Borreliose

Themenstarter
Beitritt
18.03.15
Beiträge
6
ich habe seit vielen Jahren eine chronische Borreliose,
welche von meinem Hausarzt immer wieder mal ganz gut behandelt wurde, so das ich oft auch Beschwerdefrei war. Leider ist mein Hausarzt sehr krank geworden und ich mit einem akuten Schub, vielen Schmerzen jetzt verzweifelt Hilfe suche. Kann mir jemand Helfen??
Ich wäre um jeden guten Rat sehr dankbar, vertrage aber kein Antibiotikum!

lg.noris
 

kari

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.05.07
Beiträge
2.959
Hallo noris,

wenn du keine ABs verträgst, wie hat dein Hausarzrzt dir bisher helfen können?
Bist du auf der Suche nach einem Arzt, der auf Borreliose spezialisiert ist? Wo, in welchem Teil Deutschlands suchst du?

Oder brauchst du nur Behandlungstips, z. B. zur Schmerzbewältigung? Es wäre gut, wenn dein spezifischer Wunsch in der Überschrift vermerkt wäre.

Ich wünsche dir ein baldiges Durchkommen durch den Schub.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
18.03.15
Beiträge
6
Mein Hausarzt hat energietische Medizin gemacht, ich war schwer Amalgam vergiftet, hatte eine MCS und war für über 2 Jahre ein Pflegefall!.....nach 10 Jahren wurde es etwas besser, das Amalgam und die Chemikalienvergiftung war auch weg. Nur die Borreliose ist geblieben. Vor einem halben Jahr hat mein Arzt leider einen Schlaganfall erlitten und ist selbst krank. Nun habe ich seit Wochen wieder einen Borrelioseschub und suche deswegen dringend einen Arzt der sich mit Borreliose auskennt und Naturheilmedizin macht. Ich wohne in Mittelfranken!
vielen dank für Deinen Antwort
lg.Noris
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.15
Beiträge
6
Ich kenne Dr. Bartram von früher, als ich Schwermetallvergiftet war!...ich habe ihn nicht vertrauen können!
Er war damals auch sehr teuer. Hast du neue Erfahrungen mit ihm?

lg. noris
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.424
Hallo noris,

ich kenne ihn nicht persönlich und habe auch keine neuen Berichte über ihn. Ich dachte eben, daß seine Kenntnisse einigermaßen passen würden.
Schade....

Ergoogelt:

http://www.naturheilpraxis-gunzenhausen.de/de/naturheilkunde.html
http://www.dr-hopf-seidel.de
http://www.lyme-sante-verite.sitew.com/fs/Root/c30nm-Listes_medecins_Lyme_PHopfSeidel.pdf
http://www.shg-bergstrasse.de/html/Borreliose/Borrelioseinfos.html
http://lyme-live.net/Arzt-Liste/plz-gebiet-9/

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.15
Beiträge
6
Vielen lieben Dank für die Info
ich habe angefangen Diät zu halten und entsäuere gerade!...es geht mir von den Schmerzen her besser nur die komplette Erschöpfung ist noch da!
Ich hoffe das wird sich noch ändern!

danke:)
 
Oben