Zahncreme von der Firma Ajona

Themenstarter
Beitritt
10.11.10
Beiträge
94
Die ist ohne fluorid, habe ich gelesen. Weiß zufällig jemand, wo man die erwerben kann? In der Apotheke? In der Drogerie vermutlich kaum (jedenfalls habe ich die dort noch nie gesehen).
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.052
Hallo zahn1,

ich kaufe diese Zahnpasta regelmäßig in der Drogerie (Müller, Rossmann...).

Warentest: - logisch, "zu wenig Fluorid zur Kariesprophylaxe"...:D

Liebe Grüße,
Malve
 
Zuletzt bearbeitet:

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
22.07.08
Beiträge
2.605
Hallo Malve,

Das medizinische Zahncremekonzentrat von AJONA
verwende ich seit ca 50 Jahren und war damit immer sehr zufrieden
Meine Zähne sind nicht brüchig und wenn ich doch den einen oder anderen eingebüßt habe, lag das sicher nicht an der Zahncreme. Auch mein Zahnfleisch ist rosig und nicht entzündet. Ich habe keine Schmerzen an den Zähnen.

Da man ja nur eine linsengroße Menge davon pro Anwendung braucht, ist das Produkt auch noch sehr sparsam im Verbrauch.

Leider muß ich jetzt nach dieser langen Zeit feststellen, daß ich auf die neuste Packung, die ich gerade mal seit 2 Monaten benütze, regelmäßig Hustenanfälle bekomme. Das beginnt mit einer kurz nach der Anwendung auftretenden Schleimbildung im Rachen, es sammelt sich zäher kaum schluckbarer Schleim und wenn der dann in die Nähe der Stimmbänder kommt, beginne ich schrecklich zu husten. Das dauert etwa 10 Minuten und ist dann weg, als wäre es gar nicht gewesen. In der Nacht habe ich einen sehr trockenen Mund, sodaß mir die Zunge am Gaumen klebt und und die Lippen sind auch sehr trocken geworden.

Am Geschmack erkenne ich keine Veränderung, aber es muß im neuen Präparat etwas verändert worden sein. Es kann ja schlecht sein, daß ich nach so langer zeit der Nutzung plötzlich allergisch darauf reagiere. Übrigens hustet mein Mann auch nach dem Zähneputzen, aber er ist Träger von Kunstzähnen und da braucht er nicht so lange zum putzen wie ich. Es hängt also auch ab von der Zeit, wie lange sich die Creme im Mund befindet.

Ich werde jetzt mal ein paar Tage mit Natron putzen, mal sehen ob sich da was verändert.

So viel zu meiner Erfahrung mit AJONA Zahncreme.

LG Rota
 
Oben