welcher ZA kommt jetzt?

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.123
Ich dachte, ich hätte den richtigen ZA gefunden. Das Amalgam hatte er entfernt (nicht ganz so wie es sein sollte, aber weg) und er kannte auch Chlorella und den ganzen Kram. Den Eiterherd hatte er gefunden und es war besprochen, die Zähne zu ziehen.
Im Moment geht es mir sehr schlecht, die Zähne siffen und heute war ich so klapprig, dass ich mir einen Termin habe geben lassen, meine Tochter hatte sowieso einen. Sonst wäre ich erst übermorgen dran gewesen. (Uff, lange Einleitung)
Also, erst mal sollte ich eine Profylaxe machen lassen... ok,, wenn er dann die Zahnherde beseitigt. Nö, das ist doch gar nicht so schlimm. Der Eiter ist doch fest verschlossen und vergiftet nur ein bißchen das Blut! Hallo?:schlag:

Dann wollte er von mir nichts mehr wissen und ist zu Töchti gegangen. Das gleiche Spiel. Erst 10! Profylaxen à 1- 1 1/2 Stunden zum Halbstundensatz von 44€...(die Kassenleistung "Zahnreinigung" führt er nicht durch!) vorher behandelt er weder ihren abgebrochenen Zahn noch die Karies oder nimmt er die restlichen Amalgamplomben raus! Er weiß aber, dass sie nur in den Ferien kommt.

Im Moment fühle ich mich wie frisch vom Himmel gefallen.

Beim ersten Besuch hatte ich eigentlich abgeklärt, was ich gemacht haben möchte und da er einverstanden war, ging die ganze Familie dort hin. Und nun das!

Wie finde ich nun auf die Schnelle einen vernünftigen Arzt? Diesen hatte ich übrigens übers Internet gefunden, das war so eine Liste empfehlenswerter Ärzte mit Naturheilverfahren. Link habe ich aber nicht mehr.

Falls das hier unter Sanierung nicht reinpasst, bitte verschieben.

LG
 

mehr

mehr

mehr

mehr

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.123
Naja, ich wohne in Niedersachsen.:eek:)
(Habe aber tatsächlich auch schon mit dem Gedanken gespielt...)

Ich weiß, dass ihr mir im Grunde nicht helfen könnt, denn ich such ja einen guten ZA für dauernd und auch noch in der Nähe. Ist vermutlich in D nicht möglich:mad:

Danke fürs lesen

LG
 

oli

Das ist ja fast Betrug, was der macht !

Anders kann man das doch nicht nennen, wenn zwischen Geschäftspartnern (und so würde ich das Verhältnis Patient-Arzt mittlerweile beschreiben...) eine Absprache getroffen wurde, die dann einseitig nicht eingehalten wird !
Zumal klar war, dass genau aufgrund der versprochenen aber nicht erbrachten Leistung Deine Wahl auf ihn fiel.

Ich würde dort nochmal Stress machen, entweder soll er die Behandlungen durchführen oder Geld zurückerstatten. Das kann ja so nicht angehen !
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Ich würde dort nochmal Stress machen, entweder soll er die Behandlungen durchführen oder Geld zurückerstatten. Das kann ja so nicht angehen !
ich würde jetzt mal behaupten, das bringt nichts. gerade das verhältnis zwischen zahnarzt und patient sollte auf vertrauen gegründet sein, und das ließe sich auf diese art und weise wohl kaum aufbauen.

lieber einen anderen zahnarzt suchen.

lg
alanis
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.123
Danke Euch:)

Um Stress zu machen, bin ich im Moment zu schwach, sehe es aber so wie du, Oli. Ich würde auch eh nicht wieder hingehen. Knapp 1000 Euro hat er ja schon kassiert und da hatte er auch recht gut gearbeitet (meine Laienmeinung).
Irgendwie muss ich jetzt erst mal auf die Beine kommen. Ich denke, dass die siffenden Zähne mich vergiftet haben. Jetzt ist da gerade Ruhe und ich hoffe, dass ich das Gift irgendwie rausbekomme.Mir wackeln die Beine und die ganze linke Körperseite ist wie leicht paralysiert. Dazu noch Übelkeit.:traurigwink:
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.123
Hallo Brody,
danke für den Link, ich bin aber leider nicht fündig geworden.

LG
 
Oben