Tintenklecks-Test>Persönlichkeit

Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Uta!

Hab den Test gemacht - wenn es nach dem geht, brauch ich mir um mein Gemüt keine Sorgen zu machen ... :) !
Find es sehr spannend, sich mit den Tintenklecksen zu beschäftigen. Was man alles drin erkennen und daraus interpretieren kann.
Ein bisschen Zeitintensiv ist er zwar schon, aber ich finde die Mühe hat sich gelohnt.

Lieber Gruss Karin
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.873
Ich fand ihn auch relativ zeitaufwändig, aber er hat mir Spass gemacht. Vom Ergebnis her finde ich mich auch ganz ok - wenn es denn stimmt .


Uta
 
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Ich bin mitten bei dem Test und muss sagen die Fragen sind sehr feinsinnig...

Hat dieser Tintenklecks Sie sexuell erregt?
:lol:

habe dann jetzt bei Frage 7 von 11 aufgegeben als ich einen Tintenklecks Gloria Gaynor zusortieren sollte...

sollte ich mal bei einem Psychater stranden und der mir Tintenkleckse vorlegen und diese Fragen dazu stellen, werde ich Ihn sofort einweisen lassen!

Gruß aus der Tintenklecks-Hölle...
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Mike!

:p) Sicherlich wird so ziemlich bei jedem Klecks die sexuelle Wirkung hinterfragt.
Aber des muss doch nicht heissen, das er Dich sexuell erregt. :lachen2:
Man kann ja auch mit nein antworten ...
Solche Fragen gehören halt einfach zu einem Persönlichkeitsprofil aufgrund von Tintenklecksen dazu.
Lieber Gruss Karin
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.873
Solche Tests müssten auf Gegenseitigkeit ausgeführt werden, dann wäre der Tester sicher ganz vorsichtig mit der Interpretation dieser Schmetterlinge
:D ...

Uta
 
Beitritt
10.10.05
Beiträge
175
Also ich fand einige Fragen auch seltsam, aber ich habe es durchgezogen (hatte gerade etwas Zeit)

Und das Ergebnis hat mich echt erstaunt, weil es wirklich gut zu mir passt.

Wenn ihr wollt könnt ihr euch mein Ergebnis mal durchlesen ;)

Im Gegensatz zu anderen Menschen werden Sie von einem höheren Zweck angetrieben. Sie haben den tief verankerten Wunsch, den Frieden in der Welt zu fördern. Ob das im kleinen Kreis durch die liebevolle Interaktion mit Ihren Mitmenschen geschieht, oder auf großer Ebene durch aktives soziales Engagement – für Sie ist es wichtig, die Welt positiv zu beeinflussen.

Sie verspüren das Bedürfnis, Ihre Mitmenschen dazu zu bringen, die positiven Seiten des Lebens zu sehen, anstatt sich auf das Negative zu konzentrieren. Der Grund für die Beschaffenheit Ihres Unterbewusstseins mag darin liegen, dass die Furcht vor Kampf oder Aufruhr Ihnen angeboren ist. Um derart unangenehme Umgebungen zu vermeiden, versucht Ihr Unterbewusstsein Sie in ein ruhiges und friedliches Umfeld zu platzieren.

Normalerweise liegt diesem unbewussten Drang ein tiefer Respekt für Ihre Mitmenschen zu Grunde. Über Ihr eigenes Leben hinaus sorgen Sie sich um die Zukunft der Welt. Ihr innerer Drang nach Frieden spiegelt sich in Ihrer persönlichen Integrität. Deshalb treffen Sie in Ihrem Leben Entscheidungen, die ein respektvolles Miteinander garantieren.
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Hallo Ihr,

wahnsinn, ich hätte nicht gedacht, dass das Ergebnis so auf mich zutrifft,
zumal ich den Test eigentlich relativ schnell und spontan gemacht habe.
Aber vielleicht ist das ja die beste Methode.
Interessanter Test. :)

Lg Kerstin
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Habe so ziemlich bald mal aufgegeben, weil das, was ich darin gesehen hätte, nicht aufgelistet war. Das war mir alles viel zu negativ ausgelegt, sehe sehr viel Positiveres in diesen Bildern oder auch neutraleres. So bin ich wohl ein Unikum, das sich nicht in irgendwelche Schemata einordenen läßt. Und damit bin ich vollauf zufrieden :D.

Liebe grüße
Gaby
 
Beitritt
17.09.05
Beiträge
213
wie Gaby gings mir auch oft, aber man konnte ja auch "nichts" oder "nicht aufgezählt" ankreuzen. Das Ergebnis hat mich dann nicht mehr sehr überrascht, trifft voll und ganz zu.

samadhi
 
Beitritt
07.01.04
Beiträge
327
Ich und zurückhaltend? Na das ist ja wohl der Witz des Tagen *grinz*
 
Oben