Forumzweck

Themenstarter
Beitritt
10.02.04
Beiträge
16
Hallo an alle,
vielleicht hab ich ja was übersehen, aber ich vermisse Informationen über den Forumzweck.
Ein bisschen Bekenntnis oder Philosophie...
Alles Amalgam oder was?
Ich würde mir eine interdisziplinäre Seite wünschen, die Patienten weiterhilft, die an so dubiosen (und nicht messbaren- wie schrecklich in unseren Apparatemedizin!) Symptomen wie "Antriebslosigkeit", "Konzentrationsmangel", "Muskelschmerzen" etc. pp., sondern - als wäre das nicht genug- auch noch darunter leiden -offen oder versteckt- als eingebildete Kranke abgestempelt zu werden und wohl oft auch an sich selbst zweifeln oder verzweifeln.
Unser Medizinsystem hat es erfolgreich geschafft, den Körper in Fachgebiete zu "zerlegen", bestimmte Symptome bestimmten Experten zuzuweisen (s.a. Rubrik "Humor": Experten). Darüber sind leider die großen Zusammenhänge - wenn nicht sogar das Verständnis vom Menschen - verloren gegangen.
In einer Umfrage der Association of Autoimmune Related Diseases gab die Mehrheit der Befragten an, mehr als 5 Ärzte und mehr als 5 Jahre gebraucht zu haben, bis sie ihre Diagnose hatten. Mehr als 80%
gaben an, dass in dieser Zeit mindestens einmal angedeutet wurde, dass es sich um ein psychisches Problem handeln könnte...
Ärzte schütten Medikamente, von denen sie wenig wissen
zur Heilung von Krankheiten, von denen sie weniger wissen
in Menschen, von denen sie nichts wissen..
das wusste schon weiland Voltaire
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.071
Hallo Docli

Dieses Forum ist interdisziplinär. Aber Du hast recht, dass es Schwerpunkt auf Amalgam legt ... und das nicht ohne Grund. In der Rubrik "Administration" wurde von mir bei der Eröffnung ein Beitrag über den Zweck des Forums geschrieben:

http://www.symptome.ch/cgi-bin/cutecast/cutecast.pl?forum=8&thread=36

Die Rubrik "Gesundheit allgemein" dient allen, welche unabhängig vom Thema Amalgam Fragen beantwortet haben möchten.

Klärt das Deine Fragen?

Gruss, Marcel
 
Oben