Ein Bauer packt aus

wundermittel
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.970
Wuhu,
ja, vielen Dank für diesen Link zum Video-Vortrag, in einem anderen Thread hab ich den Inhalt kurz beschrieben:
... Ein Milch-Landwirt der Weidehaltung lebte und zu Beginn gutgläubig den GEN-Mais ausprobierte, schließlich ist er ein "moderner" Landwirt; Nachdem ihm reihenweise die Kühe nicht nur erkrankten, sondern verreckten und sich das auch auf die weiteren Generationen (die Kälber der vergifteten Milchkühe) ausdehnte, war er froh, all die alten (damals noch unverdächtig staatlichen!) Untersuchungs-Belege "gesichert" aufgehoben zu haben;

Es wurde ähnlich wie in den USA/Kanada auch bei ihm eingebrochen und Unterlagen gestohlen; Ja, er wurde sogar fadenscheinig angeklagt und zu Gefängnis (!) verurteilt; Anher gab es jedoch "unauffällige" Daten von den staatlichen Stellen; Also auch hier - alle "offiziellen" Daten/Unterlagen waren/wurden gefälscht, manipuliert, erlogen;

Und die mafiösen "Beamten" & Co sitzen nun nicht mehr in der deutschen staatlichen Einrichtung, die uns und unsere Umwelt vor diesem Gift schützen sollten, sondern in der europäischen Einrichtung (EFSA) - und treiben dort ihr "Spiel" munter weiter... :mad:

Da hilfte es (noch) wenig(er), dass Monsanto nun zu Bayer wurde... :schock:
 
regulat-pro-immune
Oben