Reinheit der Ausleitungsmittel

Themenstarter
Beitritt
02.03.04
Beiträge
4
habe leider festgestellt, dass auch die zur ausleitung empfohlenen algen nicht ohne schwermetalle sind.
Bio Reu-Rella gibt außerdem Alu-werte an; die anderen von mir gefragten schweigen dazu.

wer kennt die saubersten mittel?
wer kennt die sauberste marke, die chlorella pyrenoidosa vertreibt?
(und dies möglichst auch in D-land, da ich da wohne)

mihaly
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
ich persönlich finde das preis/leistungs-verhältnis wichtig.

du kannst kinesiologisch und/oder mittels pendel austesten, ob dir die speziellen algen gut tun (man kann die ware ja innerhalb von 2 wochen zurückschicken).
fast genauso sauber wie die von heidelberger scheinen die von spirulife zu sein. ich leite damit jetzt erfolgreich aus, habe sie mittels muskeltest über meine hp und selbst mittels pendeln ausgetestet. heidelberger-chlorella ist aber wohl noch besser (aber eben auch noch teurer).
 
Beitritt
22.01.04
Beiträge
13
weiss wer was über die schadstoffbelastung der chlorella-algen (pyr.), die über green-valley (berlin) vertrieben werden?
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Ich hab meins hier bestellt http://www.swiss-health.ch/asp/main.asp
 
Beitritt
01.04.04
Beiträge
7
hm...womöglich ist das des rätsels lösung, warum ich algen nicht vertrage, womöglich wg. den verunreinigungen!
weiss jemand etwas über etwaige belastungen von spirulina hau von sanatur? wäre sehr dankbar!
danke
beste grüsse
susa.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
190
Habe gerade eine Sendung von Aqua getestet. Die Heidelberger Chlorella war absolut ohne jegliche Belastung., die andre mit Spirulina ohne Namen der Firma, hatte zumindest Informationen von Kupfer, Arsen, PCB, Zinn,Strontium.
Soviel dazu.
Gruß Hildegard
Schicke mir mal Deine HAu Algen
 

Annemarie

hallo hildegard,
ich habe seit monaten die bio reu rella, magst du uns dann sagen wie der test mit denen ausfiel?
vielen dank
liebe grüsse
anneamrie
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Ich habe mir neulich welche in der Apotheke gekauft (ziemlich teuer), weil ich es mit dem Bestellen bei Swiss-Health verschusselt hatte. Je mehr ich von diesen Chlorella-Tabletten genommen habe, umso schlimmer wurden meine Symptome, obwohl ich keinen Bärlauch mehr zu mir genommen habe.
Jetzt bin ich mir nicht sicher, ging es mir so schlecht, weil die Tabletten so gut waren, dass sie mehr mobilisiert haben, anstatt zu binden, oder waren sie so sehr belastet, dass es mir deshalb so elend ging (nicht mal meine Katzen wollten sie fressen und die stehen normalerweise total auf Algentabletten *stutz*).
Im Moment nehme ich nun wieder Chlorella von Swiss-Health. Aber dieser Vorgang hat mich nun wirklich neugierig gemacht, jetzt werde ich mir mal diese Heidelberger Chlorellas bestellen, um zu testen, wie sie auf meinen Körper wirken.
 
Beitritt
05.01.04
Beiträge
203
Hallo Alanis
Es sind tatsächlich nicht alle Chlorella-Marken gleichwertig. Die von Swiss-Health scheinen mir ok zu sein (sind übrigens die gleichen wie Bio-Reu-Rella, sie kommen vom gleichen Produzenten!)
Elisabeth

[geändert von Elisabeth am 04-18-04 at 09:08 PM]
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
190
Hallo Elisabeth,
ehe ich mich zu den besagten Swiss-Health, die von dem gleichen Produzenten wie die Bio-Reurella sein sollen, äußere, beschreibe mir doch bitte wie die Presslinge von Swiss-Health aussehen, sind die glatt auf beiden Flächen oder haben sie einen Buchstaben auf zumindest einer Oberfläche.
Vielen Dank für eine Antwort
Gruß Hildegard
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Hallo Hildegard

