DER GROSSE CHRON. SCHMERZEN KONGRESS 14.-23.5.21

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.511
DER GROSSE CHRONISCHE SCHMERZEN KONGRESS

  • Online vom 14. bis 23. Mai 2021
ONLINE & KOSTENLOS
Über 30 Experten, Doktoren, Ärzte und Betroffene teilen mit dir ihr gesamtes Wissen über Chronische Schmerzen, Ursachen, Faktoren sowie Behandlungs- und Heilungsansätze.
...

  • DU BIST NEUGIERIG, WAS DICH ERWARTET, WENN DU DICH KOSTENLOS ZUM
    CHRONISCHE SCHMERZEN KONGRESS ANMELDEST?

Gute Frage... Wir freuen uns, dass du fragst
Hier ein kleiner Vorgeschmack, was du auf dem kostenfreien Kongress erfährst

  • Entdecke und verstehe die wahren Gründefür die Entstehung von Muskel- und Gelenkschmerzen, Migräne und Fibromyalgie

  • Lerne, was dein Stoffwechsel, deine Körpertemperatur und deine Schilddrüsemit chronischen Schmerzen zu tun hat

  • Lerne, welchen unglaublichen Einfluss unsere Emotionen und Gedanken auf unser Schmerzempfinden haben

  • Begreife, warum stille chronische Entzündungen im Körper eine zentrale Ursache für chronische Schmerzen sind und wie du sie effektiv wieder loswirst

  • Die Rheuma- und Arthrose-Lüge: Entdecke die wahren Ursachen dieser Krankheiten und effektive Behandlungsmöglichkeiten

  • Erfahre, warum Umweltbelastungen, von denen heutzutage jeder betroffen ist, chronischen Schmerzen den idealen Nährboden bieten und wie du dich von diesen Umweltbelastungen befreien kannst

  • Verstehe die Rolle deiner eigenen Genetik an einer chronischen Schmerzkrankheit zu erkranken (Sind wir Opfer unserer Genetik?)

  • Finde heraus, wie und welche artgerechten Lebensmittel, effektive Nähr- und Vitalstoffe und wirksame Heilpflanzen stark schmerzlindernd wirken
Ein Online-Kongress wie dieser zum Thema „Chronische Schmerzen“ ist mehr als begrüßenswert. Warum? Weil er erfolgreich versucht, praktische und ursachenorientierte Antworten auf eine der größten medizinischen Herausforderungen zu geben: Den chronischen Schmerz. Wir alle richten in der Regel unser Leben danach aus, Schmerzen zu vermeiden und am besten schmerzfrei durchs Leben zu kommen. Das ist aber schon deshalb zum Scheitern verurteilt, weil der akute Schmerz ein unverzichtbares Warnzeichen ist. Seine Botschaft könnten wir mit „Stopp“, „Pass auf“ oder auch „Vorsicht, Gefahr - hier stimmt was nicht“ übersetzen. Er löst oft selbstheilende Schutz- und Heilreaktionen aus. Schonung und Ruhe reichen meistens schon aus, den akuten Schmerz zu überwinden. Psychisch wird er schnell verarbeitet und seine Prognose ist gut. Mitmenschen engagieren sich zuwendungs- und verständnisvoll. Akuter Schmerz ist ein Symptom. Anders der chronische Schmerz. Er ist eine Krankheit, unter der immer mehr Menschen dauerhaft leiden. Seine Funktion ist nicht eindeutig. Will er mir etwas sagen? Habe ich Ursachen übersehen? Ist er unvermeidbarer Teil eines Krankheitsbildes? Vielen Fragen stehen oft nur wenige Antworten gegenüber. Psychisch ist er zumeist schwer zu verarbeiten und Mitmenschen reagieren schnell genervt und verständnislos. Trotz besserer medikamentöser Behandlung durch Kombinationstherapien bleibt die Prognose oft schlecht, mit langfristig belastenden Nebenwirkungen. Deshalb ist dieser interdisziplinäre Online-Kongress enorm wichtig und sicherlich eine äußerst wertvolle Hilfe für alle Beteiligten: Betroffene, Angehörige und Therapeuten.
...

So viele Themen. Das kann sehr interessant werden !

Grüsse,
Oregano
 

Neueste Beiträge

Oben