Blühende Felder und Wiesen - ein Paradies nebenan

Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.507
das bild mit dem rehkitz,ist in der nähe von meiner tochter aufgenommen.
sie wohnt am waldrand.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Liebe Gabi,
ich freue mich immer von dir zu hören und nun bringst du auch noch schöne Bilder mit und weißt, dass die weiß - blühende Pflanze auf meiner letzten Wiese die gemeine Graukresse ist. Ich danke dir!😘 Ich habe wirklich sehr lange im Netz danach gesucht.

Gabi, ich bin in euer kleines Rehkitz verliebt, das ist ja so süß und eine einmalige Aufnahme.:love: Ein goldener Schuss, wie man so schön sagt.
Am Waldrand wohnen; ein Traum. Bestimmt bekommt deiner Tochter die Nähe zur Natur gesundheitlich gut und ich hoffe, dass es ihr gut geht.🍀

Ich würde mich freuen, wenn du öfters hier reinschaust und deine Schätze, du bist ja unsere Kräuterfee, von euren Wiesen zeigst.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße, Wildaster🍀
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Als ich gestern zum Garten radelte, hatte ich dieses faszinierendes Wiesenerlebnis und ganz viel Freude beim Zuschauen.
Ich erlebte live mit, wie die frisch gemähte Wiese für zwei Störche zum Festmahl wurde.

Dass ein Storch Frösche frisst weiß jedes Kind, aber es ist lange her, dass dies seine Hauptnahrung war. Seit die Feuchtigkeitsgebiete seltener geworden sind, wurden Frösche, Kröten Kaulquappen und andere Lurche durch andere Beute ersetzt.
Der Storch ist ein "Nahrungsopportunist", er passt sich an das vorhandene Angebot an. Er frisst fast alle Tiere, die nicht zu klein, nicht zu groß und leicht zu erbeuten sind.

Leider habe ich nicht, aus Zeitmangel, ihre vollen Schnäbel erwischt.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0562.JPG DSC_0420.JPG DSC_0482.JPG DSC_0459.JPG DSC_0465.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Leider kann man auch nur noch 5 kleine Fotos als Anhänge einstellen, schade! Darum groß und in zwei Teilen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag mit vielen schönen Erlebnissen☀😊

DSC_0473.JPG DSC_0462.JPG DSC_0556.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
leider sieht man die fischreiher kaum noch,da sie abgeschossen werden.
aus angst das sie den fischteich leer fressen.:rolleyes::cry:
Das ist ja schlimm, liebe Gabi und ich hoffe, dass sie zu uns den Weg finden, wir freuen uns und vielleicht werden sie auch wie die Störche zu "Nahrungsopportunisten".
Es ist so traurig!

Liebe Grüße
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Die Königskerze sieht genauso aus, wie sie heißt und es ist faszinierend, dass sie aus einem nur kleinen Samenkorn entsteht.
Majestätisch wächst sie kerzengerade bis zu 2 Meter nach oben und blüht auf einem Großteil ihrer Höhe mit leuchtendgelben runden Blüten.

Sie steht unter Naturschutz und ist eine zweijährige Heilpflanze, die im ersten Jahr eine Rosette bildet und dann im zweiten Jahr in die Höhe ragt und pyramidenförmigen Blüten bildet.
Sie ist eine wichtige und bekannte Heilpflanze bei Husten, vor allem bei Reizhusten. Hauptsächlich werden die Blüten in Tees verwendet, aber auch die Blätter können eingesetzt werden.

Ein Samenkorn fand vor einigen Jahren den Weg in meinen Garten und seitdem begrüßen zwei Königskerzen schon von weitem meine Besucher.

DSC_0190.JPG DSC_0244.JPG DSC_0071.JPG DSC_0086.JPG DSC_0208.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Nach dem Abblühen verhärtet der Stamm. Früher wurde dieser abgeschnitten, im Pech getränkt und als Fackel verwendet.
Ein edler Verwendungszweck ist die Verarbeitung zu einem Gehstock. Der Stamm ist ausgehärtet und sehr stabil, und leichter als Holz. Zusätzlich macht der in der Rosette eine leichte Krümmung, welches ein natürliches Handstück ergibt.

Wir hatten damit schon viel Spaß, denn er diente meinen Enkelkindern oft auf Wanderungen eine Stück als Wanderstock.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0062.JPG DSC_0026.JPG DSC_0039.JPG DSC_0028.JPG DSC_0048.JPG
 
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.507
hallo wildaster,

wow,sowas sehen ich meißt nur noch an autoraststätten.
immer mehr lassen die wiesen ,wieder erblühen.
einfach nur schön.

lg gabi(y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Liebe Gabi,
seit 2005 hat das Umweltbundesamt seinen Hauptsitz in unserer Stadt und auch durch ihre Projekte grünt und blüht es bei uns überall.

Das Mähen der Wiesen ist bei uns nun im vollen Gang, denn nur so bleibt ihre Vielfalt erhalten und ich weiß nicht, wann und wo ich in der nächsten Zeit wieder blühende Wiesen bewundern und hier einstellen kann.

Vor zwei Tagen entdeckte ich diese Wiese voller Schafgarbe. Sie ist nicht nur eine beliebte Heilpflanze, sondern auch eine Augenweide.
Ihre Blüten wirken wie kleine Kunstwerke und erinnern mich an Eiskristalle.

DSC_0041.JPG DSC_0030.JPG DSC_0040.JPG DSC_0065.JPG DSC_0101.JPG DSC_0103 (1).JPG DSC_0035.JPG DSC_0113.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Die Wiesenschafgarbe wird von Fliegen bestäubt( auch Selbstbestäubung ist möglich) und seine Samen werden durch Wind und Ameisen verbreitet.

Ein Insektenmagnet.....

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0179.JPG DSC_0189.JPG DSC_0198.JPG DSC_0200.JPG DSC_0121.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Lasst die Sonne in euer Herz!🌼💓

Die Königin des Sommers, kennt jeder von uns und fast jeder liebt sie.
Sonnig, groß und stark steht sie da - die Sonnenblume - und streckt ihren wunderschönen Kopf der Sonne entgegen.

Die Sonnenblume symbolisiert das Strahlen eines unvergesslichen Sommers und steht damit für Lebensfreude, Wärme und Zuversicht.:love:

DSC_0149.JPG DSC_0125.JPG DSC_0144.JPG DSC_0137.JPG DSC_0155.JPG DSC_0163.JPG DSC_0104.JPG DSC_0050.JPG DSC_0034.JPG DSC_0005.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Liebe Malve,
ich hoffe so sehr, dass du auch einmal hier reinschaust und dich wieder wie vor zwei Jahren von dieser Lebenslust anstecken lässt.😘
Ich habe gestern die ganze Zeit beim Fotografieren an dich gedacht und war voller Freude die Bilder zeigen zu können und, dass ich dieses riesige lachende Feld gefunden habe, war GLÜCK pur.

Dass dieses Strahlen ansteckend ist, das spüre ich noch immer, denn ich bin noch voller Lebensfreude und Leichtigkeit.

Liebe Sonntagsgrüße von Wildaster🍀

DSC_0077.JPG DSC_0157.JPG DSC_0018.JPG DSC_0143.JPG DSC_0147.JPG DSC_0023.JPG DSC_0151.JPG DSC_0179.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.511
Hier verzauberte der Morgentau die Wiesen und so entstanden diese kleinen Kunstwerke.....:)

DSC_0198.JPG DSC_0125.JPG DSC_0127.JPG DSC_0123.JPG DSC_0194.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben