Chlorella oder Kohle

Themenstarter
Beitritt
03.06.07
Beiträge
151
Stehe noch vor meiner Amalgamsanierung und möchte schon entgiften. Nachdem Chlorella und Kohle ja kein Speichergift mobilisieren, sondern nur zirkulierendes Gift zur Ausscheidung bringen, möchte ich damit bereits jetzt anfangen.

Was ist besser? KOHLE oder CHLORELLA?
Wo bekomm ich es günstig her? Kann mir wer nen Link zur Onlinebestellung schicken?
War heute im Reformhaus. Die verkaufen 100g Chlorella für 38 Euro. :eek:

Rizinusöl mobilisiert Depotgifte, oder? Sollte ich noch nicht nehmen, oder doch?

SG,
Levrone.
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Hallo Levrone,
zu deinen Fragen sind hier im Forum zahlreiche Informationen geschrieben worden. Schau bitte in die Rubrik Amalgam unter Ausleitung/Entgiftung.
Auch über die Suchfunktion kannst du weiteres Wissen sammeln.
Gruß, Horaz
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
03.06.07
Beiträge
151
Hallo Levrone,
zu deinen Fragen sind hier im Forum zahlreiche Informationen geschrieben worden. Schau bitte in die Rubrik Amalgam unter Ausleitung/Entgiftung.
Auch über die Suchfunktion kannst du weiteres Wissen sammeln.
Gruß, Horaz
Hallo Horaz!
Ich hab in den letzten Tagen das Forum rauf und runter gelesen. Ich weiß, dass beide Präparate dieselbe Funktionsweise haben. Es findet sich aber nirgends ein Hinweis darauf was optimaler wirkt.
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Hallo Levrone,

da ich selbst keine Ausleitungserfahrungen habe, kann ich dir leider keine persönlichen Erfahrungen mitteilen. Mein Eindruck ist, dass es Anhänger für die jeweiligen Methoden gibt, die auf ihre Art auszuleiten schwören. Es gibt mehrere Threads für medizinische Kohle und für Chlorella. Aus denen mußt du dir deine Meinung bilden. In den Threads findest du übrigens auch Bezugsquellen, wie zum Beispiel medizinfuchs.de: Preisvergleich für Medikamente, Naturheilmittel und Pflegeprodukte. Die günstigsten Medikamente der Online und Versand Apotheken

Viel Erfolg, Horaz

PS: Oft spielt auch die individuelle Verträglichkeit der verwendeten Mittel eine ganz entscheidende Rolle!
 
Zuletzt bearbeitet:

ADo

Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.117
In einem Ausleitungsprotokoll steht, dass Chlorella nicht, oder nur bis zu 5 Stück/ Mahlzeit genommen werden soll, solange noch Amalgam im Mund ist. Mir ging es schon mit 4Stück schlecht, da wußte ich aber nicht, dass ich noch 3 A-Plomben hatte.
Für Kohle weiß ich es nicht.

Und... das Ausleitungsprotokoll kann ich nicht verlinken, weil ich es immer noch nicht wiedergefunden habe:eek:)

LG
 
Oben