Vitamine und Spurenelemente in der Schwangerschaft, HIT, Femibion

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.255
Hallo,

ich stelle den Beitrag hier hin, weil ich nicht so recht weiß, ob er hierhin oder eher in "Histaminintoleranz" passt oder in "Neurodermitis".

Eine Bekannte von mir ist schwanger. Sie hatte schon in der Kindheit bis ins frühe Erwachsenenalter Neurodermitis, die sich dann aber zurück gebildet hat, und sie hatte keine Probleme mehr damit.

Seit der Schwangerschaft ist die Neurodermitis wieder schlimmer geworden, und ich finde es sehr unangenehm für sie, daß sie eigentlich nur noch am Schubbeln ist und ihre Haut immer schlimmer wird.

Sie nimmt auf Anrate ihres Frauenarztes Femibion2:
Femibion® - Ab Woche 13 bis Ende der Stillzeit

Als erstes hat sie jetzt angefangen, dazu Magnesium zu nehmen, und das hat ihr immerhin recht gut geholfen. Die Juckerei ist zurück gegangen. Sie sprüht und schluckt.
Ich frage mich, ob evtl. die Folsäure nicht gut für sie ist. Aber wie kann man das heraus finden bei der Menge an Inhaltsstoffen?
Was könnte sie noch tun, um von der Juckerei weg zu kommen?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Vitamine und Spurenelemente in der Schwangerschaft, HIT, Femi

Hallo Oregano,:)

Neurodermitis hat ja viele Ursachen. Manchen helfen Vitamin-, Mineralstoffe tatsächlich hier etwas zu lindern. Manchen hilf auch Schwarzkümmelöl, anderen wiederum nicht.

Die Juckerei ist zurück gegangen. Sie sprüht und schluckt.
Ich frage mich, ob evtl. die Folsäure nicht gut für sie ist.

Das hier habe ich nicht ganz verstanden.:)

Wenn ich mir die Inhaltsstoffe des Präparates ansehe, so sind das nicht viele. In der Reinhildis-Apotheke könnte deine Bekannte sich ein gleiches Präparat herstellen lassen, vielleicht nur mit Folaten, anstelle von Folsäure und vor allem ohne überflüssige Hilfsstoffe. Allerdings kostet dann eine große Dose um die 23 Euro, aber davon hätte sie dann auch für einige Monate genug. Und ich frage mich was mit dem Vitamin E ist. Da gibt es einige Sorten, die syntetisch hergestellt werden und das ist im Grunde dabei nicht gut.

Vitamin E - Tocopherole

Grüsse von Juliette
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.255
Vitamine und Spurenelemente in der Schwangerschaft, HIT, Femi

Hallo Juliette,

der Satz bedeutet einfach: Sie nimmt Mg ein, sie sprüht es auf die Haut. Und ich frage mich, ob ihr die Folsäure in dem Präparat gut tut, falls sie aufgrund einer HIT mit der Haut reagiert.

Ich werde sie auf die Klösterl-Apotheke ansprechen. Danke für den Tipp!
DAs Problem dabei ist, daß sie sich im Grunde gar nicht dafür interesiert, woher wohl die Juckerei kommt. Sie möchte sie vor allem los werden.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Vitamine und Spurenelemente in der Schwangerschaft, HIT, Femi

DAs Problem dabei ist, daß sie sich im Grunde gar nicht dafür interesiert, woher wohl die Juckerei kommt. Sie möchte sie vor allem los werden.

Dann wird es sicher nicht einfach für sie, obwohl ich das verstehen kann.

Grüsse von Juliette
 

Kama

In den ganzen Pharmaprodukten sind wie immer jede Menge unnötige Zusatzstoffe enthalten, die gerade für Allergiker, Neurodermitiker usw. sehr bedenklich sind.
Der Hinweis auf die Reinhildis-Apotheke ist hilfreich. Dort gibt es sehr gute, reine Produkte.
Desweiteren gibt es ein hypoallergenes Produkt von Biogena, es heißt Nutrifem.

Gruß
Kama
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.255
Vielen Dank für die Hinweise. - Ich gebe sie alle weiter und hoffe, daß sie auch ankommen :).

Grüsse,
Oregano
 
Oben