Quantcast

Amalgam oder Kunststoff

Beitritt
15.01.07
Beiträge
24
Oje jetzt ist sogar schon die Komposite Füllung in verruf geraten.
Ich habs bei nen Freund gesehen wenn man nen richtigen ZA hat der weiss was er macht dann kann eine Komposite Füllung super sein.
Mein ZA meinte auch er macht nur Komposite Füllungen die nicht in verbindung mit dem Zahnnerv treten.
Ansonsten kann man ja Glasionomerzement als unterfüllung nehmen und Kunststoff darauf.
Das Glasionomerzement Karies verhindert ist natürlich dafür brauch ich kein Wissenschaftler sein wenn er doch Fluoride enthält und dieses abgibt.
Aber stell dir vor man hat 3 solcher Füllungen dann könnte man Theoretisch auch Zahnpasta essen :D
 

Silvia P

Sehenswert ist auch bei diesem Link: " Bilder von Zähnen "

liebe Grüsse


Silvia
 
Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Liebe Silvia,

ist das ein junges Kätzchen von eurem Katzenzuwachs?

Das darf ich nicht meiner Tochter zeigen, dann will Sie sofort eines davon.

Liebe Grüße
Anne S.
 

Silvia P

Liebe Anne,

dieses Kätzchen ist nicht eines von unserem Wurf, aber die sind genauso süß und ungefähr gleich alt ( 6 Wochen ).

liebe Grüße

Silvia
 
Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hier eine Dissertation zur Erlangung des Doktors der Zahnmedizin.

Da wird einem schon klar das Kunststoff natürlich auch keine Lösung ist, ich frage mich ehrlich, was dann?
Eigentlich finde ich es auch unverantwortlich, dass man sich so lange auf dem "Amalgam ausgeruht hat" und die Forschung und Suche nach einem geeigneten Füllungsmaterial nie vorangetrieben hat.

Lest es wirklich einmal durch.
Wenn nicht alles dann vielleicht den Punkt 1.4 Allgemeiner Dentaler Gesundheitszustand und sozialer Status..

Beunruhigen sind eben die Aussagen über die mutagene Wirkung von Monomeren und Zementen.
Besonders erwähnt:
Monomere (TEGMA , GMA)

Zemente (Phosphat, Carboxylat und Glasionomer)

deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=979643953&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=979643953.pdf

Weiter zum Thema
Gentoxische Effekte von Kunststoffmonomeren aus Kompositfüllungen
unter
V095

https://content.karger.com/Produkte...be=230344&ProduktNr=224147&filename=81135.pdf

Auch noch was zu Quecksilber unter V096
Schädigt Quecksilber die DNA

Liebe Grüße
Anne S.
 

Neueste Beiträge

Oben