Blut im Sperma

Themenstarter
Beitritt
06.03.09
Beiträge
218
Hallo

Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp bzw Rat..wir sind nämlich völlig ratlos:confused::
Wenn man Blut im Sperma hat, aber sonst keinerlei Beschwerden. Der Urologe vor 6 Wochen mit Ultraschall alles angeschaut hat und abgetastet hat und im Urin kein Blut war und im Blut sonst alles gut, Prostata normal....WAS kann das sein?
Ob Einbildung oder nicht, ist es seit ein paar Tagen auch so, dass wenn man auf die Blase drückt es pickt....
Kann das noch an einer kleinen LeistenOP liegen die 10 Monate zurück liegt?
Oder kann das Blut noch von einer Blasenkatheder Untersuchung von vor 12 Monaten sein?

Wir sind ratlos und der Arzt kann nichts finden...kann es von Lebensmitteln kommen? Viele rote Beeren und Säfte machen rötliches Sperma? Kennt das vielleicht jemand? Der nächste Arzttermin steht Anfang November an...aber ich würde ihn gerne beruhigen.
Freue mich über Antworten von Euch- SEHR!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Hallo Sommersonne,

es gibt offensichtlich einige Ursachen für Blut im Sperma:

https://www.teleclinic.com/krankheit/blut-im-sperma/
https://www.netdoktor.de/symptome/blut-im-sperma/
https://www.msdmanuals.com/de-de/he...en-und-harnwege/samenflüssigkeit,-blut-in-der

Wenn der Urologe gar keine Urssache für das Blut gefunden hat, würde ich abwarten, ob das nicht von alleine aufhört. Du hast ja schon mögliche Ursachen in Form der zurück liegenden Untersuchungen bzw. der Leisten-Op genannt.
Evtl. könnte eine zweite Untersuchung durch einen anderen Urologen zusätzlich beruhigen?

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
06.03.09
Beiträge
218
Lieber Oregano

Danke für Deine Antwort. Er hat nun einen neuen Termin Anfang November....das Problem besteht halt schon seit einigen Monaten......
Ganz komische Nummer....
Aber scheinbar kennt das sonst niemand und kann aus seinen Erfahrungen erzählen.
Dir aber vielen Dank für die Links!!!!

Liebe GRüße
sommersonne
 
Oben