Gastrodin bei Epilepsie Lähmung Demenz Migräne

Themenstarter
Beitritt
17.11.15
Beiträge
420
Hallo, da Gastrodin in diesem Forum noch keine Erwähnung fand, wollte ich es mal hier einstellen und sammeln.

Brain Shield® Gastrodin, 300 mg 60 veg caps - Life Extension

Diese Seite mit ihrem sehr außergewöhnlichem Produkten finde ich sehr interessant. Die meisten Prod sind wohl um seine Gehirnleistung zu boosten:

https://www.intellimeds.net/de/capsules-and-tablets/gastrodin-tablets

Gastrodin wird ausführlich im Buch "Futter fürs Gehirn" erwähnt, wo auch steht, dass es bei Parkinsonmäusen hilft, aber noch keine Anwendung beim Menschen findet.

In der chin. Medizin wird es schon lange bei Kopfschmerzen Migräne angewandt.

Gastrin hilft bei:
- unterstützt eine normal funktionierende Durchblutung (Prävention Schlaganfall u.ä.)
- hilft normale Neurotransmitterspiegel aufrecht zu erhalten
- unterstützt die Abwehrmechanismen des Körpers gegen alterbedingte Gehirnleistungsstörungen
- beruhigende Wirkung
- antiRheumamittel
- gegen Bluthochdruck
- verbessert synaptische Neuroplastizität (wichtigstes Thema derzeit)

3.6. Gastrodia elata Blume (Orchidaceae) Huntington disease
Gastrodia elata (Tianma), a rare plant used in traditionell Chinese medicine, was reported to demonstrate CNS effects in possessing anticonvulsant, anti-hypertensive and learning and memory enhancing activities ( Tao, 2008 and Manavalan et al., 2012b). The plant exerted neuroprotection against beta-amyloid (Aβ) induced toxicity (Ng et al., 2013), with the neuroprotective property of Tianma being attributed to its ability to inhibit stress related proteins and induce neuroprotective genes (Manavalan et al., 2012a). Moreover, two neuroprotective phenolics (gastrodin B and gastrol B) were isolated from the rhizomes and showed significant protection against H2O2-induced damage in PC12 cells (Zhang et al., 2013b). Gastrodin exhibited anti-PD activity by protecting apoptotic dopaminergic neurons in vitro ( Kumar et al., 2013). G. elata prevented the aggregation of mHtt via the activation of the adenosine A2A receptor (A(2A)-R) and proteasomal activity in PC12 cell transiently transfected with mHtt (Huang et al., 2011).

6. Gastrodia elata Blume (Orchidaceae)
Gastrodia elata (Tianma), eine seltene Pflanze in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet wird, wurde berichtet, ZNS-Effekte in posse singen krampflösende, antihypertensive und Lernen und Gedächtnis zu verbessern Aktivitäten zu demonstrieren (Tao 2008 und Manavalan et al., 2012b). Die Anlage ausgeübt Neuroprotektion gegen Beta-Amyloid (Aß) induzierte Toxizität (Ng et al. 2013), wobei die neuroprotektive Eigenschaft der Tianma seiner Fähigkeit zugeschrieben werden, zu inhibieren, stressbedingten Proteine ​​und induzieren neuroprotektive Gene (Manavalan et al., 2012a) . Außerdem sind zwei neuroprotektive Phenole (gastrodin gastro-B und B) wurden aus den Rhizomen isoliert und zeigte einen signifikanten Schutz gegen H2O2-induzierten Schäden in PC12-Zellen (Zhang et al., 2013B). Gastrodin zeigte anti-apoptotische Aktivität durch PD Schutz dopaminergen Neuronen in vitro (Kumar et al. 2013). G. elata verhinderte die Aggregation oder MWBT über die Aktivierung des Adenosin-A2A-Rezeptors (A (2A) -R) und proteasomalen Aktivität in PC12-Zellen transient mit MWBT (Huang et al., 2011).


