Brauche Rat - Verdauungsprobleme, Depris, Schmerzen; sorry lang

wundermittel
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Liebe Malve,
ich denke das mit dem Stuhlgang stimmt schon wie von mir berichtet:
Ich war gerade letzte Woche bei einer Fachfrau für den Darm, die bei mir demnächst die Hydro-Colon-Therapie macht, sie bestätigte mir:
3mal am Tag Stuhlgang sind der Idealzustand und zwar grundsätzlich.
Dass es wohl wenige gibt, die eine solche Ausscheidung haben, liegt wohl daran, dass kaum jemand in den Insustrieländern einen wirklich gesunden Darm hat.

Alles Gute.
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Hallo simonsays3001,
was genau isst Du, beschreibe mal einen Tag.
Gesunde Ernährung ist ein relativer Begriff und jeder versteht darunter was anderes....Ich dachte auch immer, ich ernähre mich relativ gesund, war da aber doch in einiger Hinsicht auf dem Holzwege:
Ich meine zu einer gesunden Ernährung gehören weder Zucker, noch glutenhaltge Getreide, noch Milchprodukte, vermutlich auch kein Fleisch .
Andere sagen wieder was ganz anderes und können mein Konzept nur bedingt nachvollziehen. Du kannst auch eine Menge gesundeitlicher Probleme bekommen, wenn Du Nahrungsmittelallergien hast. Habe ich auch und brauchte Jahrzehnte , um darauf zu kommen, weil mir nach dem Essen werde schlecht wurde, und ich danach auch nicht aufs Klo rannte.
Anerkanntermassen gibt es nicht selten Probleme mit Laktose, Milcheiweiss, glutenhaltigem Getreide, Fruktose und dann gibts es da noch die Histaminintoleranz.

Alles Gute!
 
regulat-pro-immune

Malve

Hallo bestnews,

hier werden wir uns nicht einigen;); das ist auch nicht weiter schlimm.

Liebe Grüße,
Malve
 
Oben