Schwangerschafts/-aufgeblähter Bauch nach seelischem Trauma

Themenstarter
Beitritt
10.03.16
Beiträge
35
Hey

ich habe nach einem Trauma seelischer Art unmittelbar einen aufgeblähten Bauch / Schwangerschaftsähnlich bekommen - mit anderen negativen Symptomen --- wie Hauttrockenheit - fader - müder Gesichtsausdruck....

Es ist unmittelbar mit der seelischen Verletzung / Misshandlung verbunden.

Ich habe das jetzt schon zwei mal so erlebt, dass mein Bauch danach innerhalb von 24 Stunden "aufbläht", es sieht dann aus als wenn ich schwanger währ und dauert diesmal schon 1 Jahr an.

Ich habe aber weiterhin Hunger und keine Verdauungsschwierigkeiten, wie ich meine, und auch keine Blähungen oder sonstiges. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass der Stoffwechseln nicht richtig geht und ich am sterben bin.

Normale Ärzte können mit so etwas nichts anfangen und haben keine Ahnung, oder wollen sowas auch nicht hören. Daher frage ich euch um Rat.... jegliche Gedanken währen hilfreich.

LG
adrianalove
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.575
Hallo Adrianalove,

spielt auch dieses Mal evtl. Brot eine Rolle wie damals geschrieben?:

Hast Du denn Möglichkeiten, die Dir geschehenen Verletzungen und Mißhandlunen aufzuarbeiten?

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
05.10.17
Beiträge
861
Hey

ich habe nach einem Trauma seelischer Art unmittelbar einen aufgeblähten Bauch / Schwangerschaftsähnlich bekommen - mit anderen negativen Symptomen --- wie Hauttrockenheit - fader - müder Gesichtsausdruck....

Es ist unmittelbar mit der seelischen Verletzung / Misshandlung verbunden.

Ich habe das jetzt schon zwei mal so erlebt, dass mein Bauch danach innerhalb von 24 Stunden "aufbläht", es sieht dann aus als wenn ich schwanger war und dauert diesmal schon 1 Jahr an.

Ich habe aber weiterhin Hunger und keine Verdauungsschwierigkeiten, wie ich meine, und auch keine Blähungen oder sonstiges. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass der Stoffwechseln nicht richtig geht und ich am sterben bin.

Normale Ärzte können mit so etwas nichts anfangen und haben keine Ahnung, oder wollen so was auch nicht hören. Daher frage ich euch um Rat.... jegliche Gedanken währen hilfreich.

LG
adrianalove
Hallo Adrianalove,

entschuldige, wenn ich etwas rational antworte.

ich vermute mal, dass die "seelischen Verletzung / Misshandlung" Stress verursacht und Dein vegetatives Nervensystem aus der Balance geworfen hat.
NO reguliert die Peristaltik im Darm. Stress kann Nitrostress verursachen und dadurch kann es zu Blähungen kommen.
Bei Stress hat der Körper auch steigenden Bedarf an
  • Vitamin C
  • Omega 3
  • Zink
  • Kalium
  • Magnesium
Stress=Energieanforderung

Ich würde zwei Dinge machen:
  • etwas für die Seele, wie im Wald spazieren gehen, sich mit Familie u. Freunden unterhalten u.a.
  • und B12 gegen möglichen Nitrostress nehmen - (besser B-Komplex)
Alles Gute
 
Themenstarter
Beitritt
10.03.16
Beiträge
35
spielt auch dieses Mal evtl. Brot eine Rolle wie damals geschrieben?
Ich vertrage kein Brot, aber dieses hier wird vom Brot nicht ausgelöst und ist anders. Das mit dem Brot habe ich von ganz klein und es scheint einfach meine individuelle andersartige Biologie zu sein.

Hast Du denn Möglichkeiten, die Dir geschehenen Verletzungen und Mißhandlunen aufzuarbeiten?
Zur Zeit habe ich es noch nicht geschafft. Das kommt wenn man stärker wird, im Moment bin ich noch nicht ganz da und schaffe kaum etwas.

ich vermute mal, dass die "seelischen Verletzung / Misshandlung" Stress verursacht und Dein vegetatives Nervensystem aus der Balance geworfen hat.
Ja, ich bin die ganze Zeit im Dauer-Alarm Zustand und komme nicht darauf mich auf etwas zu konzentrieren.

OK
 
Beitritt
07.05.09
Beiträge
372
Hallo,

vielleicht hilft Dir eine EMDR-Therapie. Über die Augen läßt sich das Gehirn offensichtlich besonders gut beeinflussen, weshalb diese Therapie bei der Löschung schlechter Erfahrungen/Erinnerungen, die das Gehirn blockieren, besonders gut wirken soll.

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Dr. Francine Shapiro (USA) entwickelte diese Psychotherapieform zur Behandlung von Traumafolgestörungen Ende der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Ansonsten kenne ich in Zusammenhang mit einem aufgeblähten Bauch nur eine Fehlbesiedlung des Darms. Vielleicht kann Stress auch so eine Fehlbesiedlung und/oder Überwucherung mit schlechten Bakterien/Pilzen auslösen.

viele Grüsse
 
Oben