Rückenschmerzen, Wochen nach Chiropraktiker-Behandlung

Themenstarter
Beitritt
04.11.19
Beiträge
8
Hallo liebe Leser,

im vergangenen Herbst hatte ich innerhalb ein paar Wochen 3 chiropraktische Behandlungen - Grund: Schmerzen linke Seite Rücken, behandelt wurde hauptsächlich der HWS- und LWS-Bereich, doch auch verschiedene andere Punkte durch das „Knack-Verfahren“.
Ein paar Wochen darauf, bekam ich plötzlich arge Schmerzen im LWS-Bereich und der Hüfte. Kurz darauf Schmerzen an der HWS + den Schultern. Die Schmerzen strahlen aus.
Seitdem habe ich Probleme beim sitzen und liegen und bewege mich als wäre ich uralt.
Osteopath und Massagen brachten keine Verbesserung.

Ich bin mir sehr unsicher ob die Schmerzen durch falsche Haltung, bzw vielleicht eine unbewusste falsche Bewegung kamen -
oder ob es Spätfolgen der Chiropraktiker-Behandlung sein könnten? Das macht schon recht Angst.
Der Behandler war ein erfahrener Praktiker, trotzdem bin ich verunsichert.

Ich werde ihn auch nochmals kontaktieren diesbezüglich.
Trotzdem wäre ich sehr dankbar für euer Feedback.

LG!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
65.791
Hallo Rose,

haben die Hinweise in diesem Thread irgend etwas gebracht?:
https://www.symptome.ch/vbboard/rueckenschmerzen/141983-rueckenschmerzen-einseitig.html

Ganz prinzipiell würde ich nach schlechten Erfahrungen nie mehr zu einem Chiropraktiker gehen. Da bleibe ich lieber bei meinem Osteopathen, zu dem ich volles Vertrauen habe.

Deine Schmerzen halten ja inzwischen schon recht lange an. Insofern würde ich schon mal zu einem ganz normalen und hoffentlich guten Orthopäden gehen, damit er sich das anschaut. Oder auch zum Hausarzt, der ja auch ein MRT verschreiben kann.
Eine Therapieform, von der ich viel halte, weil man dabei selbst etwas tun kann:
Liebscher, Bracht.

https://www.youtube.com/watch?v=LWcfba8M1ko

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
04.11.19
Beiträge
8
Danke dir, Oregano! ?
Bin demnächst beim genaueren Checkup. Das läuft also alles noch.
Ja, sanftere Methoden sind oft zu bevorzugen.
Nur manchmal wird man leider erst durch Erfahrung klug, in dieser Hinsicht.
LG!
 
Oben