Wie bleibe ich im Alter fit?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.270
... „Wer im Alter geistig fit bleiben will, sollte rechtzeitig für seine kognitive Reserve Sorge tragen und Herausforderungen nicht aus dem Weg gehen, die das Gehirn trainieren. Dazu gehört z.B. Kopfrechen oder sich Einkaufslisten merken, genauso wie sich Routen aus der Karte einprägen, statt sich auf das Navi zu verlassen. Damit sollte man bereits in jungen Jahren starten. Allgemeinbildung ist auch ein ganz wichtiger Faktor.“

Doch auch im späteren Leben lässt sich das Gehirn durch kognitives Training positiv beeinflussen. „Tanzen ist ein gutes Koordinationstraining, das das Gehirn vielseitig fordert. Ebenso hilft es, ein neues Musikinstrument oder eine neue Sprache zu lernen und sie anzuwenden. Das Gehirn braucht ebenso Training wie jeder Muskel“, so IfADo-Forscher Gajewski.

Probandinnen und Probanden für weitere Forschung gesucht

Warum es bei der Leistungsfähigkeit älterer Menschen so große Unterschiede gibt, wird derzeit in der "Dortmunder Vital-Studie" detailliert untersucht. Für die Langzeitstudie sucht das IfADo noch für das ganze Jahr 2020 möglichst berufstätige Teilnehmer zwischen 35-44 Jahren und 60-70 Jahren. Infos und Anmeldung unter: https://www.ifado.de/vital-studie
...
https://idw-online.de/de/news728975

Wichtig wäre es da z.B., schon in der Krippe bzw. im Kindergarten und dann fortlaufend Möglichkeiten anzubieten, mit denen Fähigkeiten zur Fitness des Kopfs trainiert werden. Wenn man z.B. Kinder in der Krippe bzw. im Kindergarten beobachtet,die so gut wie alle mit Begeisterung tanzen und singen, ist es schade, daß sich diese Freude oft nicht hält.

Dazu passt auch dieser Artikel:
... Um gesundheitsfördernde Effekte auch langfristig zu erzielen, ist die Förderung von Bewegung bei älteren Menschen dennoch ein wichtiger Faktor. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Therapeuten, Medizinern und Pflegepersonal mit den Betroffenen und deren Angehörigen kann helfen, dieses Ziel nachhaltiger zu erreichen.
...
https://idw-online.de/de/news728903

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben