Quantcast

einzeln einschleichen: welches und wieviel b6?

Themenstarter
Beitritt
16.03.05
Beiträge
69
hallo!!

ich habe mit zink begonnen und möchte jetzt b6 dazunehmen (depyrrol ist noch nicht).
in österreich natürlich nicht einzeln erhältlich...:schlag:


eine freundin ist nächste woche in deutschland und würde es mitbringen.
jetzt hab ich eine zeitlang gegoogelt mit dem ergebnis: keine ahnung!

es gibt verschiedenste inhaltsmengen und natürlich präparate.

bitte dringend um ein paar hinweise/tipps/ratschäge!!! :klatschen

dankeschön
lg
karin
 

vitalena

ciao karin
auch ich habe noch probleme mit der einnahme von depyrrol. herr dr. kamsteeg hat mir nun die einnahme von zink 30+, Mn-Zyme 4mg und B6 25 mg empfohlen. keac holland schickt dir das zu, bekomm es auch nach italien. einzunehmen: zitat buch "HPU und dann":
"mit einer tagesdosis von 30mg zink anfangen, die mit der warmen mahlzeit einzunehmen ist. nach zwei wochen kann man 4 bis 5 mg mangan hinzufuegen. vierzehn tage spaeter kann die behandlung um 25mg "normales" Vitamin B6 erweitert werden, das man am besten morgens einnimmt. die dosis von Vitamin B6 kann danach allmaehlich erhoeht werden, bis nach einiger zeit eine Depyrrol-kapsel vertragen wird."
falls du die produkte aus der apotheke moechtest, kann ich dich dabei nicht beraten, da ich in italien lebe. doch vielleicht bekommst du noch weitere tipps.lg vitalena
 
Beitritt
13.03.05
Beiträge
1.648
Hallo Germi!

Ich habe mir in Deutschland in der Apotheke folgendes schon mal gekauft:
* 20 mg B6 von Jenapharm am Anfang, dann
* 100 mg B6 von Hervert.
Für Dich wäre wohl das 20 mg B6 von Jenapharm geeignet.
Du kannst es aber auch übers Internet bestellen, z. B. hier bei mycare.

Gruß

Matthias
 

Neueste Beiträge

Oben