Gedanken zur Impfung / Pandemie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.972
Und wenn die Presse weiterhin aufwiegelt und hetzt, dann wird das Land in absehbarer Zeit brennen und dagegen sollte eigentlich jeder aufstehen, egal ob geimpft oder ungeimpft.

Hallo Grantler,

wer ist denn bitte schön „die Presse“?

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.276
ich finde du verbreitest das Narrativ des Mainstreams, dass jeder, der sich nicht spritzen lassen will, ein Impfgegner sei, was offensichtlicher Unsinn und auch Hetze ist. Oder täusche ich mich da?
Wenn du das so wahrnimmst, werde ich es dir sicher nicht ausreden können. Aber ich bin ja selbst sehr lange sehr zögernd gewesen und sehe und tituliere mich selbst auch nicht als Impfgegner.

Und sicher nicht irgendwelche esoterischen Irrlichter.
Vielleicht sollte man sagen, daß sich (berechtigte) Gentechnikkritik sofort mit der alten Impfkritik und esoterischen Irrlichterei verbündet hat. Das Ergebnis ist leider erschütternd.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.994
Wenn Menschen von ÖRR Mitarbeitern ohne Konsequenz als "Blinddarm, der nicht essentiell zum Überleben" ist betitelt werden usw.
Echt jetzt? Wer/wo denn? Ist ja der Hammer!
Ist schon krass, dass die Medien so eine Hetze betreiben (damit meine ich nicht unbedingt Grantlers Zitat, das mir neu ist) und dann sagt unser neuer Bundeskanzler, es gäbe keine Spaltung der Gesellschaft. Da fasst man sich an den Kopf. Muss er wahrscheinlich so sagen, denn sonst könnte man die Verunglimpfung anderer Menschen nicht mehr weiter betreiben bzw. müsste zu dem, was in den vergangenen Wochen/Monaten lief, anders Stellung beziehen.
 
Beitritt
25.08.20
Beiträge
1.193
Echt jetzt? Wer/wo denn? Ist ja der Hammer!
Sarah Bosetti (ÖRR) auf Twitter: Wäre die Spaltung der Gesellschaft wirklich etwas so Schlimmes? Sie würde ja nicht in der Mitte auseinanderbrechen, sondern ziemlich weit rechts unten. Und so ein Blinddarm ist ja nicht im strengeren Sinne essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes.

Aber das war jetzt nur ein Beispiel. Ähnliche und schlimmere Beiträge gibt es auch von anderen ÖRR-Leuten. Nun gut, es muss jeder selbst wissen, auf welche Seite er/sie sich stellen will, bei dem was auf uns zukommt. Ich bin des Diskutierens müde, der Sachverhalt ist ja auch offensichtlich. Es wird niemand sagen können, man habe von nichts gewusst.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.972
Zur Information: Sarah Bosetti äußert sich selbst.
Der Artikel, in den ihre Stellungnahme eingefügt ist, steht auf RTDE.
Siehe dazu: #27

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
25.08.20
Beiträge
1.193
Ich weiß nicht, was das mit RT zu tun hat und wieso du hier augenscheinlich meinst, etwas sei nur deshalb falsch, weil es auf RT steht, aber hier ist der Link zu Twitter, wo jeder Bosettis Posting nachlesen kann:

 
regulat-pro-immune
Beitritt
25.08.20
Beiträge
1.193
Aber das ändert doch nichts daran, dass mit solchen Äußerungen eine Spaltung noch weiter vorangetrieben wird (die es ja angeblich nicht gibt).
Eine Spaltung ist normal und kein Problem, wenn man trotzdem halbwegs zivilisiert miteinander umgeht. Aber das hier ist Volksverhetzung. Und die Tatsache, dass das juristisch nicht belangt wird, ist doch das eigentliche Problem.

Man stelle sich mal vor, Gauland würde sagen, die illegalen Migranten wären der Blinddarm der Gesellschaft, was dann los wäre. Solche Doppelstandards sind übrigens typisch für totalitäre Systeme.
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.760
regulat-pro-immune
regulat-pro-immune
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.994
Hallo Laurianna,
danke für den Link. Bin überrascht, sowas im Focus...

Aber mal eine Bitte: Du stellst hier oft google-Links rein. Kannst Du auch den direkten Link reinstellen? Google ist das Gegenteil von Datenschutz. (hierfür ists mir egal, hab es ja auch so gefunden)
Danke!
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.760
Aber mal eine Bitte: Du stellst hier oft google-Links rein. Kannst Du auch den direkten Link reinstellen? Google ist das Gegenteil von Datenschutz. (hierfür ists mir egal, hab es ja auch so gefunden)
Danke!
Ich versuch Mal dranzudenken...
danke für den Link. Bin überrascht, sowas im Focus...
Es gibt einige MSM die auch sehr kritische Artikel bringen - deshalb wehre ich mich gegen diese Pauschalisierungen auf beiden Seiten, die alles verschlimmern. Besser wäre wirklich differenzierter zu schauen und damit auch die Bereitschaft zum Dialog/Aufeinander zugehen zu erhöhen und nicht gleich von vorneherein alles pauschal abzublocken, ohne richtig Hinzusehen, nur weil es aus einer anderen Ecke kommt.

Wie soll da Versöhnliches Raum finden? Ich denke, das betrifft wirklich beide Seiten ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben