Neue Essstörung: "krankhafte Gesundesser"

Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Lieber ein krankhafter Gesundesser als ein krankhafter Junkesser :D Schlimm wirds nur, wenn der Genuss auf der Strecke bleibt....
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.704
mh, ich glaube, es ist immer ein gesundes Mittelmaß, was besser ist als Extreme nach beiden Seiten. Wenn jemand in dieses neue Krankheitsbild gleitet, steckt da ja noch ein ganz anderes Problem dahinter als nur die Suche nach gesunder Ernährung, nämlich die Suche nach der Quadratur des Kreises oder auch nach dem perfekten Mensch, der sich keine Ausrutscher leisten darf. Das gibt es meines Erachtens einfach nicht, weil der Mensch nun mal Mensch ist und damit fehlerhaft ;)
Gruß,
Uta (leider öfters sehr fehlerhaft :p )
 
Themenstarter
Beitritt
07.01.04
Beiträge
327
Ich denk mir mal, der Körper sagt uns auf seine Weise was er braucht. Durch Gelüste. Mein Körper würde halt täglich mindestens drei Mac Delux vertragen :D die Sauce darin ist aber auch so was von guuuuuuuuuut *ggg
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.704
mh Whitney ;) Ich bräuchte manchmal einen Dolmetscher für das, was mein Körper mir in Bezug auf irgendwelche Lebensmittel sagt durch Gelüste sagt :? . Oder ich habe zwei Körper, die sich schlecht kennen: den einen gelüstet es, dem anderen schadet das Nachgeben auf Gelüste :? :?
Wie geht es Dir??
Gruß,
Uta :)
 
Oben