Hammerzehe - Ursache?

Themenstarter
Beitritt
13.03.05
Beiträge
1.648
Eine Bekannte meiner Frau hat eine typische Hammerzehe (Halux valgus).
Da ist mir eingefallen, beim Stöbern im Internet im Zusammenhang mit KPU/HPU oder Vitaminen mal etwas über eine Stoffwechselstörung/einen Vitaminmangel gelesen zu haben, der typisch zu so einer Hammerzehe führt.
Leider kann ich mich ums Verrecken nicht mehr daran erinnern, was und wo das war.
Hat da jemand Infos?
 
Beitritt
02.05.06
Beiträge
694
rohi,wissen tuhe ich das nicht,aber werde mich interessieren.hihi.
war doch schön wenn alles auf nahrungsmangel oder verarbeitung zurück zu führen war.
man hat a nimmt b und gelösst.schön wärs.nur es gibt kein krankheit kein körperlich leiden ohne hintergrund ohne ursache.ich bleib dabei.
 
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
bei gicht sieht man sowas häufig....

greetz
human
 
Beitritt
02.05.06
Beiträge
694
bravo human,aber davon kennt man auch nicht die ursache oder?

liebe grüss soul
 
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
gicht. harnsäureablagerungen. zu wenig trinken. nierenschäden. gifte.

oder so....

greetz
human
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Ich denke, daß die Hammerzehen (das ist ja fast immer die Zehe neben dem großen Zeh) sich so hochschiebt, weil man in der Kindheit oder auch später falsche Schuhe anhatte, die zu eng waren. Oder auch zu weit und fest, so daß die Füsse platt wurden.
Gerade die Generation, die nach dem Krieg aufgewachsen ist, scheint damit Probleme zu haben.
Wenn es um die Ernährung ginge, müßten doch alle Zehen gleich betroffen sein?

http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/hammerzehe.htm

Grüsse,
Uta
 
Oben