Herzrasen, Schwindel, warmer Kopf

Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Hallo,
undzwar plagen mich seit 1 und halb Monaten Symptome, die äussert ungemütlich sind.

Beginnen tut alles mit Schwindel. Dann fängt das Schmerzen in der Brust an auf beiden Seiten.
Dann ist noch ständig mein Kopf total warm und ich kriege öfters Kopfschmerzen. Dann hab ich manchmal so einen "Druck" auf den Sehnen, das sich so anfühlt als wären sie am arbeiten.
Dann fange ich an mir andauernd Sorgen zu machen was nicht mit mir stimmt etc.
Dann kommt das Herzrasen wo ich denke das es gleich vorbei ist. Aber das hört dann auch irgendwann auf.
Seit heute habe ich noch ab und zu mal so ein Kribbeln im rechten Arm, was dann auch irgendwann verschwindet.

Beim Arzt war ich schon mit Blutbild und EKG.
Bei mir wurde Bluthochdruck diagnostiziert.
Ansonsten nix auffälliges, ausser das mein Leberwert etwas erhöht war.

Jaa nach 2 Wochen Tabletten nehmen gegen den Bluthochdruck war ich heute wieder beim Arzt.
Der Blutdruck hat sich wieder normalisiert.
Aber meine Symptome sind immer noch da.

Mein Arzt gab mir eine Überweisung zum Neurologen, da er meinte es kann vom Kopf herkommen.
Aber ich habe eigentlich kein Stress in meinem Leben.
Ich bin derzeit arbeitslos.
Das einzige was ist, ich bin nicht ganz zufrieden in meinem Leben, aber das war ich schon immer nicht.

Nunja ich weiss ehrlich nicht mehr weiter was mir fehlt.
Mir geht es echt manchmal (ich sage mal auf gut deutsch) scheisse!

Ich hoffe mir kann hier einer ein bisschen helfen.

MfG Mark.
 
wundermittel
Beitritt
11.02.07
Beiträge
1.083
Hallo,

ich hoffe, Sie trinklen genügend Wasser (30 ml).
Wenn ja, sollten Sie Ihre Ernährung überprüfen (Mikronährstoffe).

Gruß
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Hallo Suszek,

hast Du die Möglichkeit, Deine Halswirbelsäule von einem guten Physiotherapeuten anschauen zu lassen? Ich denke, das sollte unbedingt geschehen, weil alle Symptome dazu passen würden.

Hast Du evtl. vor ca. 1,5 Monaten schwer gehoben, bist gestürzt oder etwas Ähnliches?

Symptome - Selbstcheck - Halswirbelsule - Schnellhelfer Rückenschmerz

Grüsse,
Oregano

Hallo Oregano,
Also was schweres habe ich eigentlich nicht gehoben.
Ich habe mir mal ein bisschen was zu dem Halswirbel durchgelesen.

Was mir ins Auge gestochen hat, ist eine falsche Haltung.
Vorallem vorm Pc die "Gebetshaltung".

Leider habe ich gerade keinen Physiotherapeuten.
Gibt es noch ne andere Möglichkeit, sich das untersuchen zu lassen?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.822
Hallo Suszek,

im Grunde kannst Du in jede Physiotherapie-Praxis gehen und dort fragen, ob die z.B. die "Dorn-Therapie" machen. DAs halte ich für eine effektive Methode für die Untersuchung und Einrichtung der Wirbelsäule.
Gut wäre auch ein OsteopathIn, die Du hier finden könntest:
VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Ein Orthopäde sollte sich natürlich auch mit der Wirbelsäule auskennen. Aber da ist mein Vertrauen eher begrenzt.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Hallo Suszek,

im Grunde kannst Du in jede Physiotherapie-Praxis gehen und dort fragen, ob die z.B. die "Dorn-Therapie" machen. DAs halte ich für eine effektive Methode für die Untersuchung und Einrichtung der Wirbelsäule.
Gut wäre auch ein OsteopathIn, die Du hier finden könntest:
VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Ein Orthopäde sollte sich natürlich auch mit der Wirbelsäule auskennen. Aber da ist mein Vertrauen eher begrenzt.

