Heilung durch Zähne ziehen?

Themenstarter
Beitritt
12.02.05
Beiträge
29
hallo, gibt jemand der starcke Metallvergiftung hatte mit Ms- ehänlichen Beschwerden, und nach alle Zähne ziehen und nach Ausleitung wieder teilweise oder ganz gesund geworden ist?

LG


[geändert von sonia am 03-15-05 at 03:03 PM]
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Liebe Sonja, wurde eine MS bestätigt? Viele Symptome einer Schwermetallbelastung sind einer MS ähnlich! Ich hatte eine Frau bei mir in Beratung, welche vom Arzt die MS Diagnose bekam- glücklicherweise hörte sie von mir und liess sich- mit dem Panoramaröntgenbild- bei mir beraten. Verschiedene Störherde- Amalgam, im Kiefer verbliebener Weisheitszahn- waren zu sehen! Ich empfahl Amalgam und Weisheitszahn raus- die MS ähnlichen Symptome verschwanden! Aber da braucht man nicht alle Zähne zu ziehen- als absolut Wichtigstes: Ein Panoramaröntgenbild machen lassen, da sind alle Entzündungen, toten Zähne, im Kiefer verbliebene Zähne, Metalle etc. zu sehen- auf Grund dieses Bildes sanieren- und entgiften! Meine totale Überzeugung, nach eigener Geschichte und 11 Jahren Beratung und Referaten: Je kränker ein Mensch ist, desto radikaler muss saniert werden!!! Kein Metall im Mund, keine toten Zähne, keine im Kiefer liegenden Zähne, keine Parodontose! Ich wurde erst gesund, als alle diese Störherde draussen waren!Dir alles Liebe Susy
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
12.02.05
Beiträge
29
Hallo Susy, ich habe dir eine PN geschickt................Gruss
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Liebe Sonia, die PN erhalte ich nicht mehr! Ich kann und will Beratungen nicht über dieses Medium machen- finde ich unseriös! Ich muss viele Fragen stellen und die Antworten dazu erhalten, damit ich mir ein Bild machen kann und den Hilfesuchenden kompetent raten kann! Die Problematik "Zähne/Gesundheit" ist sehr komplex- es gibt die verschiedensten Störherdmöglichkeiten! Hier in diesem Forum kann ich Fragen beantworten, aber keine persönlichen Beratungen machen. Am besten rufst Du mich an! Näheres zu mir erfährst Du unter: www.amalgam-info.ch
Liebe Grüsse Susy
 
Oben