Frage zum Pyrrol Test

Themenstarter
Beitritt
21.06.06
Beiträge
3
Hallo,

bin neu hier im Forum und habe eine Frage zum Urintest auf HPU/KPU:

Mir wurde mal von einem Internisten gesagt, ich hätte einen erhöten Bilirubinwert, also Morbus Meulengracht, Gilbert Krankheit oder wie das sonst noch heißt.

Jetzt hab ich auf einer in den FAQ verlinkten Seiten eines Labors den Hinweis darauf gefunden, dass dies ein Grund für ein sogenanntes "Falsch Positiv" Ergebnis sein kann.

Ist dem so und wie kann ich sonst noch rausfinden ob ich HPU/KPU hab? Von den Symptomen her passt schon einiges, anderes wiederum nicht. Aber das geht schon seit Jahren so und ich will endlich wissen woran ich bin.

Danke für Eure Hilfe!

xamdam
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben