit eine negative Auswirkung auf die SD Tabletten? Oder macht das nix wenn ich die SD Tabletten einnehme und das Bentonit erst 1-2 Std. später?

EDIT2: Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit könnte auch vorliegen. Mein Doc. checkt gerade ob ich Gluten nicht vertrage. Außerdem muss ich zum Laktose Test. Dort wird wohl ein Atemtest gemacht. Auf was könnte/sollte ich mich noch testen lassen? HIT? Fructose?

Oder meint ihr ich sollte zu einem experten anstatt da selbst zu experimentieren? Bin echt ratlos. Der Ganzheitliche Arzt hat sich echt gut angehört. Er meinte er lässt diverse Stuhlproben analysieren, schaut nach Zahnherden und macht dann einen Darmaufbau anhand der Proben. Außerdem eine Super Moratherapie. Nur wie soll man das bezahlen :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.07.10
Beiträge
2.811
Hallo janni,

ohne Stuhluntersuchung klappt die Selbstbehandlung meistens nicht. Vielleicht findest Du einen guten Heilpraktiker - die Labore untersuchen gründlich. Eine Pilzbehandlung kann aber teuer werden. Das weiß ich von einer Bekannten.

Von Bentonit bekam ich Schilddrüsenprobleme. Zeolith bekommt mir besser. Mit Flohsamen kannst Du keinen Schaden anrichten.

LG Rawotina
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben