Hab ein paar Fragen

Themenstarter
Beitritt
04.02.07
Beiträge
284
Hallo,
ich habe drei Fragen:
Wie genau sollte man Depyrrol plus dosieren? Lieber auf 2 x 1 steigern oder auf 1 x 2?
2 Kapseln haben 36,6 mg P5P, 25 mg Zink, 9,6 mg Mangan, 36 mg Magnesium.

Weiter:
Dr. Kirkam schreibt, man soll nur wenig Kuper einnehmen bei HPU. Wie gleiche ich dann einen Kupfermangel aus?

Und:
Er schreibt, man soll bei "höheren Werten" nur wenig Vitamin C und angesäuerte Produkte, die Laktat und andere Säuren enthalten, einnehmen.
Warum?
Darf man da kein Calciumlaktat, Magnesiumhydroxycitrat etc. nehmen oder hal nur wenig?

LG Pimpanella
 
wundermittel
Beitritt
09.11.13
Beiträge
41
hab ein paar Fragen

Hallo Pimpanelle,

ich kenne es so, dass man sich bei HPU in P-5-P einschleicht, also erst wenig nimmt und dann mehr. P-5-P ist aktiviertes B6. Es ist notwendig dies zu nehmen, da der Körper nicht in der Lage ist B6 in die adtivierte Form umzuwandeln. Wie viel man P-5-P nehmen muss, kann man an seinen Träumen sehen. Wenn man sich nicht an seine Träume erinnert, muss man noch etwas mehr nehmen, wenn man nachts von intensiven Träumen aufwacht, muss man etwas weniger nehmen.

Zu den restlichen Fragen, kann ich leider nichts sagen.

Gute Besserung
Ereschkigal
 
Oben