Verdauungshilfen bei HIT?

Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Ja, wobei von der MIlch noch mehr Gifte gekommen sein dürften, stillende Mütter sollten viel Milch trinken....

LG K.
 
wundermittel
Beitritt
10.08.11
Beiträge
426
bist Du sicher, daß Du keine Allergien hast, z.B. auf die Pollen, bei denen es dann Kreuzreaktionen zu Obst, Gemüse und Kräutern gibt?

Hallo Oregano,

so ganz sicher bin ich mir da nicht.
Ich war vor Jahren beim Hautarzt zum Prick-Test auf Lebensmittel - alles o.B.

:wave:
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
21.11.10
Beiträge
336
Hallo oi, was frühstückst Du eigentlich derzeit immer ?

LG K.

Ich koch mir morgens abwechselnd Vollkornreis mit Apfel (am Schluss nur noch kurz mitgekocht), bzw. Milchreis (geschälter Reis) mit Apfel. Darauf etwas Akazienhonig und etwas Zimt.

Am Wochende gibts meist Knäckebrot mit Frischkäse und Gurke mit Ei.

LG:)
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Hallo oi,

da würde mein Bauch auch streiken, ich habe Probleme mit der Verdauung von so viel Stärke.Ist eine FI ausgeschlossen ? IN dem Zusammenhang verdaut man wohl nicht gut solche KH....

Versuche doch einmal ein Kullerkugel - Möhrenraspel- Rührei zum Frühstück. Meine Tage fangen schlecht an, wenn ich es nicht habe......aber ohne die Möhre , fein geraspelt im Fett angedünstet, dann das Ei ( nur wenig Eigelb ) dazu, stopft das Ei auch, mit Möhre - Ballaststoffe , geht es prima. UNd macht lange satt. Dazu irgendein gutes Obststück oder Salat.

LG K:

LG K.
 
Beitritt
22.01.12
Beiträge
353
Huhu kk, warum nimmst du nur wenig Eigelb und dafür viel Eiklar:confused: ich hätte gedacht das es bei dir genau anders rum ist!!!
LG
fastwievonselbst
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Huhu fwvs.,

Du hast aufgepasst :)...ich nicht , na klar !!!! Auch wenn ich nicht mehr so empfindlich bin, beim Ei ist das sicherer....
LG K.
 
regulat-pro-immune
Oben