In unseren Ergebnissen wurde angegeben, dass gastrodin Behandlungen zur Verringerung der Wasserstoffperoxid-induzierten Zell-Apoptose fähig waren. Wir fanden, dass gastrodin Behandlungen teilweise die negativen Auswirkungen von oxidativem Stress durch Wasserstoffperoxid in einer dosisabhängigen Weise induziert umgekehrt.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4713509/
Um die unter liegenden Mechanismen zu erforschen, konzentrierten wir uns auf die forkhead Box O (FOXO) Familie und NFE2L2 Ausdruck. Die Familie FOXO Reduziert ROS-Produktion durch Erhöhung der Expression von antioxidativen Enzymen oder mehrere an Redox-Signalisierung zu erhöhen. FOXO Proteine ​​sind nützlich Familie Transkriptionsfaktoren regulieren die Zellproliferation, Differenzierung, Apoptose, Zellzyklusarrest und autophagy [30,31]. Ein weiteres Gen wir fokussiert ist NFE2L2, wie viele Anhänger regulieren ook antioxidative Schutzproteine ​​auf oxidative Schäden [32]. Sowohl FOXO Familie und NFE2L2 spielen eine wichtige Rolle in der physiologischen Funktion und pathologischen Zuständen im ZNS [33-35]. Zum ersten Mal berichten wir, dass gastrodin Behandlungen mit der Hochregulation beider Synthese-Gene in dem ischämischen Hirn verbunden ist.
Abschließend stellten wir die Hypothese, dass Gastrodin Schutz bei vaskulärer Demenz ist (induziert durch chronische Hirnischämie), reduziert oxidativen Stress und erleichtert die kognitiven Funktionen.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4107770/
Gastrodin spielt eine Rolle in der Anti-Krampf, Sedierung und Analgesie, und kann bei der Behandlung von Schwindel, Lähmungen, Epilepsie, Schlaganfall und Demenz [20] verwendet werden. Gastrodin durchquert die Blut-Hirn-Schranke, Wagenrücklauf, Gehirn-, und wird im Gehirn, Leber und Blut [21] in schnell p-Hydroxybenzylalkohol zerlegt. Gastrodin mildert transiente fokale zerebrale ischämischer Schädigung, Reduziert reaktive Sauerstoffspezies Ebene, Hippocampus Neuronentod und Excitotoxizität [22], und schützt gegen kortikale Neuronen Hypoxie [23]. Gastrodin kann Lernen und Gedächtnis Fähigkeiten verbessern [24,25]. Injektion bei der Behandlung von Nervenverletzungen gastrodin kann die Mikroumgebung verbessern, erhebend wachstumsbedingten Genexpression, neuronale Apoptose zu unterdrücken, und die neuronale Reparatur zu fördern [26,27,28,29]. Gastrodin hemmt glialen Zellaktivierung und Hyperplasie und reduziert Interleukin I, Interferon gamma, Interleukin-6 und alpha Ausdruck Tumornekrosefaktor durch die Kernfaktor-kB unterdrückende Signalwegs und Mitogen-aktivierte Protein-Kinase-Phosphorylierung, Resul ting in einer verminderten Entzündungsreaktion folgenden spinal Markverletzung [30,31]. Gastrodin schützt das Rückenmark nach einer Verletzung gegen Schäden, die durch verschiedene Prozesse Modulation nach einer Nervenverletzung. Es schützt vor Apoptose und Aminosäure Exzitotoxizität hemmt Gliazellen Reaktivität und ist ein Antioxidans, [32]. Weitere Informationen, gastrodin Laktat-Dehydrogenase-Freisetzung reduziert, erhöht die Aktivität Superoxid-Dismutase, Reduziert Malondialdehyd-Gehalt, freie Radikale Ebene ab und hemmt die Lipidperoxidation [5,6,33,34].
Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass gastrodin die Erholung der Motorik infolge einer Rückenmarksverletzung fördert. Dieser Effekt war nicht spürbar auf kurze Sicht, aber allmählich deutlicher im Laufe der Zeit. Gastrodin wurde gefunden neurotrophic factor Sekretion zu fördern brain-derived, und dieser Effekt einen Peak bei 2 Wochen erreicht und dann allmählich ab, aber brain-derived neurotrophic factor Ausdruck war noch einheitlich in dem verletzten Bereich.
Im Vergleich dazu brain-derived neurotrophic factor war Ausdruck nicht einheitlich in der Modellgruppe, die wahrscheinlich mit den Unterschieden in der lokalen Mikroumgebung folgenden Verletzung des Rückenmarks verbunden war. Zusammengenommen zeigen unsere Ergebnisse, dass ein increasement in brain-derived neurotrophic factor Ausdruck Trägt zur neuronalen Reparatur und dass gastrodin können fördern abgeleiteten Gehirn neurotrophic factor Sekretion und Mikroumgebungsstabilität gewährleisten neuronale Reparatur, und das gastrodin können fördern brain-derived neurotrophic factor Sekretion und Mikroumgebungs Aufrechterhaltung der Stabilität.

Zusammenfassend verbessert gastrodin die motorische Leistung in Ratten signifikant, die mit Rückenmarksverletzung funktionierender fördert brain-derived neurotrophic factor Ausdruck hält eine gleichmäßige Verteilung von brain-derived neurotrophic factor im Rückenmarksgewebe und trägt Stabilität Mikroumgebung, um den verletzten Rückenmark zu schützen.

Mein Mann hatte vor 2 Monaten einen schweren Arbeitsunfall. Er brach sich 2 Lendenwirbel (mit Splitter). Nach 2 OPs im Dortmunder Klinikum (bezahlt Berufsgenossenschaft, war schwerer Fall) und Reha in Nümbrecht (sehr gute Rezensionen online-er kann esnur bestätigen), ist er seit gestern zu Hause. Ich muss sagen, ich habe das Gefühl seine kognitive Leistung hat sich stark verschlechtert. Ich mache mir Sorgen, da er einen veranwortungsvollen gedächnisleistungserbringenden Beruf hat. NEMs bekam er von Anfang an zu Hauf, kenne mich ja gott seo dank aus. MSM hat ihm guten Schub gegeben. Er ist der einzige Patient, der am 2. Tag nach der OP keine Schmerzmittel mehr wollte/brauchte (da musste man echt gegen die Schmerztherapeuten kämpfen, die haben ihn zu gerne vollgedröhnt!).. Also von wegen Vit bringen nichts.. Aber wir hier wissen es ja besser ;-)

Also ich habe Gastrodin gefunden und werde es von lifeextension bestellen, da die es wohl als erster auf dem Markt gebracht haben in einer best Zusammensetzung und hoffe, dass es die leichte Rückenmarksverletzung, die er hatte, wieder repariert und sein Gehirn regereriert. Ich werde berichten!
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
Hallo Love&Healthy,

die Beschreibung von Gastrodin klingt gut. Bitte berichte, welche Erfahrungen Du dazu machst.
Schade, daß die deutschen Übersetzungen manchmal etwas exotisch sind...

Grüsse,
Oregano
 
Oben