zysten

Themenstarter
Beitritt
03.08.06
Beiträge
217
wodurch und warum bilden sich eigentlich zysten im körper? konnte mir noch kein arzt so recht erklären? bei mir wurde schon wieder zufällig eine an der zahnwurzel entdeckt. die 3. jetzt schon. aber frauen haben sowas ja auch öfter.....
 
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hab an der niere ne 4mm große zyste. lt arzt völlig unbedenklich. wieso die da ist wusste er auch nicht.

greetz
human
 

u.s.

typisch für Ärzte - Ursachen sind dann angeblich nur der Eiter, bei Depression ein chemisches Ungleichgewicht etc. - die Ärzte sind unfähig zuzugeben, dass sie die wahre Ursache nicht kennen und verwechseln Symptome und Ursachen. Eine Zyste, gerade im Kiefer, ist voll mit Eiter und Giften. Genesung bringt das Ziehen des Zahnes und die Öffung der Zyste - absaugen, reinigen - eventuell austamponieren nach Erregerbestimmung mit Antibiotikasalbe.

Zyste an der Niere z.B. durch Herdwirkung - im Zahnschema nachschauen und mit OPT vergleichen.
 
Themenstarter
Beitritt
03.08.06
Beiträge
217
oh man.....schon wieder zum zahnarzt......? gibts keine geheimwaffe auf naturbasis?
 
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hi

zum thema zyste an der niere u zahnherd: dr.k hat mir tatsächlich bestätigt dass ich einen herd an den schneidezähnen (unten) habe u hat mir in diesem bereich nen schnitt verabreicht um "auszubluten". tamponiert wurde in diesem bereich nicht (ging nicht-zu schmerzhaft) u eben jeden tag solidagoren um den herd von der anderen seite zu entschärfen (soviel zum thema geheimwaffe auf naturbasis)

greetz
human
 
Themenstarter
Beitritt
03.08.06
Beiträge
217
wer ist dr.k.? hört sich an wie eine gewöhnliche zahn o.p. zu diesem thema? was heißt ausbluten? die zyste wird doch entfernt, z.b. von der seite? einen zahn habe ich mal instinktiv ziehen lassen. der dr. hat mir die zyste gezeigt....kaum zu glauben! auf dem röntgen bild war das aber alles nicht so zu sehen.
 
Oben