Auf den Presslingen ist auf einer Seite der Oberfläche ein Kreis, der an den 4 Eckpunkten unterbrochen ist, graviert. Oder 2 sich gegenüberstehende Halbkreise, die jeweils in der Mitte eine Unterbrechung haben. Wie 2 C´s, eins richtig und eins falsch herum, mit einer Unterbrechung in der Mitte.
Uff, ist gar nicht so einfach, so etwas zu beschreiben, muss ich gerade feststellen. :p
Auf der Dose steht aber *made in taiwan*

Liebe Grüße
Alanis
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
190
Hallo, Alanis.
Bei der Bio Reurella, die auch aus Taiwan ist ist ein T aufgeprägt, somit ist Deine Chlorella zwar aus Taiwan aber nicht vom Hersteller wo die Bio-Reurella bezogen ist.
Du redest bei Deiner Chlorella von der von Swiss Health?
Die Bio-Reurella testete bei mir noch nie gut. Sie war immer belastet.
Grüße Hildegard
 
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
nochmal für mich zum mitschreiben ;) :

Die Bio-Reureall mit dem T drauf, sind belastet?

Ich nehme die und meine Beraterin hat mir gesagt, gerade die wären nicht belastet :?
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Erstellt von Hildegard Du redest bei Deiner Chlorella von der von Swiss Health?
Stimmt. Ich habe die dort bestellt, weil auf der Seite www.amalgamdiezeitbombe.de (durch diese Seite habe ich hierher gefunden), dieser Hersteller empfohlen wird.

Grüße
Alanis
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
naja, die frage ist ja, wie hoch belastet, würde ich sagen. ich habe mit denen von spirulife hervorragend ausgeleitet, da die halt nur spuren von umweltgiften enthalten. pendel und kinesiologische tests haben ergeben, dass mir die teile gut tun. wenn die algen belastet sind, heißt das ja nicht, dass sie nicht trotzdem noch gut quecksilber aufnehmen können.
die reinsten algen gibt es wohl von heidelberger chlorella, sind halt auch entsprechend teuer.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
190
Himmelengel,
die Bioreurella mit dem T-sind belastet. Frage doch mal Deine Therapeutin ob sie es selbst getestet hat, oder ob sie den Gutachten der Firma glaubt. Mir persönlich ist es doch egal wer welche Algen nimmt. Ich bin neutral den Firmen gegenüber. Wer schlechte Ware hat, von dem kaufe ich nicht. Dafür sind mir meine Patienten zu wichtig. Manche Algen sind ja sogar bestrahlt.
Schönes Wochenende
Hildegard
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Ähem...jetzt bin ich selber verwirrt

Chlorella pyrenoidosa = C aufgeprägt. Von Swiss Health.
BioReurella = T aufgeprägt. Von Elisabeths Adresse oben im Eintrag bestellt.

Welche sind denn jetzt die Guten? Und woher krieg ich denn jetzt die aus dem Heidelberger Glasröhrensystem, wenn beide Müll sind *blick nimmer durch*

Außerdem wollte ich noch sagen, dass ich gerade massiv Pickel kriege? Vertrage ich nun die Algentabletten nicht, oder kann das an der Ausleitung liegen. Es ist so ein Elend, gestern ging es mir so schlimm, dass alle Schmerztabletten versagt haben. Ich habe die ganze Nacht nicht schlafen können und fühle mich wie vergiftet :~

Grüße
Alanis


[geändert von Alanis am 04-25-04 at 02:42 PM]
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
die heidelberger gibt es u.a. hier
http://www.heidelberger-chlorella.de
und beide von denen sind gut (ohne belastungen), die pyrenoidosa und die vulgaris. ich habe die pyrenoidosa genommen, weil die laut joachim mutter besser geeignet sein sollen.
 
Oben