Chlorella zeigt Wirkung

Themenstarter
Beitritt
02.01.04
Beiträge
45
Seit ca. 3 Monaten leite ich nun aus mit Chlorella und freue mich darüber, dass ich nun seit 3 Wochen kein Protopic für meine Hautprobleme brauche. Jeder Tag ohne Protopic ist ein Freudentag, weil ich merke, dass meine Haut nicht mehr ständig angegriffener sondern immer gesünder wird.
Das schreibe ich dem Chlorella zu. Bisher hat gar nichts gewirkt, weder andere Kosmetika, sonstige Medikamente oder andere Anpassungen der Ernährung ua.

Bin gespannt, wie es weitergeht bis ich das Jahr durch habe (den ganzen Vorrat an Chlorella, den ich habe).

Mandy
 
Beitritt
28.03.04
Beiträge
51
hallo,wer kann mir sagen wo ich reines chlorella bekomme,gerne auch mit aktueller bestellnummer,

danke
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Annemarie

hoi tini
unter folgender website kannst du die chlorella bestellen:
http://www.heidelberger-chlorella.de
es grüessli
annemarie :D
 
Beitritt
23.04.04
Beiträge
55
Hi Mandy,
ich bin neu im Forum und lese mir jetzt mal die ganzen Beiträge durch. Ich bin darauf gestoßen, daß Du Protopic genommen hast (aufgrund von Hautproblemen?). Ich vermute, daß Du Neurodermitis oder ähnliches hattest? Dazu kann ich beitragen, daß zeitgleich bei mir im Rahmen einer Entfernung aller Amalgamplomben eine stark juckende Hauterkrankung im Gesicht auftrat, die nicht beherrscht werden konnte. Auch Protopic habe ich bekommen. Nach 1 Jahr und 3 Hautärzten, einer Unmenge von Cortison und zahlreichen Tests, bin ich dann an einen Naturheilkundearzt geraten, der mir mit Akupunktur geholfen hat. Er sprach damals von einer Blockade von Lunge und Darm, die durch ein traumatisches Ereignis ausgelöst wurde (wenn man Trauma gleich Schmerz setzt, dann ist eine so umfangreiche Zahnsanierung ein schmerzliches Ereignis). Allerdings war diese Akupunkturbehandlung sehr hindernisreich mit einer Erstverschlimmerung, wie ich sie keinem wünsche - ich habe mich praktisch blutig gekratzt. Aber nach 9 Behandlungen war der ganze Spuk vorbei. Und nach einem kleinen Rückfall habe ich jetzt schon ein Jahr Ruhe. Dafür habe ich andere Beschwerden, die ich zur Zeit angehe. Aber das ist ein anderes Thema. Solltest Du tatsächlich das Protopic aufgrund einer Neurodermitis bekommen haben, vielleicht hilft Dir ja mein Bericht weiter.
Gruß Moon
 
Oben