EBV chronisch

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hab grad das ergebnis meiner ebv werte gefunden (kann allerdings nix damit anfangen):

EBV kern-AG (EBNA) - IH >600 AU/ml 0-20
EBV kapsid AG (VCA) - H 299 AU/ml 0-20 (IgG)
EBV kapsid AG (VCA) - <10.0 *AU/ml 0-20
EBV early antigen 9.7 AU/ml 0-20

antikörperkonstellation und verlauf sprechen für eine stattgehabte ebv infektion. derzeit serologisch kein anhalt auf reaktivierung.


kann wer etwas damit anfangen bzw die aussage des arztes verifizieren/falsifizieren?

bin zurzeit stark verkühlt, schlapp und meine lymphies schmerzen ab u an.

zum vergleich das screening vor nem halben jahr:

EBV kern-AG (EBNA) - IH > 600 AU/ml 0-20
EBV kapsid AG (VCA) - H 235 AU/ml 0-20 (IgG)
EBV kapsid AG (VCA) - < 10 *AU/ml 0-20
EBV early antigen 9.3 AU/ml 0-30


im vergleich zu den letzten werten ist nur der EBV IgG angestiegen.




greetz
human
 
Oben