Grüsse,
Oregano

Hey Oregano,
Ich war heute wieder beim Hausarzt der mir einen guten Physiotherapeuten ans Herz gelegt hat.
Ich probiere mein Glück und berichte.
Gruss
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Soo ich habe nun morgen meinen Termin.
Was ich aber nicht verstehe ist, das ein Halswirbel sowas auslösen kann.
Ich meine ich habe Sehstörungen und andauernden Schwindel.
Das ist doch nicht normal oder ?
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Na durch die Wirbelsäule gehen doch die ganzen Nervenbahnen, der Halswirbel zählt zur Wirbelsäule...

Alles Gute.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
soo in einer stunde ist mein termin.
ich mache mir trotzdem die ganze zeit ein kopf, ob es ein hirntumor ist.
weil die symptome ja auch passen würden.
ich zitter an allen gliedmaßen.
naja ich schilder dann was war.

wünscht mir glück :wave:
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
7.212
Hallo,
undzwar plagen mich seit 1 und halb Monaten Symptome, die äussert ungemütlich sind.

Beginnen tut alles mit Schwindel.
Dann ist noch ständig mein Kopf total warm und ich kriege öfters Kopfschmerzen.

MfG Mark.


Bei diesen Symptomen würde ich eine Borreliose ausschließen lassen.

Herzlichst
Kayen
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
soo röntgen wurde heute gemacht.
morgen habe ich um 8 uhr sprechstunde.
was kann ich denn tun um mich etwas zu beruhigen?
ich zitter immer wieder und der schwindel ist auch da....
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
soo mit der hws is nix.
bin gerade am überlegen ob ich mich ins krankenhaus einnweißen lasse, da die vermutung meinerseits besteht, das es ein hirntumor sein könnte.
ich bin echt mit den nerven am ende...
 
Beitritt
17.07.12
Beiträge
19
Hi Suszek,

ich weiß es ist nicht einfahc den Kopf "auszuschalten" aber ich glaube du solltest es ma versuchen, zumindest bis morgen früh :) wenn noch keins gemacht wurde, dann lass doch mal ein mrt machen dort müsste man ja, wenn es wirklich ein tumor sein sollte, auch sehn ob im Gehirn was ist.

Ein paar von deinen Symptomen kenne ich, aber bei mir ist das alles so ne Kettenreaktion und das wirkt sich auf den Atlas aus, du hast zwar geschrieben dass deine HWS in Ordnung ist aber wenn sonst keiner was rausfindet, solltest du dir vielleicht eine 2. Meinung einholen. Zwischen Physiotherapeute liegen manchmal leider Welten, da schadet es nicht einen Vergleich zu haben.

Ich wünsch dir, dass dir jemand helfen kann und gute Besserung :)
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Soo ich bins mal wieder.
Zu meinen Symptomen: Es hat sich nix geändert.
Was mir nur aufgefallen ist, dass wenn ich liege alle in Ordnung ist und wenn ich sitze alles wieder anfängt.
Hat das einen Zusammenhang?
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.12
Beiträge
17
Diverse Probleme

Heyho :),
undzwar hab ich manchmal, also nicht tägllich, paar gesundheitliche Probleme dir mir echt Sorgen machen.
Hatte damals vor nem halben Jahr öfters Schwindel, der mittlerweile verschwunden ist.
Ich kriege immer ab und zu so ein "zucken" in den Waden, als ob sich gerade ein Krampf bilden will.
Dann wenn ich versuche zu schlafen, werd ich aufeinmal ganz komisch wach und habe Herzrasen und das Gefühl Angst zu haben.
Alles ziemlich eine neurologische Sache.
Termin hab ich im Mai.
Weiß einer vielleicht was es sein kann?

Achja bei wurde vor nem dreiviertel Jahr Bluthochdruck diagnostiziert, der aber mit Tabletten behandelt wird.
Und gerade nebenbei habe ich einen entzündeten Weissheitszahn, der auch im Februar verschwindet.
 
Oben