Antivirale Aktivierung

Themenstarter
Beitritt
20.04.11
Beiträge
8
Hallo zusammen,

Dr. Bieger nennt als Marker für antivirale Aktivierung Interferon alpha, Interferon beta, mxa und eb2.

Siehe folgender Link ab 1:30.

Marker für antivirale Aktivierung | Dr. Bieger

Meine Frage:
1. Wo kann ich die Werte prüfen lassen?
2. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Parametern?

Viele Grüße,

Andreas
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
9.769
Wuhu Andreas,
herzlich Willkommen :wave:

Eventuell frägst Du dort an, wo Bieger selbst untersuchen lässt - lab4more-online.de/leistungen/leistungsspektrum.html - Untersuchungsspektrum -?! Jedes andere ähnliche (Spezial-) Labor in Deiner (näheren) Umgebung könnte jedoch wohl ebenso angefragt werden;

Ua wurde bei uns bereits hier http://www.symptome.ch/vbboard/cfid...rsuchungen-cfids-diagnostik-4.html#post542030 über Bieger bzw das Labor gesprochen;

Vielleicht antwortet Dir auch noch jemand, der mit diesen Werten (bereits) Erfahrung hat/te...

Alles Gute! :)
 

mehr

mehr

mehr

mehr

julejule81

Dr B hat die Werte bei mir getestet, Ergebnisse stehen aber noch aus. Werde berichten!
 
Themenstarter
Beitritt
20.04.11
Beiträge
8
Hallo Ellesar,

folgendes wäre für mich interessant:

1. Was kostet die Untersuchung der Laborwerte, und wo wurde sie gemacht, im Lab4More?

2. Wie waren die Werte, und welche Schlüsse wurden daraus gezogen.
Falls sie auf eine Reaktivierung hindeuteten, wurden anschließend noch genauere Untersuchungen gemacht?

3. Falls bezüglich der Werte therapiert wurde, wie und mit welchem Erfolg?

Danke und Gruß,

Andreas
 
Beitritt
01.09.12
Beiträge
61
Hi Andreas,

sry für die späte Antwort. Mir ging es mal wieder beschissen.

Zu deinen Fragen:

Die Werte wurden bei dem von dir schon genannten Labor bestimmt.
Die Kosten hielten sich in Grenzen, ich habe die Rechnung aber leider nicht mehr gefunden. (Kann man zur Not auch bei Dr. B. in M. erfragen)

Die Werte waren bei mir genau grenzwertig, daher wurde nichts weiter unternommen.

Ich denke es schadet nicht, diese Werte mal bestimmen zu lassen. Vielleicht hast du ja Glück und hast eine lehrbuchmäßige Reaktivierung, die Dr. B. in M. dann eventuell auch behandeln kann. (Wenn nicht heißt das allerdings nicht, dass du keine virale Problematik hast, nur dann wirst du nicht behandelt :))))

LG
 
Beitritt
23.11.12
Beiträge
378
die werte waren auch bei mir grenzwertig, daher auch nichts gemacht, ich kenne jemanden der nimmt trotzdem Valaciclovir bzw. Aciclovir und das hilft ihr.....Keine Ahnung ob es dir hilft,TRyanderror. aber die frau hatte auch richtig hoch aciclovir genommen 5 x 400mg am Tag und nach 3 Tagen ging es bisschen besser ihr. ist aber auch nur ein Einzelfall ?
 

julejule81

Ich hab' auch Valaciclovir genommen, sogar 4 x 750mg, einen Monat lang ohne Effekt.
 

julejule81

So, meine Werte sind da, beide negativ (<1.0 bei einem Referenzbereich von <12).
 
Oben