Versteckten Zucker in Lebensmitteln finden

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
...
Zucker-Trick in Zutatenlisten
Saccharose, also klassischer Haushaltszucker, lässt sich recht schnell erkennen. Doch wie sieht es aus, wenn davon nichts in der Zutatenliste steht und in der Nährwertanalyse trotzdem Zucker angeben wird? Der Trick: Es gibt unzählige Bezeichnungen für Zucker in Zutatenlisten.

Verdeckspiel: So kann Zucker in Zutatenlisten heißen

Haben Sie schon einmal etwas von Farin, Raffinose oder Hexose gehört? Diese Begriffe stehen im Grunde genommen alle für dasselbe: Zucker. Da sich Zucker auf den Blutzucker auswirkt, ist es wichtig, sich Zutatenlisten genau anzuschauen: Welcher Zucker ist enthalten, und an wievielter Stelle steht er in der Liste? Je weiter vorne der Zucker steht, desto höher ist der Zuckergehalt am Gesamtprodukt. Damit Sie versteckte Zucker künftig schnell entlarven können, sehen Sie hier die wichtigsten Zucker bzw. Namen für Zucker auf einen Blick.
A
  • Agavendicksaft und andere Dicksäfte
  • Ahornsirup
D
  • Dextrin
  • Dextrose (Fachbegriff für Traubenzucker)
  • Disaccharide
  • ...

Grüsse,
Oregano
 
Oben